Am Dienstag ist bei einer Testfahrt auf dem Nürburgring einer der Prototypen des neuen Toyota Supra A90 verunfallt, so das online Magazin CarScoops, und beruft sich dabei auf die Informationen deren vor Ort anwesenden Erlkönig-Fotografen.

Der Unfall ereignete sich aus noch ungeklärten Gründen auf der Geraden der Döttinger Höhe, indem der Wagen in die rechte Leitplanke gefahren und schließlich auf der linken Seite der Strecke zum stehen gekommen ist.

Hierbei ist dem Fahrer nichts passiert.

Der Prototyp wurde bei diesem Unfall vorne rechts und hinten an den Kotflügeln / Radlauf, sowie an der hinteren Federung beschädigt und musste von der Strecke abtransportiert werden.

Weitere Bilder und original Text in der Quellenangabe