de

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Teermatten... | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Tuning
    Die letzten 2 Tage habe mich endlich mal dazu aufgerafft, die Teermatten im Fahrgastraum komplett zu entfernen
    und mit bisserl Farbe die Optik aufzuhübschen.

    Die Teermatten sind wirklich gaaanz schwer rauszubekommen.
    Zunächst habe ich das Zeug mit einem Heißluftfön aufgeweicht ...

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Don/Supra_GTR/Teermatten/001.jpg

    Nach langwieriger Kratzerei mit Spachtel und Schleifbürste sah es dann so aus:

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Don/Supra_GTR/Teermatten/002.jpg

    Selbst Bremsenreiniger kommt hier an seine Grenzen:

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Don/Supra_GTR/Teermatten/003.jpg

    Anschließend bin ich noch mit einem Holzmeißel drüber, um gröbere Teerreste und zusätzlichen Karosseriekleber
    (ausgehärtet ähnlich wie Holz) zu beseitigen. Am Schluß kam nochmal die Drahtbürste zum Einsatz.

    Tja... Und vor lauter Frust und Geschufte fehlt hier das Bild, wo man das nackte Blech ohne
    die Teeranhaftungen sehen kann. Da hatte ich einfach keinen Nerv mehr, das zu fotografieren.

    Nach etwa 16 Stunden "Rumkriecherei" hatte ich von der Detailarbeit dann die Schnauze voll
    und fing an, das nackte Bodenblech in Silber zu streichen.
    2 x Streichen mit 1 Stunde Pause dazwischen nochmal ca. 2 Stunden reine Arbeitszeit.

    Nach dem Streichen sieht's jetzt so aus:

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Don/Supra_GTR/Teermatten/001a.jpg

    Zweimal bin ich bei der Arbeit ausgerutscht und mit dem Brustkorb auf den Käfig gefallen.
    Ob 'ne Rippe angeknackst ist, ist nicht sicher, aber es tut ziemlich weh. Ich kann mich kaum
    noch richtig bewegen. So eine Scheiß-Arbeit....
    Ist ein tolles Ergebnis

    Gruß Chris
    Hey Don.

    Ist ein super Ergebnis.. machst du die Tepiche überhaupt wieder rein??
    Hättest die 2 Bügel zwischen A und B-Säule nicht abschrauben können, wäre vieleicht schmerzloser gewesen?!

    LG Steff
    Die Teermatten in der MKIV drüften einiges wiegen. Hab im Winter die in unserem BMW entfernt, waren 8kg.

    Schönes Ergebnis :blush:
    Hast sie zwecks Gewichtsersparniss rausgekratzt?
    Na des sieht doch wirklich super aus...........
    Aber jetzt weiß ich auch warum du so gequält gelächelt hast, wo Du mir gestern Abend entgegen gekommen bist :grinning: :grinning:

    Zweimal bin ich bei der Arbeit ausgerutscht und mit dem Brustkorb auf den Käfig gefallen.
    Ob 'ne Rippe angeknackst ist, ist nicht sicher, aber es tut ziemlich weh. Ich kann mich kaum
    noch richtig bewegen. So eine Scheiß-Arbeit....
    Original geschrieben von: Don


    Zweimal bin ich bei der Arbeit ausgerutscht und mit dem Brustkorb auf den Käfig gefallen.
    Ob 'ne Rippe angeknackst ist, ist nicht sicher, aber es tut ziemlich weh. Ich kann mich kaum
    noch richtig bewegen. So eine Scheiß-Arbeit....


    Hat sich aber gelohnt! Schaut gut aus Don :sunglasses: Ist der Wagen eigentlich im Moment fahrbar, sprich bist du in Luckau mit Supra am Start?
    Kenne diese scheiss Arbeit... :wink: Könntest du mal bitte die Teer-Reste wiegen??? Hast du nur vorne weggemacht???


    gruss,Andy....
    Erstmal danke für das Lob. Sieht in Natura ebenfalls ganz gut aus. Nur hier und da sieht man ein paar Tropfnasen, weil ich (lt. Anleitung) ziemlich dick Farbe aufgetragen habe. Aber ich will ja kein Show-Car, insofern ist das Ergebnis für mich schon zufriedenstellend. Aber man hätte es gewiss besser und schöner machen können.

    Original geschrieben von: STEFF84
    Hättest die 2 Bügel zwischen A und B-Säule nicht abschrauben können, wäre vieleicht schmerzloser gewesen?!


    Hätte ich machen können. Aber nachher ist man halt immer schlauer.

    Original geschrieben von: Pred
    Die Teermatten in der MKIV drüften einiges wiegen. Hab im Winter die in unserem BMW entfernt, waren 8kg.


    Hab’s nicht gewogen. Aber so um die 8 kg dürften das auch gewesen sein.

    Original geschrieben von: 5TR1CKA
    Hast sie zwecks Gewichtsersparniss rausgekratzt?


    Ja. Und natürlich zwecks der Optik. Denn der Boden sah vorher wie ein Fleckenteppich aus.

