über 10 Jahre ist es her, als Mitglieder unserer SupraCommunity mit den ersten Gerüchten und sogar Bildern eines Erlkönigs über den neuen Toyota Supra gesprochen haben, was sich jedoch sobald als den neuen Supersportwagen LFA von Lexus klärte.

Seitdem wurde es still um den neuen Supra, wenn auch im Jahre 2012 ein von Gazoo Racing konzipiertes Targa Model mit einem V6 Mittelmotor auf Basis eines MR2 für eine kurze Aufmerksamkeit sorgte.

Präsentation der Serien Supra März 2019 in Genf

Wenn Toyota mit einer steigenden Häufigkeit Pressemitteillung zum neuen Supra veröffentlicht oder sich immer öfter auf Events blicken lässt, so ist der offizielle Verkauf des neuen Toyota Supras nicht mehr weit.

Im November 2017 wurde bereits die seriennahe und unverhüllte Modell-Version einigen Toyota Händlern in Kopenhagen (siehe Artikel) gezeigt und nur wenige Monate darauf die Gazoo Racing Rennversion in Genf.

Genau ein Jahr folgend soll der neue und serienfertige Toyota Supra erst auf der Auto Motor Show in Detroid und für Europa anschließend auf der "Geneva International Motor Show" (GIMS) in der Schweiz der Öffentlichkeit vorgestellt werden, welche vom 7. März 2019 bis zum 17. März 2019 statt findet.

Inzwischen ist auch bereits bekannt, wie viel der neue Toyota Supra kosten soll. Ab einer Summe von 55.000 Euro soll das Modell mit einer mittleren Ausstattung erhältlich sein, entsprechend mehr soll somit auch das Top-Modell kosten. Die Produktion des neuen Supras soll Anfang des Jahres beginnen, entsprechen spät soll der Wagen erst im Oktober 2019 bei den Händler zu kaufen sein - vorerst jedoch nicht bei allen.

Wie dieser nun Final aussehen wird, dies wissen wir heuer auch noch nicht, doch die Vorabversion des Serienmodells jedoch dürfen wir September in Madrid für für euch probe fahren. (siehe Artikel)