Search
de

    Besitzer der fünfte Generation des Toyota Supra sind begeistert

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Welcher Sportsitz für große Suprafahrer? | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
    Ich habe derzeit die originalen Sitze mit Lederbezug verbaut. Mir gefallen diese sehr gut, vom optischen her und vom sitzen selbst auch. Da ich aber wie gesagt ein großer Suprafahrer bin, komme ich mit den originalen sitzen schon ziemlich an den Dachhimmel mit den Haaren. Habe mal den Dachhimmel ausgebaut und wollte schauen, ob ich da noch bisschen mehr Platz rausholen kann, doch Leider ist genau auf der Höhe meines Kopfes eine Querstrebe also geht da nicht viel. Die Sitzkonsole habe ich auch schon begutachtet und bin der Meinung da kann man auch nicht mehr viel rausholen, ist schon sehr tief verbaut von Werk aus.

    Mit welchen Sportsitzen komme ich von der Sitzposition weiter nach unten? Was habt ihr so verbaut bzw. was könnt ihr empfehlen?

    Ich habe noch Sitze von Bride gefunden Modell GIAS LOW MAX. Mit denen soll man ein gutes Stück nach unten kommen. Hat jemand von euch die Sitze verbaut?

    Bride GIAS LOW MAX