de

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Supra-Import | Forum

    Ahso: Ich darf mit dem Kennzeichen heimfahren. Der Wagen hat noch halbes Jahr MOT und Tax. Die Frage stellt sich. Ist er trotzdem dann Versichert und dass auch EU weit?


    vor derselben Frage stand ich auch. Also bin ich zur Strassenverkehrszulassung, die sagten mir das wenn der Wagen in England noch angemeldet wäre, er hier auch fahren dürfe. Aber genau wussten die es auch nicht. Also bin ich stumpf zu unserer Dorfpolizei gefahren, und hab da nachgefragt. Die sagten dann auch wenn der Wagen offiziell in England noch fahren dürfte, dann darf er das hier auch. Wie es nun mit Versicherungsschutz aussieht, ich denke eigentlich eher das die alle keine Ahnung haben wo ich war, und das es illegal war den Wagen zu fahren.

    Als ich die Supra´s geholt habe, da haben wir die mal mit den englischen Kennzeichen bis nach Hause gefahren, und auch einmal kpl. mit 5-Tages-Kennzeichen. Darfst halt bei der Zulassungsbehörde nicht sagen das Du damit nach England willst. Illegal bzw. ohne Versicherungsschutz bleibt es trotzdem... sonst schnall Dir einfach einen Trailer hinter, dann erübrigt sich die Frage.
    Ich bin überzeugt, dass man Versicherungsschutz hat, wenn englische Kennzeichen drauf sind!
    Warum auch nicht?
    Der Wagen ist angemeldet und versichert...egal wer fährt.
    Ich würd mir nur eine Bestätigung der (Ex) Besitzers geben lassen, dass man noch bis nach Hause fahren darf........

    Keine Ahnung wo man das 100% genau abklären und sich bestätigen lassen kann.........
    Naja das Problem ist aber dass in GB die Kennzeichen NICHT auf das Auto gemeldet sind sondern auf den Besitzer! Wenn also nun Mac mit dem Auto fährt hatt er keinen Versicherungschutz bei einem Unfall!

    Ich würd deshalb
    a) bei einer Englischen Versicherung anrufen und mich erkundigen was es da gibt. So ein Monat wär ja garnicht so unrecht da man dann auch legal mit dem Wagen in .de fahren darf während man die Bürokratie für das Anmelden erledigt

    b) den Verkäufer fragen ob er dir schriftlich die Erlaubnis gibt mit seinen Kennzeichen zu fahren und weiters auf jedenfall bei einer Versicherung nachfragen ob diese Erlaubnis überhaupt rechtlicht wirksam ist! Weil sonst hilfts ja erst nix bei einem Unfall.
    die polen bekommen hier bei uns ausfuhrkennzeichen, darum gondeln die auch hier dann rum :wink:
    ich will nochmal schnell auf das ursprüngliche thema zurückkommen:...welche von den ganzen supra ist denn die, die dexter und wellenbrecher bei as24 verkaufen? nicht die rhd n/a automatik oder?
    die sind schon verkauft und es waren rhd automatik tt als j-spec
    Woher bekommt ihr eigentlich die ganzen Infos dass in England zbs. 5 Supra´s stehen?
    Gibts da auch so ne Verkaufsseite wie autoscout oder mobile?
    Also ich hab in Autoscout aktuell ne TT 6 Gang drin sehen. NA kommt mir nicht in die Garage.
    ich schließe mich Dexter an, nur ich hab bei Autoscout eine UK-Spec als Automatik drin...
    Seiten: « 1 2