en

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Kühlwasser Wechsel | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik
    Hallo zusammen :wink:

    Ich wollte morgen mal mein Kühlwasser wechseln weil das alte schon etwas arg mitgenommen aussieht. Gysantin habe ich heute bei Toyota gehohlt das Rote
    was für die MKIV ist. Meine erste Frage ist wegen dem mischen, klar 50 % Glysantin,
    25 % Destiliertes Wasser und 25 % Leitungswasser. Bei dem Leitungswasser habe
    ich aber hier wo ich wohne etwas Sorgen unser Wasser ist nähmlich sehr kalkhaltig
    deshalb frage ich mich ob ich nicht lieber nur destiliertes Wasser nehme :frage:
    wie habt ihr das gemacht... :unsicher:

    Das zweite ist es gibt ja 2 Ablasschrauben für die Kühlflüssigkeit eine unten am Kühler klar zu sehen. Die andere ist laut MKIV.com im Motorraum, habe die nur nicht gefunden weiß einer von euch wo die 2te ist. Oder muss ich an die im Motorraum garnicht rann wenn ich alles ablassen will :frage:

    Viele Dank schon mal :wink:
    Die 2'te ist im Motorblock rechts...

    gruss,Andy....

    Ich weiß, dass es die Diskussion schon irgendwo gab, aber weil es hier garede zur sprache kam... ist nur das rote Zeugs zu empfehlen und der "normale" Kühlerschutz (gelb-grün) ungeeignet? Wenn ja, warum ist das so? Wo ist der Unterschied?
    Man kann beide Flüssigkeiten nutzen, nur darf man sie definitiv NICHT MISCHEN. Ich selber fahre das "normale" G11, nicht das "12/+" (das wäre dann rosa).
    Aber wenn man auch die Beschreibung auf den Behältnissen liest sieht man, daß auch der alte Frostschutz durchaus für Alumotoren/-köpfe geeignet ist.

    Und wegen Frage vom OP:
    Kannst auch nur destilliertes Wasser nehmen, schadet nicht, wenn Du so kalkhaltiges Wasser hast. Denn der Kalk kann sich durchaus absetzen und das Kühlsystem beeinflussen.
    Danke schomal, jetzt breuchte ich nur noch das Bild der Ablasschraube am Motor. Don wo bist du :heart_eyes: :wink:

    Koennte ich auch Regenwasser nehmen ist ja so ein Mittelding zwischen Leitungswasser und Destiliertem Wasser ?!
    Nee, wie kommt ihr da drauf? Ich habe kein Bild von der Wasserablassschraube am Motorblock. Es gibt sie aber, die Schraube.
    Original geschrieben von: 24_Valves
    Danke schomal, jetzt breuchte ich nur noch das Bild der Ablasschraube am Motor. Don wo bist du :heart_eyes: :wink:

    Koennte ich auch Regenwasser nehmen ist ja so ein Mittelding zwischen Leitungswasser und Destiliertem Wasser ?!


    sorry sei mir nicht böse, aber bei sowas tun mir die Haare weh :heart_eyes: wahrscheinlich wäscht du dein auto auch mit regenwasser!! nimm einfach destiliertes H2O frostschutz rein und jut. Mischungsverhältnisse beachten

    bei regenwasser weißt du doch gar nicht was da alles für schwebstoffe aus der umwelt drin sind.
    Original geschrieben von: caligo
    don weiß das.. :grinning:
    er hat auch ein bild davon.. warten wir ab.. wenn nicht schick ich es dir privat..


    Koenntest du mir das Bild bitte schicken, caligo :blush:

    das rote/rosane kühlwasser ist überigens nicht ganz so aggressiv wie das grüne zeug...
    oft geht zb bei älteren fahrzeugen der kühler nachm wechsel kaputt(wenn er schon vorher nicht mehr neu war) das zeug frisst sich einfach durch...schon öfter gesehen....

    gruß dirk
    ich benutze PRESTONE coolant, leuchtet neongelb und ist von der NASCAR empfohlen :sunglasses: :sunglasses: :sunglasses:
    die haben auch ne fertige Mischung, einfach genial!
    Aber ob das auf lange Zeit so gut ist?
    Wie siehts da mit dem Korrosions Schutz aus, ist in einem NASCAR
    Wagen ja wohl ehr unwichtig...
    Original geschrieben von: 24_Valves
    Aber ob das auf lange Zeit so gut ist?
    Wie siehts da mit dem Korrosions Schutz aus, ist in einem NASCAR
    Wagen ja wohl ehr unwichtig...


    naja, wem laut PRESTONE 150.000 miles garantie zu wenig sind, sollte ein anderes produkt nehmen :wink:
    Na dann, und wo bekommt man das gute Zeug :frage:
    Original geschrieben von: 24_Valves
    Na dann, und wo bekommt man das gute Zeug :frage:


    ebay.com


    oder hier in amerikanischen kasernen.