de

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Wie viel PS haben eure N/A MKIV\'s. | Forum

    Original geschrieben von: 24_Valves
    Ach jetzt erinnere ich mich. Na dann hab ichs wohl ein wenig verdient :wink:
    Zu deiner Frage aus meinem Thread, ja ich wasche meine Autos nur mit Regenwasser.
    Und ich werde fuer den Kuehler Destiliertes Wasser mit Glysantin 50/50 mischen :grinning:


    ok schon gut.....sag das mal meinen polierer, der haut dir die poliermaschine vorn kopp. :grinning:
    Original geschrieben von: iceman089
    [QUOTE]Original geschrieben von: 24_Valves
    Ach jetzt erinnere ich mich. Na dann hab ichs wohl ein wenig verdient :wink:
    Zu deiner Frage aus meinem Thread, ja ich wasche meine Autos nur mit Regenwasser.
    Und ich werde fuer den Kuehler Destiliertes Wasser mit Glysantin 50/50 mischen :grinning:


    ok schon gut.....sag das mal meinen polierer, der haut dir die poliermaschine vorn kopp. :grinning:


    Wieso ?

    Bei Leitungswasser gibts immer Kalk Flecken...
    Ich kann den Sinn und Zweck dieses Themas nicht nachvollziehen. Wenn hier eh keiner feste Absichten hat, seine N/A zu tunen, was soll dann die Frage? Ich frage ja auch nicht nach den Zutaten für ne Torte, wenn ich garkeine backen will? Was soll das dann?

    Ob die N/A's von der Leistung her reichen oder nicht ist eben Ansichtssache. Die TT-Fahrer werden die Frage (zurecht) verneinen, und die N/A-Fahrer müssen mit ihrer Leistung zu frieden sein oder sich damit abfinden! Da gibts nichts zu diskutieren.

    Und was die Kosten angeht... mein ehem. Fast-Schwager ist ein absolut penibler und pedantischer Perfektionist, was sein Auto angeht und hat sich dran gemacht seinen Corrado VR6 zu tunen. Nach langem Hin und Her hat er sich letztlich gegen eine Aufladung und für das Saugertuning entschieden! Er hat das auch richtig richtig gut gemacht und ALLES verändern lassen, was geht. Er konnte seine 190 PS auf gute 250 steigern und hat danach aber anerkennen müssen, dass er für die Kohle locker nen Turbo-Umbau hätte machen können. Er war im Nachhinein enttäuscht und wusste dass er sich falsch entschieden hatte.
    Ja aber das ist halt nur ein VW VR6 Motor glaube 2.9 L und es kann schon sein wenn er es professionell gemacht hat, dass es genauso viel kostet wie für eine Aufladung.
    Aber der 2JZ-GE 3.0 L Motor hat aber wesentlich mehr Potenzial als ein VW VR6 2.9L Motor.
    Und ein paar Zutaten(Blitz , Cam Gears und Air Intake) kann man trotzdem im N/A reinstecken ohne großen Kostenaufwand(2t€).
    Falls der N/A Driver noch nicht zufrieden ist kann er immer noch auf Turbo nachrüsten und von den oben genannten Upgrades profitieren.

    Momentan bin ich mit meiner Leistung mehr als zufrieden aber nach einer Zeit wird alles langweilig.
    Und es hätte ja sein können, dass ein paar N/A Driver schonmal so etwas ausprobiert haben und sich hier melden.

    Ich weiß über dieses Thema könnte man ewig diskutieren.

    Gruß CJ
    Ne kann man nicht.

    Es gibt 3 !einfache! Möglichkeiten.
    a) Du kaufst dir gleich ne TT.
    b) Du planst von Anfang an viel Geld für n/a Tuning aus zu geben.
    c) Du kaufst dir nen andres Auto.

    Wir fahren hier keinen 93er Civic / Golf2 wo man mal 5-6ps Mehrleistung will.
    Dafür hast du das falsche Auto.
    Wieso hat der 2JZ-GE denn so wesentlich viel mehr Potential? Weil er 0,1 l mehr Hubraum hat? Oder weils nen R6 ist und kein V6? Hm... also es gibt genug VR6 die nach einer entsprechenden Umrüstung 600+ PS haben. Ich denke, das Potential des VR6 ist damit bewiesen.

