de

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    HILFE:möchte die blinker entfernen | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Technik
    möchte blinker vorne rausnehmen und dann gegen ne doppelfassung tauschen beides in das standlicht einbauen .
    Hat das schon mal jemand gemacht und wenn ja wäre nen detaillierte hilfe super danke an die elekrik und licht jungs im vorraus.
    ist nicht mein element .
    im standlicht ist aber doch nur ne kleine "ich glaub" glassockel standlicht lampe drin, wie willste denn da ne große doppelfassung rein bekomen...
    dachte da gibt es ne kleine doppelfassung.
    desween frag ich ja.
    ne andere lösung wäre auch gut.
    danke.
    im standlicht passt nur ne minibirne rein...die fassung ist auch relativ wintzig. birnen gibt es nur die sidn weiss!
    hatte das schon vor 6jahren gemacht :wink:
    Es gibt ne Möglichkeit die Blinker in die Standlichtposition einzubauen.
    Auch mit orangenen Birnen (chromfarbene Birne, orange blinkend).
    Hatte ich bei meiner alten MKIV auch so.

    Edit:
    Dann hast du aber kein Standlicht mehr, sorry, hab vergessen diese kleine Detail anzumerken :grinning:

    Mist. Wenn es die nur in weiss gibt, was mach ich denn nun?
    Bei meinem Alltagsbenz sind die Seitenblinkerbirnen kaputt.
    Mit gleichem Sockel wie im MK4 Standlicht.

    Nunja, weiss zu blinken ist verboten. Werde also mal zum Lackierer und den Benz seitenblinkertechnisch cleanen lassen. Dass die sowas verkaufen mögen, diese Schweine !!!

    Danke für die Info.
    Natürlich gibt es die blinker in jedem kfz-handel auch in orange gefärbt.
    Diese habe ich auch verbaut, satt der normalen weißen birnen.
    Mein standlicht ist nun im oberen bereich (beim davor stehen nicht sichtbar) in den refektoren der fernlichter installiert.
    ich habs gerade andersrum gelöst.

    die original NSW Fassungen die man je eh kaum braucht ein wenig aufgedremelt und einen Sockel für12V21W Blinkerbirnen in die aufgedrehmelten NSW Fassungen angepasst.

    NSW sind ja keine Pflicht lt. StVZO.....ist zwar auch "eine leicht halbseidene Lösung " aber hey, so leuchtet vorne wenigstens alles was beim TÜV leuchten muß.

    Zudem hab ich nun einen freien Schaltkanal für sonstige Anwendungen am Blinkstockschalter übrig, da es die NSW nicht mehr gibt.

    Die Lösungen die oben beschrieben wurde mit:

    Kompletter Standlicht entfall oder eine 2 faden Birne in die original Standlichter zu versenken war mir zu aufwenig und auch nicht wirklich mit einer 21W Birne realisierbar.

    Eine orangene 5W Glassockelbirne hat zudem zu wenig Leuchtkraft......

    Wenn die Blinker aus der Stoßstange entfernt sind sollten die Kunstoffhaltelaschen für die original Blinker ebenfalls entfernt werden, ist zwar ein wenig fummelig und eng in den Luftöffnungen aber auch hier hilft der Dremel weiter um ein sauberes Ergebniss zu bekommen.


    sieht dann so bei mir aus:

    vorher.

    http://www3.pic-upload.de/30.10.09/59gfeqdl65v1.jpg

    nacher.

    URL=http://www.pic-upload.de/view-3581430/3pmcmvl1ekm.jpg.html]http://www2.pic-upload.de/05.11.09/nozc5jq4orpu.jpg[/URL]

    Wie gesagt, hab die NSW die in den Hauptscheinwerfern ganz außen sitzen für die Optik geopfert.

    Blinkt gut und passt.