Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Ladedruck bei 2/3 Gas höher als bei Vollgas | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
fadester Driver
Apr 2 '17
Hallo Leute

ich habe mal ne Frage weil ein Kumpel ein Problem mit seiner Supra hat. Bei Ihm ist es so das der Ladedruck bei 2/3 Gaspedalstellung höher ist als bei voll durchgetretenem Pedal. Das heißt bei 2/3 Stellung teilweise 1,5/1,6 bar und bei ganz durchgetretenem Pedal 1.2 bar. Der Ladedruck wird hinter der Drosselklappe abgegriffen. Wäre es vor der DK wäre es für mich verständlich aber so nicht. Hat jemand ne Ahnung was das sein könnte?

So richtig ziehen tut das Teil aber auch nicht für den Ladedruck habe ich das Gefühl
McGregory Driver
Apr 3 '17
Single oder original (EU-Spec?) Twins? 

Welcher BC?

fadester Driver
Apr 3 '17
Eu spec twinturbo mit bpu. Bc ist ein aem truboost
McGregory Driver
Apr 3 '17
Das verhalten ist echt seltsam und ich würde auf keinen mechanischem Fehler oder einer Undichtheit schließen.

Denn die Drosselklappe wird in dem Fall keinerlei Einfluss auf den Ladedruck, bzw. den Solenoid haben.


Ich denke, die 1,6 bei halber Trottle Position haltet ihr auch nicht dauerhaft, sondern wird nur kurz erreicht und danach fällt es runter auf 1,2 Bar runter?

Das klingt für mich nach einer falschen Set/Gain Einstellung (So heißt es beim GReddy BC). Dabei wird geregelt, wann und um wie viel Prozent er beim erreichen des maximalen Ladedrucks runter regeln soll. Ähnliches verhalten meine ich auch gehabt zu haben, als ich mit diesen Werten gespielt habe. (Hier im Forum sollten zu dem GReddy auch die richtigen werte zu finden sein)
Dies wird bei dem AEM Tru wohl nicht anders sein.

Aus der Doku und den Optionen werde ich so gerade nicht schlau, aber versucht damit etwas mit den Werten rum spielen, bevor ihr große Sachen auseinanderbaut.

McGregory Driver
Apr 3 '17

Beim AEM heißt das SET = Duty. ansonsten fehlen ihm weitere Optionen.

Habt ihr (sofern ihr es damit nicht hinkriegt) die Möglichkeit einen anderen BC mal zu testen? Würde zumindest auf diese einfache Testweise dieses ausschließen oder vielleicht auch bestätigen können