    Ansonsten schließe ich mich der Meinung vieler hier an... JEDER hat anfangs die Wahl, was er haben will. Und wenn man sich dann aus welchen Gründen auch immer (meistens aus Kostengründen) für ne N/A entscheidet, dann sollte man damit leben. Klar ist der Drang nach "mehr" immer da, aus den selben Gründen rüsten viele TT-Driver ja auf Single um, doch wenn man von vorn herein mit der Idee spielt, mehr haben zu wollen, frage ich mich eben, warum man dann überhaupt ne N/A genommen hat?! Denn dann war das die falsche Wahl. Wem die N/A nicht reicht, der sollte die Burg wieder verkaufen und nächste Mal lieber ne Minute länger Nachdenken, als sofort das nächst beste Angebot für 5.000 EUR abzugreifen. :rolleyes:
    Doch derzeit ist es so, dass viele N/A-Besitzer anfangs ne die Kohle für ne TT haben und sichdenken "Na Hauptsache ich hab erstmal ne Supra, umrüsten kann ich ja dann, wenn ich das Geld dafür hab!" und dann machen sie große Augen, wenn sie anerkennen müssen, dass sie sich vollkommen geirrt haben, eine Umrüstung eben NICHT so einfach möglich ist und sie nun ne Büchse besitzen, die zwar toll aussieht, aber von jedem gemachten CRX aufn Kopp kriegt!
    Und das ist auch der Grund weshalb Deutschland derzeit von Hunderten MKIV RHD N/A überflutet wird, jede Woche 3 neue dazu kommen und weshalb hier viele Driver über die N/A RHD's und deren Besitzer lästern. Denn diese Art zu denken unterscheidet sich grundlegend von der Art und den Ansichten der "alten" Supra-Besitzern und schadet dem einst sehr guten Ruf der MKIV!

    Bevor ich mir ne RHD N/A hole, um damit auf dicke Hose zu machen kaufe ich mir 5.000 EUR lieber nen Calibra Turbo, denn mit seinen 204 Serien-PS, Allrad und 6-Gang (für 200 EUR krieg ich den auf 270 PS hoch) fährt der jeder N/A richtig übers Dach!
    Aber gut "Ich fahre ne Supra!" klingt ja auch viel toller, als "Ich fahr nen Oppel!" - aber schneller is der Calibra Turbo dennoch...
    richtig.
    Aber wie dem auch sei. GANZ EHRLICH: Bevor ich 2 oder 3t Euro in nen N/A Motor reinstecken würde hol ich mir lieber nen originalen TT Motor und flansch den an das originale Getriebe ran.
    Da hast ohne am Motor rumfummeln zu müssen sofort 280(minimum) bis 330 PS mit vieel mehr Drehmoment.
    Dann kstet das halt für alles 4-5k Euro aber hab dann ne gescheite Basis.
    Aber jedem das seine :wink:
    Und wegen der Aussage, daß xx% der TT Fahrer die Leistung nicht nutzen: Also wo die Info herkommt würd mich schon mal interessieren. Denn wer das nicht nutzt sollte besser nen C180 bedienen. Sorry, nicht böse gemeint, aber ich sehe die Supra als nen Sportwagen und nicht als Cruiser. Und da sind bei 1,6to. auch 330 PS nicht sooo der Burner. Heutzutage hat ein gechipter GTI5 Edition 30 schon über 300 PS..
    Und wenn ich ein Brett von nem fast serienmäßigen 2.0l krieg dann läuft irgendwas schief!
    Original geschrieben von: Avalanche_515
    Wieso hat der 2JZ-GE denn so wesentlich viel mehr Potential? Weil er 0,1 l mehr Hubraum hat? Oder weils nen R6 ist und kein V6? Hm... also es gibt genug VR6 die nach einer entsprechenden Umrüstung 600+ PS haben. Ich denke, das Potential des VR6 ist damit bewiesen.

    Ansonsten schließe ich mich der Meinung vieler hier an... JEDER hat anfangs die Wahl, was er haben will. Und wenn man sich dann aus welchen Gründen auch immer (meistens aus Kostengründen) für ne N/A entscheidet, dann sollte man damit leben. Klar ist der Drang nach "mehr" immer da, aus den selben Gründen rüsten viele TT-Driver ja auf Single um, doch wenn man von vorn herein mit der Idee spielt, mehr haben zu wollen, frage ich mich eben, warum man dann überhaupt ne N/A genommen hat?! Denn dann war das die falsche Wahl. Wem die N/A nicht reicht, der sollte die Burg wieder verkaufen und nächste Mal lieber ne Minute länger Nachdenken, als sofort das nächst beste Angebot für 5.000 EUR abzugreifen. :rolleyes:
    Doch derzeit ist es so, dass viele N/A-Besitzer anfangs ne die Kohle für ne TT haben und sichdenken "Na Hauptsache ich hab erstmal ne Supra, umrüsten kann ich ja dann, wenn ich das Geld dafür hab!" und dann machen sie große Augen, wenn sie anerkennen müssen, dass sie sich vollkommen geirrt haben und nun ne Büchse besitzen, die zwar toll aussieht, aber von jedem gemachten CRX aufn Kopp kriegt!



