en

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Benzinpumpe will net so ganz | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik
    Hallo Forengemeinde, ich habe ein Problem mit meinem Fahrzeug. Und zwar funktioniert die Benzinpumpe nicht. Es kommt zwar am Stecker Strom an, jedoch rührt sich bei der Pumpe nichts.

    Hat jemand ein Idee wie ich dieses Problem lösen kann?

    Viele liebe Grüße
    euer Andi

    :blush:


    :grinning:
    Original geschrieben von: Pred
    Hey, hab hier nen kleine Prob. Und zwar will meine Benzinpumpe net. Am Stecker kommt ist zwar an manchen Kontakten Saft, jedoch kommt will das Teil einfach net.. jemand ne Idee? Das Ding wird ja vom rumstehen net einfach so kaputt gehen...

    Gruß
    Andi


    Sag mal. was ist den das für ein Deutsch ? :grinning::grinning::grinning:
    Hrhr, hab ich extra fürn Don so geschrieben :grinning:
    Ne öhm... kA.. ich editiers mal :grinning:
    Es gehen 5 Kontakte in den Tank,
    einmal 3 nebeneinander und einmal 2
    die 3 sind für tankanzeige und die 2 sind für die Pumpe.

    cu Andy
    So, Strom kommt nicht an. Also muss ich ma zurückverfolgen wo der Fehler liegt. Kann mir jemand sagen wo genau die Leitungen hingehen? direkt zur ECU?
    erst unter die linke Kofferraumverkleidung, da sitzt die Benzinpumpen ECU,
    Aber ertsmal sicherungen checken.

    cu Andy
    Sicherungen und Relais sind in Ordnung
    Dann Benzinpumpen-ECU checken, wie Andy schon sagte.
    Original geschrieben von: Don
    Dann Benzinpumpen-ECU checken, wie Andy schon sagte.


    Am Benzinpumpenstecker kommt kein Strom an :/ Hab nun nach allen Sicherungen geschaut, alle i.O..
    Was mir aber gerade aufgefallen ist als ich die Fehlercodes auslesen wollte, dass bis auf die ABS Lampe keine der Lampen (Öl,Motor usw) leuchtet :angry: Hängen die direkt an der ECU?
    Schau mal ob am Stecker der Benzinpumpen-ECU am hellblau-orangen Kabel was ankommt (kommt vom Relay)....dann ob vom grünen und violett-weissen Kabel ein Signal ankommt (kommt vom Steuergerät).

    Wenn bis dahin alles ok ist mess mal direkt an der Benzinpumpen ECU wo das Kabel hellblau-rot weggeht...das ist das was zum Stecker im Motorraum geht und später als blaues Kabel die Benzinpumpe ansteuert.


    www.mkiv.com/manual/1995_electrical_manual/I/95elec_072.JPG
    Kommt kein Strom an :/

    Hab gerade nochmal das große Steuergerät abgehängt.. es ändert sich nix am "Startprozess", egal ob mit oder ohne Steuergerät... unn geh ich mal von aus das mein Steuergerät einen weg hat oder?
    Wo kommt kein Strom an ?
    Original geschrieben von: S.P.S
    Wo kommt kein Strom an ?


    Am Steuergerät von der Benzinpumpe bzw. am Stecker für das Steuergerät
    Die Relays sind ok? Dann mess mal das orange-schwarze direkt am Relay (ob beim Relay überhaupt Strom ankommt)...dann das hellblau-orange direkt nach dem Relay...und mach auch noch ne Durchgangsprüfung bei dem hellblau-orangen Kabel vom Relay bis zum Stecker der Benzinpumpen-ECU...nicht dass du einen Kabelbruch hast.
    An den Relays liegt jeweils an einem Kontakt Spannung an. Was ich aber gerade festgestellt habe das an den EFI Sicherungen und allen anderen kleinen Sicherungen keine Spannung an liegt ?! Am großen + Pol im Sicherungskasten liegt Spannung an?!

    Ich schätze mal das es nichts mehr mit der Benzinpumpe zutun hat sondern nen "allgemeins" Problem ist
    Hab ma bei den Engländern gesucht... könnts evtl an der Wegfahrsperre liegen? Mein "Check Lights" leuchten ja au net..
    Ne nachträgliche Wegfahrsperre meinst du?
    Alle deutschen MKIV sind mit dieser "nachträglichen" Wegfahrsperre ausgerüstet worden.
    U. a. wird mit dieser die Stromzufuhr zur Benzinpumpe unterbrochen, wenn aktiviert.
    Gabs das nur bei den deutschen? Weil ist ja ne Jspec.

    Hab nu mal mit Hefti2 telefoniert. Ich habe die Kontakte der beiden EFI Relays überbrückt und nun springt sie wenigstens mal an, geht aber nach 3-4 Sekunden wieder aus. Die Kontrollleuchten leuchten leider immer noch nicht.
    Hey Andy,
    ich hab mir überlegt, daß es nun aber noch an der Benzinpumpe liegen kann...bzw. der Stromversorgung dort. Bei "Zündung an" fördert diese ja kurz und baut Druck auf.. Ich denke, daß aber dann beim Starten die Pumpe nicht weiterläuft und dann der Motor ausgeht, sobald die Leitung "leer" ist.
    Prüf mal die Spannung hinten beim Anlassen.
    Wir können ja heute Abend nochmal telefonieren.

    Grüße
    Gerd
    Pages: 1 2 »