de

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Mk4 Leistungssteigerung | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Tuning
    Guten Tag zusammen,ich fahre einen Supra mk4 TwinTurbo Automatik .

    Gemacht ist: Ansaug system mit offenen Luftfilter, großer Ladeluftkühler,ik22 Zündkerzen ,Auspuff 2,5 Zoll Rohr mit 100er Kat unf am Ende ein Muffler,

    Fahre also 0.8 Bar Serie oder was es sind.

    Ich möchte gern so auf 400-500 Ps kommen.Reicht da nun ein Boost Controller ? Bzw was würde fehlen? Und kann man den Dingern vertrauen? Hätte eigentlich auch gern untenrum etwas mehr Ansprechverhalten.

    Freue mich auf Tipps und Erfahrungen.

    Wenn du mit dem Ladedruck hoch gehst, dann brauchst noch eine größere Benzinpumpe.

    Ladedruck dann 1,2 Bar. Damit landest du bei rund 400- maximal 420 PS. Alles was bei den Setup mehr drückt, sind meiner Meinung nach Märchen. Höchstens mit angepasstem Mapping.

    Du kannst außerdem den Pre-Spool vom zweiten Lader raus nehmen. Macht bei mir bei 2700 Umdrehungen vollen Ladedruck beim ersten Lader.


    Kommt man an die Pumpe gut dran oder muss ich den Tank absenken?(Ich war damals selber schrauber)

    Wie nehme ich denn diesen Spool raus? Als ich den bekommen habe,hatte der "Real Twin "aktiv wurde mir gesagt .Das hab ich zurück gebaut weil irgendwie erst ab 4000 beide kamen und untenrum war gar nichts los.

    Ebenso benötigst du einen Boost Cut Controller
    Die Pumpe ist leicht von oben raus zu bauen
    Stimmt, den hatte ich vergessen.

    Schau hier im Anhang.

    Anhänge:
    Danke für die Hilfe, ich habe jetzt aber dank eines Kollegen einen ganz anderen umbau in Arbeit .Die Turbos werden umgebaut .Das ist so ein Profi für Tzrbo Umbauten sprich andere Geometrie und so abgestimmt das er untenrum auch direkt schon drückt .Da sollen dann angeblich Standfeste 500 Ps drin sein.Lasse mich mal überraschen.


    Frage dazu nochmal:Zündlerze Irdium Denso Ik22 passend bei der Leitung? ~

    Die Kerzen passen.
    Bei Standfesten 500 PS musst du jedoch auch neben der Benzin-Pumpe, auch ein Düsen-Upgrade machen, denn mit den original 440er Düsen kommst du an die von den Kollegen oben erwähnte Leistungsgrenze.

    Mit einher gehen dann leider weitere notwendige Modifikationen wie ein neues frei programmierbares Steuergerät und natürlich den Mapper, der dir das Fahrzeug programmiert.

    Die Lader up zu graden ist schon ganz gut, denn die jspec ceramik Lader gehen bei BPUpgrades gerne mal mit der Zeit hopps
    Verstehe Danke! Er meinte allerdings die wären in der Lage die Software auf das originale Steuergerät zu schieben? Hab mich auch gewundert.Und zu den Düsen ,wo bekomme ich die her? Hat hier jemand eine Idee?


    Bzw.bis zu welcher Leistung kann man im Schnitt die 440er Düsen verwenden?

    Zuletzt bearbeitet von Patrick85 Jan 9
    Kann ich dir nicht genau sagen. Die Obergrenze soll so bei 1,4 Bar liegen. Die sichere bei 1,2. Daher fahre ich 1,2 und gut ist.

    Mit einer TT Supra ziehst du heute keine Wurst mehr vom Teller neben den ganzen Audi RS, AMGs usw. Die hauen ja alle 600+ PS raus. Erfreue dich an deinem schönen Klassiker mit vernünftiger Leistung oder geh auf RICHTIG Leistung mit Singelturbo.

    Um den J-Spec TT Richtung 500 PS zu bekommen, ist fast so viel nötig, wie auf Singel zu gehen.

    Ist aber nur meine Meinung. Bin aber auch schon seit ein paar Jahren nicht mehr so der Supra und schnelle Autos Freak. Ich mache jetzt eher Motorräder. Da kann vom Fahrgefühl kein Auto mithalten.

    Die von Thomas erwähnten 400 - 420 PS sind hier ein guter Richtwert.
    Man sagt grob, dass man ca. 80% der Kubikzentimetergröße der Düsen als "Dauer"- Leistung an der KW bekommt.
    Meinte dein Kontakt mit der Aussage vielleicht, dass mit den Turboladern standhafte 500PS möglich "wären" oder du erreichen "könntest"?

    Das original Steuergerät lässt sich nicht bespielen, es geht nur mit einem Standalone oder Piggyback.
    Danke für eure Hilfe,eine letze Frage was trenne ich am besten ohne Bühne (quasi nur mit Wagenheber)um die Turbos auszubauen ,den Krümmer vom Kopf oder die Turbos vom Krümmer? Irgendwie komme ich von unten nicht dran?!
    Hier findest du eine relativ gute Anleitung, es geht auch ohne Bühne. Aber ja, teilweise ist das eine Quälerei, wenn man es zum ersten mal macht
    ich mach auch so ein setup auf den twins

    suche noch eine benzinpumpe

    AEM 340lph High Flow Benzinpumpe 50-1000 fährt die jemand oder kennt die jemand?

    Ich komme nicht an die letzen beiden unteren Mutter vom 3eckigen Turboflansch (Turbo an der Spritzwand) ..

    Habe meine Supra von Grund auf neu aufgesetzt neuer Intercooler, Turbo, Ansaugung Downpipe Auspuffanlage.Habe zurzeit 570 PS <3 und alle Teile soweit bei Fmic.EU gekauft :D bin sehr zufrieden :D

    Wenn du magst kann ich dir mal die links schicken :D