Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Zulassung und Eintragungen - Supra nach Deutschland holen | Forum

driversupra Driver
Jan 9 '13
Hallo Supra-Gemeinde,

ich möchte mir eine möglichst originale Supra TT im Ausland kaufen, diese in Deutschland zulassen und alles eintragen lassen das bereits am Fahrzeug geändert wurde (Felgen, Abgasanlage). Dazu habe ich ein paar Fragen:

1. Könnt Ihr mir ein paar Anlaufstellen für eine reibungslose Zulassung und Eintragung geben bei denen ich mal anrufen kann?

2. Was haltet Ihr von Supra angeboten im netz bei denen schon Tüv und Eintragungen mit im Kaufpreis enthalten sind? Ist man da günstig dran oder sollte man die Supra lieber selbst nach Deutschland holen und dann zu jemand gehen der das Auto zulässt und alles einträgt?

2. Ich habe gehört, dass seit April 2012 die TÜV Auflagen strenger geworden sind und die Kosten für die Zulassung und Eintragung stark gestiegen sind. Hat jemand von euch echte Informationen zu den aktuellen Preisen bei meinem Vorhaben??

3. Muss man für Deutschland einen anderen Tacho einbauen der mehr als 180 anzeigt?

4. Sollte man vor der Zulassung und Eintragung noch schnell ein paar Modifikationen einbauen um einen Vorteil zu haben? Macht das Sinn?

Habt Ihr mir sonstige Tipps die ich beachten sollte?

Danke im Voraus

ANKRacing DrIvEr
Jan 9 '13
Hallo,

von welchem Land ist denn hier die Rede?

zu 2.) Umsonst ist nichtmal der Tod. Der jeweilige Dienstleister will natürlich auch was dafür haben, wenn er dir ne Kiste zulassungsfertig hinstellt.

zu 3.) Nein.

zu 4.) Es ist generell einfacher, zu modifizieren und dann das Fzg. zuzulassen, als es original zuzulassen und dann im Nachhinein eintragen zu lassen. Das gilt aber nicht für einen Single :grinning:
Joo Driver
Jan 9 '13
Also Tipps hab ich zwar keine aber ich kann dir sagen was es dich ungefähr kostet
oder zumindest wieviel ich für die Zulassung bezahlt habe:

Für meine J-spec hab zuzüglich zum Kaufpreis 1.500€ für den deutschen Tüv +
Umbau der Scheinwerfer hingelegt. Evtl waren da noch Kleinigkeiten enthalten
die ich jetzt nicht mehr nachvollziehen kann(unterbodenschutz wurde noch verbaut z.b.)
alexsupra Driver
Jan 10 '13
Das wird dich jetzt 2013 ne ganze Stange mehr kosten weil die Deutschen mit ihren ganzen Richtlinien einfach ein Schuss haben.
Ein Freund von mir nimmt die Import autos ab und trägt auch vieles ein,aber was man da jetzt alles beachten muss ist nicht mehr normal.
Ein Glück hab ich mein Baby vor 5 Jahren zugelassen da war das noch Easy.Grüsse aus dem Saarland
ANKRacing DrIvEr
Jan 10 '13
Hmm, aber es fährt doch fast jeder mit nem 180 km/h-Tacho rum. Das wird keinen interessieren. Dass der Tacho km/h anzeigen muss, da stimme ich dir zu. Aber jeder Meilen-Tacho hat doch auch eine km/h-Skala.
alexsupra Driver
Jan 10 '13
Also wenn 180 kmh draufsteht ist das für den Tüv ok nur du must dann raten wie schnell du bist wenn der Tacho auf 6 uhr stehen bleibt.
Und beim Meilentacho steht eh ganz klein immer kmh also ist das kein Problem.
Herb Driver
Jan 10 '13
Der österreichische TÜV (bei uns Landesregierung) ging bei mir sogar soweit, dass ich in meiner Einzelgenehmigung eine maximale Geschwindigkeit von 180kmh eingetragen habe :blush:

Lg, Herb