Lange hielt sich Toyota seit der letzten Präsentation des FT-1 vor vier Jahren bedeckt und so kursierten seitdem die kreativsten Gerüchte. Zuletzt wurde sogar die Rückkehr des "legendären" Toyota 2000GT durch eine große Autozeitschriften vorhergesagt. Doch mit der Rückkehr einer Legende meinte Toyota ein ganz anderes Modell. Den Toyota Supra.

Schon Wochen zuvor kündigte Toyota die Präsentation eines Konzept-Fahrzeuges auf der Genfer Automesse an, welches die Rückkehr einer Legende einleiten soll. Angedeutet mit einem riesen Heckspoiler wie man ihn aus Rennfahrzeugen kennt und dem aus den FT-1 typisch geformten Dach war vielen bereits klar zu erkennen - Es muss sich um eine Rennversion des Toyota Supra aus dem Team Gazoo Racing handeln.

Erneut ein Konzept Fahrzeug?

Etwas Gedulden müssen wir uns noch, denn letztendlich müssen einige technische und gesetzliche Richtlinien für ein serienfertiges Fahrzeug getestet und realisiert werden.

Weiterhin hat Toyota mit der Kooperation mit BMW eine abgesprochene Release-Timeline. Der auf gleicher Basis basierender BMW Z4 soll als erstes Modell Mitte dieses Jahres der Welt präsentiert werden, gefolgt von dem Toyota Supra gegen ende des Jahres. Toyota muss sich also wohl bei der Präsentation mit dem zweiten Startplatz begnügen. Doch wie sagt man so schön, "Der Star betritt als letzter den Raum"

Sehr Seriennah

Auch wenn man bei der Präsentation des GR Supras von einem Konzept-Fahrzeug spricht, so ist der Toyota Supra weitaus seriennah, als es der Öffentlichkeit bekannt ist.

Bereits Ende November 2017 wurde die Straßenversion des Toyota Supra bei einer internen Toyota Tagung in Kopenhagen einigen Händler präsentiert. Wir hatten hierzu in einem Artikel mit exklusiven Informationen und Bildern aus der Tagung berichtet.

In der national und international getrennten Präsentation waren nicht nur der für Anfang 2019 datierte Verkaufsbeginn, sondern auch die Leistung von 340PS zu lesen.

Beim letzteren soll es sich um das unter der Marke Toyota verkaufte Modell handeln. Nicht ganz klar ersichtlich, jedoch nicht auszuschließen, ist ein Premium-Modell aus dem Team Gazoo Racing mit mehr Leistung.

Mit dem GR Supra Racing Concept Fahrzeug hat Toyota uns nun offiziellen einen Geschmack auf den neuen Supra gegeben, welcher zur Überraschung vieler durchwegs Positiv ist.

Wie gefällt euch der neue GR Supra?