de

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Unheimliches Glück... | Forum

    Original geschrieben von: Japanfanatic
    Es gab vor einiger Zeit mal eine wissenschaftliche Untersuchung darüber, warum Menschen immer verbissen ihre Entscheidungen verteidigen müssen:grinning:


    Hier ein Beispiel:

    Wir haben unheimlich Glück, dass es kein Land gibt, wo Supras nur 2.000€ kosten, der Fahrer aber hinten links sitzt und zum Rückfenster rausschauen muss, weil das Lenkrad Richtung Heck zeigt.

    Denn wenn es o. g. Supras gäbe, würden sich x Leute finden, und uns erzählen, dass das das Beste auf der Welt sei; selbst wenn das Auto keine Scheinwerfer, Scheibenwischer, etc. hätte,
    und auf 14-Zoll-Felgen daher käme. Diese Mankos würde uns dann wahrscheinlich als ganz besonderer Gewichtsvorteil ( "Race-Ready aus Tabaluga" ) verkauft werden. Nicht zu reden von dem einmaligen Erlebnis, wie Andere neidisch schauen, wenn man sie im Autobahn-Stau mit 80 km/h überholt, und zwar rückwärts.

    Und weil das alles so unheimlich toll ist, muss man ständig Alle davon überzeugen. Allein schon deswegen, weil diese Wahnsinns-Karre spätestens nach 6 Monaten bei Autoscout oder Mobile zum Verkauf angeboten wird. Dabei erhofft man sich zumindest einen Verkaufspreis, dessen Gegenwert es ermöglicht, zumindest einen deutschen Linkslenker mit vielen Kilometern und mittelmäßigem Zustand zu erwerben.

    Aber auch der immer wieder erwähnte angebliche „super Zustand“ mancher UK-Fahrzeuge ist sehr zu bezweifeln. Denn wer weniger als 10.000€ ausgeben möchte, hat bezüglich „super guter Zustand“ wohl auch entsprechende Vorstellungen: nämlich super gut für 10.000!

    Anm.: Früher wurde hier immer darauf hingewiesen, dass die „j-spec“ auf Rennstrecken verheizt werden. Seltsamerweise liest man jetzt nichts mehr davon. Seit Neuestem werden dagegen die „besonderen“ Unterschiede zwischen „j-spec“ und „uk-spec“ herausgestellt.
    Aber auch das ist kein Wunder: Nachdem der Japan-Import für die Privat-Semi-Profi-Importeure meist zu kompliziert ist, holt man sich die Kisten einfach aus UK. Aus diesem Grund muss man Unbedarften natürlich weismachen, dass „uk-specs“ Klassen besser sind. Also besser bzgl. Gewicht, besser bzgl. Originalität (für die „Japan-Oldtimer-Puristen“ LOL), besser bzgl. Zustand und Wartung (also alles andere, was man jemals von britischen Fahrzeugen gehört hätte), etc. pp. …
    …und morgen kommt der Weihnachtsmann.

    Interessant in dem Zusammenhang:
    Welcher Laie erkennt übrigens den Unterschied zwischen „uk-spec“ und „geholt aus uk“?
    Natürlich keiner. Sehr praktisch für Verkäufer.

    Nun! Man könnte mir vorwerfen, dass mir das völlig egal sein könne, solange sich feuchte Träume damit befriedigen lassen, aber…

    Dieses Forum sollte nicht dazu dienen, Leute zu verdummen. Die Volksverarschung fängt aber schon damit an, wenn das Thema „Rechts- oder Linkslenker“ von manchen hier als Glaubensfrage deklariert wird. Aber gerade das ist absoluter Schmarrn, weil…

    „Rechts- oder Rückwärtslenker“ hierzulande absolut keinen Sinn machen.
    Besonders nicht bei so einem Auto. Und das ist keine Glaubensfrage, sondern Tatsache.

    Wer das nicht bestätigen kann, ist bisher noch nie ein 330+PS-300-km/h-Auto gefahren, sondern maximal Mofa oder Straßenbahn.
    Seiten: 1 2 3 »