Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Ist das so richtig!? | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Aug 23 '16
Hallo liebes Forum

Ich wollte bei der Supra alle Schellen von dem llk überprüfen und dan ist mir das aufgefallen.
Zur info es ist es ist ein dampfrad verbaut
Aug 23 '16
./fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Paul1991/forenuploads/20160823-image.jpeg/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Paul1991/forenuploads/20160823-image%20%281%29.jpeg
Aug 23 '16
Ich denke mal das das obere Bild auf dem Kopf steht bzw aufgenommen wurde? Wenn ja dann würd ich sagen das es falsch angeschlossen ist. Der untere Port der Druckdose wird blind gemacht. Der obere müsste einen Schlauch draufhaben der vom Dampfrad aus kommt.
Aug 23 '16
Hey fadester
Ich bin mir eig *fast* ganz sicher das ich das Bild richtig gemacht haben. Also sollte das Bild nicht auf dem Kopf stehen.
Würde es bedeuten das es dann so richtig ist!?

Gruß Paul
Aug 23 '16
Nach genauerer Betrachtung bin ich mir zu 99% sicher das das erste Foto auf dem Kopf steht (Wasserpumpe links / Turbolader rechts unten passt nicht ganz:wink:)
Also ist die Belegung an der Druckdose falsch. Nehme den Schlauch der unten auf dem Anschluss steckt und schiebe den oben drauf. Den unteren Anschluss bitte blind machen.

Ansonsten hier vielleicht nochmal zur Verständlichung reinschauen

http://www.mkiv.de/artikel/tuning-anleitungen/boostcontroller-greddy/


Aug 23 '16
Haha ok ich werde morgen nochmal hinfahren und das checken
Aber vielen Dank schon mal!

Was wären denn die Folgen wenn es falsch angeschlossen ist kannst du mir das sagen
Aug 23 '16
Ich würde mal gerne wissen wieviel Ladedruck du so fährst, mit dauerhaft geschlossenem Wastegate, wenn du eu lader hast ist es nicht so wild, bei j spec ladern musst du auf weit über 2 Bar kommen
Aug 23 '16
Also war eben nochmal dort
Wie ich das Foto gemacht habe ist es richtig also bei mir steht es nicht auf den Kopf.
Es handelt sich um eine rhd tt mt mit jspec Ladern.
Moneyboy was meinst du damit!?
Es ist ein defi Anzeige verbaut und der ladedruck war bei ca 1.1bar .
2 bar hatte ich noch nie seit dem ich das Auto besitze.

Gruß Paul
Aug 23 '16
fadester schrieb:

Nach genauerer Betrachtung bin ich mir zu 99% sicher das das erste Foto auf dem Kopf steht (Wasserpumpe links / Turbolader rechts unten passt nicht ganz:wink:)
Also ist die Belegung an der Druckdose falsch. Nehme den Schlauch der unten auf dem Anschluss steckt und schiebe den oben drauf. Den unteren Anschluss bitte blind machen.

Ansonsten hier vielleicht nochmal zur Verständlichung reinschauen

http://www.mkiv.de/artikel/tuning-anleitungen/boostcontroller-greddy/


Welchen Port du für den Druck nimmst ist vollkommen egal... Allerdings da der zweite offen steht wird das Gate gar nicht gesteuert. Auf den 2. Port muss ne Kappe drauf.
Aug 23 '16
Ok danke werde es morgen verschließen
Gruß Paul