de

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Komplett Auspuffanlage | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
    Hi Leute

    wollte mir bald ne Komplette Edelstahl Auspuffanlage unter meine Lady bauen lassen !
    wird eine sonderanfertigung und da wollte ich fragen was der optimale durchmässer ist und was das meiner Serien Supra an PS bringt !? oder ist das nicht empfehlenswert weil da die Turbos kaputt gehen könnten !? Wie gesagt ist komplett serienmäßig und ist ne jpSupra !

    Hoffe könnt mir was empfehlen und helfen....danke schonmal !

    Mfg
    Nova
    solltest dir gleich mal nen duden mit ins handschuhfach bauen lassen :grinning:

    nimm 3" und alles ist im grünen bereich, je weniger gegendruck die supra hat, desto besser läuft sie. kaputt geht da nix
    Original geschrieben von: Spoony
    solltest dir gleich mal nen duden mit ins handschuhfach bauen lassen :grinning:



    :grinning: :grinning: :grinning:

    Leistungszuwachs wird sich wohl so zwischen 15 und 30 PS bewegen, je nach dem ob du ohne Kat fährst oder mit Rennkat oder so...

    Gruß Peter
    Aber tritt da nicht das Problem mit den Keramikladern auf, die in der DP ne "Verengung" haben wegen dem Gegendruck?..Solltest dir aber noch BC einbauen, da ja mit Sicherheit der LD nach oben geht...
    Warum Sonderanfertigung wenn man 3' , 3,5' und selbst 4' Anlagen aus Edelstahl bekommen kann???
    moin,

    find ich auch !!

    3" ne nür spec + downpipe mit (oder ohne - aber das macht ja keiner !! ) kat
    4" ne tanabe touring medallion + downpipe mit kat

    gruß

    maik
    Original geschrieben von: amenophis_IV
    Aber tritt da nicht das Problem mit den Keramikladern auf, die in der DP ne "Verengung" haben wegen dem Gegendruck?..Solltest dir aber noch BC einbauen, da ja mit Sicherheit der LD nach oben geht...


    Fast. Das Wastegate kann den LD nicht mehr richtig regulieren und es kann passieren, dass der LD dann unkontrolliert in die Höhe schiesst.
    lass einfach einen kat drin dann schafft das wastegate auch den ladedruck zu regeln.
    oder musst dir einen restrictor ring bauen, sowas wie ne platte die den durchmesser verringert und den abgasgegendruck hochhält.

    ich hatte bei meiner jspec den 1. kat dringelassen, hat sauber geregt und ist nie über 1,2 bar gegangen, ausser ich habs am boostcontroller höher eingestellt.


    warum ich mir keine anlage kauf ist weil ich eher ne duplex anlage will und ich jemand habe der mir mit die besten einzellanfertigungen macht die es gibt !

    hmm....also einfach schauen was drunter passt !? der kat soll drin bleiben...erstmal ! und wegen dem ladedruck.....der bleib also bei 0,8 oder 0,9 !?


    Mfg
    Nova
    Ich habe mir ein Edelstahlrohr gebastellt ohne kats,und einen tag lang druntergehabt.Genial sag ich euch aber leider verboten.