de

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Kühler geplatzt - Was für Folgeschäden? | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
    Hallo Zusammen,

    nachdem gestern endlich die Zulassung für meinen Supra geklappt hat, bin ich auch gleich eine Runde gefahren.
    Wollte dann von Leipzig nach Dresden auf der Autobahn fahren.
    Bin ca. 60km gefahren, 2 - 3 mal Gas gegeben auf 180 und sonst mit 130 im Verkehr mit geschwommen.

    Habe dann kurz an ner Tankstelle angehalten und bin dann wieder los.
    Bei der Auffahrt auf die Autobahn hab ich voll bis auf 170 beschleunigt.
    Musste dann verkehrsbedingt abbremsen und habe dann wieder hoch beschleunigt.

    Bei dem zweiten Hochbeschleunigen sind mir im Rückspiegel weiße Wölkchen aufgefallen.
    Haben dann auf meine Wassertemp geschaut und siehe da, kurz vor Rot.

    Hab dann langsam gemacht, Heizung voll an und bin mit 50 aufm Standstreifen bis zu nächsten Ausfahrt gefahren.
    In der Zeit sind Warnleuchte und Motorleuchte angegangen und die Wassertemp war über dem roten Bereich.

    Als ich dann die Motorhaube aufmachte sah ich das Elend, der Schlauchanschluss zum Kühler hat dem Druck nicht mehr Stand halten können.

    Ich könnte mir in den Arsch beißen, dass ich nicht sofort angehalten habe.

    Ich kann derzeit nicht prüfen ob sich Wasser im Motor oder Öl im Ausgleichsbehälter befindet.
    Zudem habe ich den Supra frisch aus der Werkstatt vom Kühlflüssigkeitswechsel geholt.

    Was kann die Ursache für den Schaden sein?

    Und noch viel wichtiger, was meint ihr sind für Folgeschäden entstanden?

    Ich bin für jeden Rat dankbar!

    Grüße

    EDIT: Es handelt sich um einen 97er J-Spec TT AT