Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Vorstellung/ Import Supra | Forum

Jonas_20
Jonas_20 Dec 18 '06
Hi ich bin hier schon länger am surfen bin auf der Suche nach nem schönen supra bis ca. 15000 € oder auch etwas mehr was würdet ihr mir raten eine aus der uk importieren oder aus japan. Gibt es leute die mir beim Import und bei der Zulassung helfen können? Welche kosten kommen da auf mich zu?
Dexter
Dexter Dec 18 '06
Geht alles :blush:

Für das Geld gibts ne gute Automatik Supra würd ich sagen.
Jonas_20
Jonas_20 Dec 18 '06
inkl. Zulassung hat die Automatik bei der Beschleunigung große Nachteile? Bis wieviel PS kann mann trotzdem den Motor steigern ohne mit der Automatik in Konflikt zu kommen. Ab wieviel € bekäm ich denn einen Schalter.
Dexter
Dexter Dec 18 '06
Ja inkl. Zulassung würde sich für das Geld was realisieren lassen würde ich sagen. Auf Wunsch nähere Infos gerne per Email&Co.

Automatik sagt man immer ca. 500PS als Richtwert.

Ansonsten Schalter macht einfach mehr Spaß wobei die Automatik in der Supra auch sehr gut ist.

Es wird hier gerade eine RHD Schalter für 18400Euro angeboten inkl. Zulassung musst nur etwas suchen.
Jonas_20
Jonas_20 Dec 18 '06
hast pm
WongFajHong Insider
WongFajHong Dec 19 '06
die steht ja in japan (wenns die ist), und der preis ist net gerade ein schnäppchen...
Dexter
Dexter Dec 19 '06
Original geschrieben von: Wong Faj Hong
die steht ja in japan (wenns die ist), und der preis ist net gerade ein schnäppchen...


Tja ich wußte schon immer das in Japan englische und deutsche Nummernschilder der neueste Trend sind :wink:

Bobby-Dean
Bobby-Dean Dec 20 '06
Für mich stellt sich ebenfalls die Frage, Japan oder UK.
Viele Leute hier, empfehlen die UK Supra, weil der Aufwand eine Supra aus Japan zu holen sehr groß ist und weil man die Supra nur auf Bildern sieht. Ebenfalls wird erwähnt, das die J-Supra ohne zusätzliche Ölkühler auskommen muß. Natürlich haben sie in diesen Punkten Recht.

Ich denke man sollte auch die positiven Argumente einer J-Supra erwähnen.

Warscheinlich reicht die serienmäßige Ölkühlung völlig aus, es sei denn man fährt ständig
über längere Zeit Vollgasetappen. (oder irre ich mich gewaltig?) Ohne die zusätzlichen Kühler hat man eine Gewichtsersparnis.
Man hat in Japan die größte Auswahl überhaupt!
Die Rostvorsorge wird wohl auf Grund des Klimas in Japan wesentlich besser sein
als in anderen Ländern.
Außerdem findet man in Japan noch jede Menge Supras, die kaum etwas gelaufen haben. Und in einem tadellosen Zustand sind. Warscheinlich bedingt durch die Verkehrsdichte.

Ist echt schade, das man nicht so einfach inerhalb 2 Stunden rüber fliegen kann :angry:
Dexter
Dexter Dec 20 '06
Es bleibt noch zu sagen UK hat auch unter 1000 Supras nur gekriegt wovon die meisten auch Automatik waren. Eine UK Spec Schalter mit wenig km ist genauso schwer zu finden wie hier ein EU Spec Schalter mit wenig km.

Japanfanatic DrIvEr
Japanfanatic Dec 20 '06
Du hast ja alles Relevante schon aufgezählt. Ob du eben bereit bist das Risiko einzugehen, ein Auto ungesehen zu kaufen, ist dir selbst überlassen. Schlechter für Vollgasfahrten ist die J-Spec keineswegs, die zusätzlichen Kühler u.ä. sind nur eine Absicherung, an sich hat die Supra ja auch so keine sonderlichen Wärmeprobleme im serienmäßigen Zustand.

/e Ach ja zum Punkt Rostvorsorge: Es ist leider umgekehrt, die Export-Supras haben die bessere Vorsorge. Die J-Specs haben überhaupt keinen Unterbodenschutz, weil in Japan kein Salz gestreut wird.
Dexter
Dexter Dec 20 '06
Dafür haben Autos direkt aus Japan auch praktisch keinen Rost. Muss man halt bei Ankunft dann versiegeln lassen ist ja kein großes Problem.

Die UKler machen das oft nicht nach dem Import und nach 2-3 Jahren sehen die Fahrzeuge dann oft dementsprechend aus.
McGregory Driver
McGregory Dec 20 '06
Hm, ist Japan umrandet von Süsswaser? :grinning:

Was passieren kann ist, dass du ein verheiztes model bekommst, da es in Japan viele Rennstrecken gibt. Und da, wie du sagtest, die Verkehrsdichte recht hoch ist, lassen sich viele dort aus.
Japanfanatic DrIvEr
Japanfanatic Dec 20 '06
Original geschrieben von: McGregory
Hm, ist Japan umrandet von Süsswaser? :grinning:


Nee, von leckerem Kirin-Bier:grinning:
ANKRacing DrIvEr
ANKRacing Dec 20 '06
Original geschrieben von: McGregory
Hm, ist Japan umrandet von Süsswaser? :grinning:

Was passieren kann ist, dass du ein verheiztes model bekommst, da es in Japan viele Rennstrecken gibt. Und da, wie du sagtest, die Verkehrsdichte recht hoch ist, lassen sich viele dort aus.


tja das ist dann wohl pech, weil man ja das gute stück vorher nur auf bildern gesehen hat. die wenigsten fliegen da echt hin und gucken sich das teil vorher mal an
Dexter
Dexter Dec 20 '06
Ich kenne niemand der nach Japan geflogen ist und es sich ausgesucht hat :wink:Man braucht eben verlässliche Leute drüben.
ANKRacing DrIvEr
ANKRacing Dec 21 '06
DAS ist genau der punkt. auf eigene faust sollte man kein auto importieren.
Peter10654
Peter10654 Dec 21 '06
Haben wir ja Gott sei Dank Dex :blush:
Da_Force
Da_Force Dec 21 '06
@ Dexter, kannst du Firmen empfehlen die Autos aus Japan Exportieren bzw Importieren nach UK oder D?
Fusi Driver
Fusi Dec 21 '06
Für UK zb. www.jm-imports.co.uk/
Dexter
Dexter Dec 21 '06
Wenn du das willst gerne über mich.
Pages: 1 2 »