Search
en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Teileliste für Standfesten 600-700PS Supra | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
    Nov 12 '12
    Hi leute,

    ich habe eine werkstatt gefunden die meinen Singleturboumbau macht (Turbo Gockel) , da diese Firma nur 30minuten von mir entfehrnt liegt ist es ja nicht schlecht, da sie sich aber auf VW und Audi Turboumbauten Spezialisiert hat, habe ich gesagt ich besorge die teile sodass die nur den einbau machen müssen, ich habe mich nun für dieses Turbokit entschieden: http://www.horsepowerfreaks.com/partdetails/Extreme_Turbos/Turbos/Turbo_Kits/MKIV_Turbo_Kit/18040

    die frage ist jetzt nur, was brauche ich noch alles, damit ned nach paar tausend kilometer alles kaputt ist, kann mir da einer ne liste oder tipps geben, was ich noch an teilen brauche?

    Danke schonmal :blush:
    Nov 12 '12
    Genau in die Richtung wollte ich auch bis jetzt hab ich auch noch keine 100% zufriedenstellende Antwort.
    Wortgewandt meinte bestimmt ,wer hat so Umgebaut, Standfest. Welche Teile sind gut und passen zusammen ,Marken, Größe
    Also ein komplettes Kit das man dann ruhigen Gewissens Kaufen ( das man nicht das falsch oder zu Teuer kauft) kann.Und euer erfahrung nach gut ist GETESTET
    z.b woher, wie teuer was muss man austauschen muss, was geht noch
    Haben wir ja hier über BPU
    Würde mich freuen wenn es sowas über weitere Stufen gibt
    z.b Bi Turbo bis 600 PS, Stufe 1 Single Turbo bis 600-700 PS ,Stufe 2 Single Turbo 800-1000 PS Stufe 3 Single Turbo 1000 und mehr PS
    Nov 13 '12
    "Wortgewandt" schrieb:

    ... da diese Firma nur 30minuten von mir entfehrnt liegt ist es ja nicht schlecht, da sie sich aber auf VW und Audi Turboumbauten Spezialisiert hat ...


    Also wenn ich Zahnschmerzen habe, gehe ich nicht zum Urologen, nur weil der um die Ecke ist.
    Geh zu Jemandem, der sich mit dem 2JZ auskennt. Ich empfehle Dir Turbologic. Gut, der ist (für Dich) wahrscheinlich am Arsch der Welt (Nähe Berlin) - aber dafür ist es vollkommen stressfrei .Du sagst ihm was Du willst und er baut Dir Dein Auto zusammen. Er besorgt auch alle Teile und da kannst Du Dir sicher sein, dass alles perfekt läuft. Natürlich wird er an den Teilen auch verdienen - aber das ist ja auch ok, denn er muss seine Familie auch ernähern. Aber wenn Du mal gegenrechnest wieviele Stunden Du brauchst um alle Teile einzeln zusammen zu suchen und da mal gegen rechnest, was Du pro Stunde als Lohn bekommen würdest, dann geh in der Zeit lieber arbeiten und überlass den Rest Turbologic!
    Meine Meinung...

    Und noch ne Anmerkung:
    Ich dachte damals auch "Kauf Dir nen komplettes Kit und alles ust easy"... kannste knicken. Irgendwas passt doch nicht, klemmt, funktioniert nicht etc., sodass Du letztlich viel doppelt kaufst. Lass das sein und zahle nicht das Lehrgeld was ich gezaghlt habe. Gib den Wagen ab und feddich!!!!

    Nov 13 '12
    Ist ja alles richtig aber kann nicht mal einer der sein Single 2 bis 3 Jahre mindestens fährt und hält schreiben was er verbaut hat.
    Das man das Kopieren kann ??? für 700 ps ungefähr
    Nov 13 '12
    So ne,beschreibung meinte ich Danke j.oe
    Nov 13 '12
    Auf die schnelle:
    Ich würd noch die Pleul tauschen (von Thomas), dazu dann gleich neue Kurbelwellenlager, neue Pleulschrauben sowie neue Kopfschrauben. Nicht zu vergessen alle Dichtungen neu zu machen, evtl. andere Kopfdichtung, Titan oder ATI Riemenscheibe, neue verbesserte Ölpumpe, neue Riemen, Cam Tensioner Bracket auch von Thomas, Wenn du dabei bist dann würd ich auch gleich neue Pullys verbauen - auch wenn die originalen nicht schlechter sind, sind sie doch schon sehr alt. Auch wird die Zündung verstärkt werden müssen.

    Und wir sind noch lang nicht fertig :wink:
    Nov 13 '12
    Ja hab ich auch gerade gedacht sprechen doch alle vom besten Motor und das er ohne umbau im innern 700 PS aushält?
    Nov 13 '12
    Ach du sch....tttt.pngsowas will keiner haben

    Ich hoffe das es nicht dein motor war.
    Nov 13 '12
    Das mit den Motoren ist nicht so pauschal zu sagen,Ich habe schon verbogene serien Pleuel gesehen in 2 JZ Motoren die mit
    serien Lader unterwegs waren:pensive:ich selber bin mit serien Pleuel 60 tkm gefahren mit hoher Leistung 600-840PS ohne Problen.
    Die Kolben schmelzen alle ob serie oder Schmiede wen an der Zündung oder am Fuel etwas nicht stimmt.

    MFG Thomas
    Nov 13 '12
    Ich hatte zu begin meiner Supra zeit ein T78 Single Kit verbaut und hatte ca.700 Ps

    Hierzu waren folgende Teile verbaut

    1)Krümmer
    2)3" Downpipe
    3)3" Midpipe
    4)3" Auspuff
    5) 200 zeller
    6)Turbo
    7)wastegate
    :sunglasses:100er Alurohr mit Luftfilter ( Motorentlüftung war ins Turbo saugrohr rückgeführt)
    9) Ladeluftkühler mit Verohrung und Blow OFF

    Fuel
    1) 800 er Sard Side Feed für serien Rail
    2) Einstelbahrer Benzindruck Regler
    3) 1 Walbro Fuel Pumpe
    Zu und Rücklaufleitungen waren serie

    Elecktronik
    1) AEM 1
    2) HKS Zünd DLI
    3) Breidband Lambda

    Motor
    1) Verstärkte Ventilfedern
    2) Nockenwellen
    3) Nockenwellenräder
    4) Cam Tensioner Braket

    der Jürgen hier im Forum hatte nahezu das gleiche set up und da erreichte man mit shell 100 oktan bei 1,8 bar 750PS

    MFG Thomas
    Nov 14 '12
    "j.oe" schrieb:

    "Bama-Boy" schrieb:

    1.9 Bar - Bullseye Turbo S366 - 264° In + Ex - Greddy EMU - Serien Kolben - Serien Pleul - - sehen dann so aus ->

    http://i1262.photobucket.com/albums/ii603/Black_Supra/59637_366258090129816_1585509354_n.jpg



    Boaah, Tag der offenen Tür im Kurbelgehäuse :pensive::boom:

    Aber das mit dem angeschmolzenen Kolben samt Zylinderbuchse liegt nicht am Ladedruck - wie Thomas ja sagte. War ja auch vllt. der Anlass für das abgerissene Pleuel.


    Ja J.oe

    Das sehe ich genau so zuerst ist der Kolben geschmolzen und dadurch wurde der Pleuelabriss verursacht.
    Für mich wurde da mal wieder mit dem Feuer gespielt und man hat sich die Finger verbrant:blush:
    MFG Thomas