de

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    probleme mit k&n luftfilter einsatz | Forum

    moin faissal,

    ein neuer fcd kostet ca. 100€
    manchmal verkauft auch einer hier im forum einen für ca. 40-70€ gebraucht.

    also nicht die welt.
    der anschluß ist auch kein hexenwerk, verlangt allerdings ein wenig cojones, da man ja immerhin am steuergerät rumlötet.wenn du aber jemanden kennst, oder dich ev auch selber ein wenig mit elektrik auskennst sollte das ganze kein großes problem darstellen.
    dann noch die trc sicherung ziehen, und glücklich zuschauen, wie die tachonadel auch jenseits der 240 km/h marke weiter nach rechts zieht :wink:

    gruß

    maik
    ich hab meinen apexi auch eingelötet. kopfüber im fussraum, nicht grade angenehm die arbeit.
    den fcd hab ich mit einschneidverbinder bekommen, da ist eine öffnung für das kabel vom fcd und eine klemme die um das serienkabel geht. da schneiden dann so kleine messer ins kabel wenn mann zusammendrückt. selbst wenn man es wieder ausbaut, sieht man nix, und einfacher ist es auch.

    eine lötverbindung ist aber sicher stabiler. hab beim einlöten einfach mit einem skallpell ein bischen von der isolierung abgeschnitten und dann da die lötstelle draufgemacht. hinterher mit isolierband umwickelt.
    also wenn ich bei mir bei 240 gas gebe geht die nadel nach links! :wink:
    Original geschrieben von: - Kay -
    also wenn ich bei mir bei 240 gas gebe geht die nadel nach links! :wink:


    :frage:
    Bei mir geht der Zeiger eher nach unten...
    Original geschrieben von: simonX
    [QUOTE]Original geschrieben von: TheOne
    hmmm ob es das FuelCut bei ihm ist glaub ich eher net denn wenn es unter volllast einsetzt dann gibt es normal einen lauten schlag und man Klebt an der Windschutzscheibe wenn man net angeschnallt ist :grinning: oder sein Tacho geht nach und bei 240 km/h setzt schon bei ihm die V-MAX Begrenzung ein :stuck_out_tongue:



    SEHR RICHTIG... das hatte ich letztens auch im 4. Gang bei Vollgas und ca 170... ich hab gedacht der ganze Motor fliegt mir um die Ohren.. Das ist echt ein ekelhaftes Gefuehl...

    Wird echt zeit fuer nen FCD... :grinning:


    hehe und ich hatte das mal als ich bei über 250 von 5. in den 6 Gang geschaltet habe :grinning: :grinning: :grinning:

    hi zusammen
    ich danke euch vielmals für die hilfe kann das aber nicht selber machen da ich voll unbegabt bin was elek. angeht aber das mit dem kabel dieb ist eine super idee so braucht mann nicht zu löten

    wenn dann zum schluss die traktions sicherung zieht leuchtet dann nicht das grosse ! im drehza.?
    Seiten: « 1 2