    Und ich denke mal, in deinem Namen Amen !!!! :wink:

    Ich versteh so Leute auch nicht. Es gibt bereits schon ein Auto mit Turbo, aber nein,..man kauft es sich ohne Turbo,um dann später doch auf Turbo umzurüsten. Junge Junge,.....
    Hatte den Text oben nochmal editiert... hier die aktuelle Version:

    Wieso hat der 2JZ-GE denn so wesentlich viel mehr Potential? Weil er 0,1 l mehr Hubraum hat? Oder weils nen R6 ist und kein V6? Hm... also es gibt genug VR6 die nach einer entsprechenden Umrüstung 600+ PS haben. Ich denke, das Potential des VR6 ist damit bewiesen.

    Ansonsten schließe ich mich der Meinung vieler hier an... JEDER hat anfangs die Wahl, was er haben will. Und wenn man sich dann aus welchen Gründen auch immer (meistens aus Kostengründen) für ne N/A entscheidet, dann sollte man damit leben. Klar ist der Drang nach "mehr" immer da, aus den selben Gründen rüsten viele TT-Driver ja auf Single um, doch wenn man von vorn herein mit der Idee spielt, mehr haben zu wollen, frage ich mich eben, warum man dann überhaupt ne N/A genommen hat?! Denn dann war das die falsche Wahl. Wem die N/A nicht reicht, der sollte die Burg wieder verkaufen und nächste Mal lieber ne Minute länger Nachdenken, als sofort das nächst beste Angebot für 5.000 EUR abzugreifen.
    Doch derzeit ist es so, dass viele N/A-Besitzer anfangs ne die Kohle für ne TT haben und sichdenken "Na Hauptsache ich hab erstmal ne Supra, umrüsten kann ich ja dann, wenn ich das Geld dafür hab!" und dann machen sie große Augen, wenn sie anerkennen müssen, dass sie sich vollkommen geirrt haben, eine Umrüstung eben NICHT so einfach möglich ist und sie nun ne Büchse besitzen, die zwar toll aussieht, aber von jedem gemachten CRX aufn Kopp kriegt!
    Und das ist auch der Grund weshalb Deutschland derzeit von Hunderten MKIV RHD N/A überflutet wird, jede Woche 3 neue dazu kommen und weshalb hier viele Driver über die N/A RHD's und deren Besitzer lästern. Denn diese Art zu denken unterscheidet sich grundlegend von der Art und den Ansichten der "alten" Supra-Besitzern und schadet dem einst sehr guten Ruf der MKIV!

    Bevor ich mir ne RHD N/A hole, um damit auf dicke Hose zu machen kaufe ich mir 5.000 EUR lieber nen Calibra Turbo, denn mit seinen 204 Serien-PS, Allrad und 6-Gang (für 200 EUR krieg ich den auf 270 PS hoch) fährt der jeder N/A richtig übers Dach!
    Aber gut "Ich fahre ne Supra!" klingt ja auch viel toller, als "Ich fahr nen Oppel!" - aber schneller is der Calibra Turbo dennoch...
    Nachtrag:
    Dank youtube und anderer Portale erwarten alle Spinner auf Deutschen Straßen, dass ne Supra grundsätzlich richtig viel Power hat. Wenn man Jemandem sagt, dass man 330 PS Serie fährt, sind die Leute oftmals enttäuscht.
    Und nun stell Dir mal vor, was für ein Gespött man sich anhören darf, wenn man gegen nen CRX mit nem V-tec, nem Golf GTI oder R32 oder nen Oppel verliert. Na Wahnsinn... da würd ich glatt im Boden versinken. Ist ja fast so scheiße wie so nen Ferrari-Replika mitm V6 Motor vom Renault! Na Hut ab... :schlecht:
    Und da kann man mir sagen, was man will... spätestens wenn man DAS 1x mitgemacht hat, wird man mit seinen 225 PS NICHT mehr zufrieden sein und sich totärgern, sich so ne Möhre gekauft zu haben!
    Original geschrieben von: Avalanche_515
    Wieso hat der 2JZ-GE denn so wesentlich viel mehr Potential? Weil er 0,1 l mehr Hubraum hat? Oder weils nen R6 ist und kein V6? Hm... also es gibt genug VR6 die nach einer entsprechenden Umrüstung 600+ PS haben. Ich denke, das Potential des VR6 ist damit bewiesen.


    Ich sag nur Ryan Woon Supra 1500WHP(diese Zahl spricht für sich), willst mir jetzt sagen das ein VW VR6 Motor(91-95) auf die selbe Leistung kommt? Also ich bezweifele so etwas.
    Und wenn ja, was ich nicht glaube bleibt es immer noch ein Bierkasten.

    Und zu mir bin 20 Jahre alt und ich hab mich für eine N/A entschieden weil die Supra mein 2. Auto momentan ist und ich vorher ein 110 PS Auto hatte. Erstmal langsam an Leistung gewöhnen, dann kann man immer noch die Leistung steigern, dachte ich mir halt mal so.

