1JZ + 1JZ = 2JZ? Nicht ganz, denn bei diesem Umbau wurde aus beiden Motoren ein V12 Motor.

Verrückte und außergewöhnliche Umbauten haben uns schon immer fasziniert, denn sie zeugen nicht nur von kreativer Arbeit, sondern zeigen oftmals Ingenieur-Können in seiner höchsten Form. Oftmals aber auch entstammen solchen Projekten aus der eigenen Garage.

Eine dieser verrückten Ideen hatte Don Groff von Nth Moto, dessen Projekt er sich ganze acht Jahre seine Lebens hingab (natürlich nicht am Stück) und es sich zum Ziel setzten aus zwei 2,5 Liter 1JZ-Motoren einer Supra MK3 einen 5 Liter V12-Motor mit einer Leistung von 800 PS zu bauen.

Eine Leistung von 800 PS erscheint angesichts der Dimension und dem eigentlichen Potenzial eines einzigen Motors eher bieder, doch Don begründet dies als eine "gesunde" und fahrbare Leistung, da die über 1000 PS Fahrzeuge meist absolut unfahrbar wären.

Die 1JZ Motorversion wurde nie in Amerika verkauft, ist jedoch als quasi voreiter des berühmten 2JZ Motors bei Motor-Umbauten an Modellen der dritten Generation überaus beliebt.

Schaut euch dazu das Video an. Unglaublich diese Laufruhe.