    Original geschrieben von: Mr.S
    Na des sieht doch wirklich super aus...........
    Aber jetzt weiß ich auch warum du so gequält gelächelt hast, wo Du mir gestern Abend entgegen gekommen bist :grinning: :grinning:


    Ja. Maßkrug kann ich mit der rechten Hand aktuell schon mal nicht mehr hochhalten.
    Wenn du willst, kannst du ja mal vorbeikommen und dir die Baustelle anschauen.

    Original geschrieben von: Japanfanatic
    Hat sich aber gelohnt! Schaut gut aus Don :sunglasses: Ist der Wagen eigentlich im Moment fahrbar, sprich bist du in Luckau mit Supra am Start?


    Ich bin zuversichtlich, dass er bis Luckau fahrbereit ist. Aktuell habe ich noch die vorderen Scheiben rausgebaut, weil ich die als Vorlage für die anzufertigenden Plastikscheiben brauche.

    Original geschrieben von: fremdfabrikat
    Kenne diese scheiss Arbeit... :wink: Könntest du mal bitte die Teer-Reste wiegen??? Hast du nur vorne weggemacht???


    Ja, habe erstmal nur die Vorne weggemacht, damit die Sitze wieder rein können. Hinten mache ich bei Gelegenheit (Nächstes Jahr?). Gewogen habe ich die Matten nicht. Dürften aber so um die 8 kg gewesen sein.
    Don ich glaube du brauchst meine Carbonteile mehr als ich!!!
    Du hast richtig viel arbeit investiert....
    Don :sunglasses:
    Hallo,

    habe die Teermatten nun auch entfernt und gewogen.Es waren ca.5,5 Kg.
    War eine schöne Arbeit...

    Grüsse
    Rob :grinning:
    Mensch Don das haettest du dir einfacher machen koennen!Ich habe es auch hinter mir.Habe das ganze Teerzeugs mit grossem Schraubenzieher und einem Hammer schraeg abgeschlagen,und den rest mit Silikonendferner abgewaschen ganz saubere und schnelle arbeit.
    sieht geil aus don :grinning: :grinning: :grinning: !!!!

    wie schwer ist deine supra eigentlich noch? 500kg :grinning: :grinning: :grinning:
    Original geschrieben von: Benu
    sieht geil aus don :grinning: :grinning: :grinning: !!!!

    wie schwer ist deine supra eigentlich noch? 500kg :grinning: :grinning: :grinning:


    Danke.

    Um die 1.260 kg. Ich sehe noch Potential für knapp unter 1.250 kg.
    Aber dann ist mit den "herkömmlichen Methoden" :wink: wohl Schluss.
    Original geschrieben von: Don
    [QUOTE]Original geschrieben von: Benu
    sieht geil aus don :grinning: :grinning: :grinning: !!!!

    wie schwer ist deine supra eigentlich noch? 500kg :grinning: :grinning: :grinning:


    Danke.

    Um die 1.260 kg. Ich sehe noch Potential für knapp unter 1.250 kg.
    Aber dann ist mit den "herkömmlichen Methoden" :wink: wohl Schluss.


    Dann muss man ein wenig am Blechkleid rumflexen,oer den ganzen Lack samt Grundierung abbeizen.
    Wirklich Geil.
    Wieviel Leistung hast du Don?

    Gruss Rasim
    Keine Ahnung. Noch nie gemessen.

    Ich habe ansonsten nur das Übliche verbaut. Ladedruck geht bei Bedarf ohne Probleme auf 1,6 bar. Überholt hat mich noch keiner. Vielleicht waren das aber alles nur die falschen Gegner. :wink:

    Ich kann es nur subjektiv beurteilen, also vorher / nachher, und kann feststellen, dass die Karre abzieht wie Schmidt's Katze.

    Das, was das Weniger an Gewicht an Leistungsentfaltung brachte, war in etwa nochmal so groß, wie die Umrüstung von Serie auf BPU.
    Original geschrieben von: Don
    Keine Ahnung. Noch nie gemessen.

    Ich habe ansonsten nur das Übliche verbaut. Ladedruck geht bei Bedarf ohne Probleme auf 1,6 bar. Überholt hat mich noch keiner. Vielleicht waren das aber alles nur die falschen Gegner. :wink:

    Ich kann es nur subjektiv beurteilen, also vorher / nachher, und kann feststellen, dass die Karre abzieht wie Schmidt's Katze.

    Das, was das Weniger an Gewicht an Leistungsentfaltung brachte, war in etwa nochmal so groß, wie die Umrüstung von Serie auf BPU.



    1,6Bar? Was hast du den alles bei dir geändert wenn man fragen darf? Du hast doch noch die originalen Twins und Automatikgetriebe drin wenn ich mich nicht täusche, oder?
    Sieht übrigens Top aus!
    Hab sowas früher an meinem C Ascona gemacht, ist echt zum :schlecht: die Arbeit...
    ist schon geil.....aber dann müsst ich mir noch ne zweite supra holen:grinning::grinning:
    bei meinem baby möcht ich das nur ungern tun:wink:

    ist halt der richtige racing-look, gewicht macht halt schon extrem viel aus:wink:

    Seiten: 1 2 »