    Ja 5000€ für eine verbastelte N/A, Automatik, Euro 1, 1570kg Leergewicht, keine deutsche Zulasssung usw.(trifft bei mir nicht zu) Ich will hier aber jetzt keine N/A Driver anmachen. (Supra ist
    Supra)

    Und kann mich nicht erinnern das mich ein CRX, Golf GTi oder R32 (serie 250 Ps )verblasen hat.
    Original geschrieben von: Avalanche_515
    Bevor ich mir ne RHD N/A hole, um damit auf dicke Hose zu machen kaufe ich mir 5.000 EUR lieber nen Calibra Turbo, denn mit seinen 204 Serien-PS, Allrad und 6-Gang (für 200 EUR krieg ich den auf 270 PS hoch) fährt der jeder N/A richtig übers Dach!
    Aber gut "Ich fahre ne Supra!" klingt ja auch viel toller, als "Ich fahr nen Oppel!" - aber schneller is der Calibra Turbo dennoch...


    Seh ich nicht so,

    wenn du gesagt hättest Speedster Turbo dann ja aber kein Serien Calibra Turbo.
    Aber bitte immer Autos mit der selben PS Zahl vergleichen.
    Wer mehr als 5t€ für ne n/a zahlt gehört erschossen. (abgesehen von denen, die schon durch den alleinigen Kauf erschossen wurden)

    Und jede Wette fährt dir nen R32 weg. Da verwett ich meine Felgen für -_-

    N/A 0-100 6.8sec (Automatik 7.7)
    R32 6,5 Sekunden

    Gewicht Supra ca 150-200kg schwerer. Bla blub.

    Das reicht nun auch.
    Cool nen 500 Abarth ist nur 0,2 Sekunden langsamer als ne n/a at von 0-100 xD
    Original geschrieben von: Carsten
    Wer mehr als 5t€ für ne n/a zahlt gehört erschossen. (abgesehen von denen, die schon durch den alleinigen Kauf erschossen wurden)

    Und jede Wette fährt dir nen R32 weg. Da verwett ich meine Felgen für -_-

    N/A 0-100 6.8sec (Automatik 7.7)
    R32 6,5 Sekunden

    Gewicht Supra ca 150-200kg schwerer. Bla blub.

    Das reicht nun auch.


    0-100Kmh gerne
    was hast den für Felgen? Bitte keine Serie, 18 Zoll am besten und........
    Grüsst euch,

    ... muss mich jetzt auch mal kurz zu Wort melden,

    wenn ich die Beiträge hier lese kommt man ja fast zu dem Urteil, dass einige gerne Vergleichsfahrten machen.
    Die Supra fährt man doch aus Überzeugung, jetzt erstmal egal in welcher Version. Dies muss ja jeder für sich und seinen Möglichkeiten entscheiden.
    Ich habs ja schon öfters in früheren Beiträgen erwähnt, es wird immer einen geben der schneller ist ! Dies auch in fast jeder Preisklasse, egal ob nun ein leistungsstarker Golf2 oder ein Fahrzeug der Preisklasse 100000+.
    Zum VR6 Motor, der hat schon auch Potential, und um dieses halt richtig nutzen zu können braucht man den richtigen Antrieb. Kenne einen Golf3 VR6 Turbo mit Frontantrieb, ist halt aus dem Stand raus nicht so gut, ab 100 dann gehts aber richtig vorwärts. Ist ja beim Corrado auch nicht anders.

    Lg Dirk
    Und auch der Calibra Turbo macht Dich weg... wette gern um meine Felgen. Bin das Dingen 6 Jahre langegefahren und bin unzählige Male damit über die Meile geblasen. Dank seines Allrads und 200 kg weniger macht der Dich weg. Glaub mal... auch wenn er Serie 20PS weniger hat!!!
    Original geschrieben von: SupraEU-Spec93
    Grüsst euch,

    ... muss mich jetzt auch mal kurz zu Wort melden,

    wenn ich die Beiträge hier lese kommt man ja fast zu dem Urteil, dass einige gerne Vergleichsfahrten machen.
    Die Supra fährt man doch aus Überzeugung, jetzt erstmal egal in welcher Version.
    Lg Dirk

    Sehr schöne Schlusszeilen

    Amen Gott segne dich^^
    Gruß CJ
    Original geschrieben von: CJ kill U 2

    Und ein paar Zutaten(Blitz , Cam Gears und Air Intake) kann man trotzdem im N/A reinstecken ohne großen Kostenaufwand(2t€).

    Gruß CJ


    Die 2000€ würd ich lieber wo anders reinstecken...
    wenn du deine Supra noch im "Fast and Furious Lack" lackierst kannst auch noch paar PS rausholen,....
    Aber nur mit Schuppen fürn cw Wert
    Seiten: « 1 2 3 »