Search
de

    Besitzer der fünfte Generation des Toyota Supra sind begeistert

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Hallo aus Bremen | Forum

    Moin,

    Irgendwie hab ich mal die Vorstellung verpasst :-D

    Ich bin Mario, 32 Jahre alt und Wohne bei Bremen (Weyhe)

    Ich habe mir im März 2017 eine JSpec MKiv mit Top Secret Breitbau aus dem Bonner raum geholt.

    Mir war von Anfang an klar, dass dort eine menge Arbeit drin steckt. So Wurde gleich am Anfang der Turbo gewechselt, da an der Verdichterseite ein kleines Stück am Flügel fehlte. Das Öl wurde zurück auf 10w60 gewechselt, NGK ik24 Kerzen, die Motorhaube wurde gegen eine Aeroworks Carbon Motorhaube gewechselt (Aktuell bin ich bei der Eintragung bei, was ich seit mitte Februar bin und mich mit dem Tüv rumärgere), Die hintere Bereifung war nicht eingetragen, also kam eine neue drauf, Schläuche schlecht und und und. in diesem Jahr wird an der Supra nichts weiter Passieren. im kommenden Winter soll die Karosse komplett abgeschliffen, begradigt, Unebenheiten, Spaltmaße beseitigt und Lackiert werden. Mit anderen Worten: es ist ein Großes Projekt, dass noch einiges an Geld fressen wird :-)

    Aktuell versuche ich mich in das AEM V1 mit rein zu arbeiten. Kleinere Einstellungen sind kein Problem. Abstimmen / Leistung anpassen / Optimieren ist aber noch ein Riesen Problem :-D

    Es bleibt also lange Spannend

    Anhänge: