Loading...
Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Welcher Kat hat mehr wiederstand??? | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
Pasha Insider
Sep 29 '09
Hi zusammen!!!!

Welcher KAT hat bei ner J-SPec TT bringt mehr Wiederstand und wie Gross ist er unterschied zwischen den beiden.


Gruss Paul
24_Valves DrIvEr
Sep 29 '09
Der Vorkat ist der schlimmste :wink:

Gruß Lennart
Jan-LG
Sep 30 '09
aber denk dran das ohne kats zu wenig gegen durck und der ld dadurch dann zu hoch steigt...
Hefti2 Driver
Sep 30 '09
Wenn der hintere drinbleibt sollte es jedoch funktionieren..
Pasha Insider
Sep 30 '09
Hi

Danke, wollte das nur mal sicherstellen weil mir jemand gesagt hat ich solle den hinteren raus machen weil er mehr Wiederstand hat.

Gruss
Beboosted Driver
Sep 8 '10
Ist das ein sehr Großer unterschied welcher kat raus ist!?
Ich habe den am motorblock noch drinne und den hinteren leer gemacht!
Lg!
Avalanche_515 DrIvEr
Sep 8 '10
Über Dinge wie "leergemacht" so locker zu reden ist mutig!
Der 1. Kat am Motor ist der Schlimmste, weil dessen Staudruck gut groß und der Durchmesser vom Röhrchen davor echt dünn ist. Ich würde den rausnehmen und stattdessen ne Downpipe mit 200 Zeller Kat verbauen. Bringt weniger Staudruck und die Abgasnorm wird auch gehalten (soweit ich weiß).
Carsten Insider
Sep 8 '10
Mutig? Wir sind hier im Internen.
Deswegen sprech ich einfach mal aus was jeder denkt und die meisten auch machen:

Wenn du was machen willst (bei einer Jspec) dann gibt es folgende Möglichkeiten. (Je nach Geldmittel :wink:)

a) Nimm den ersten Kat einfach raus.
b) Ersetz das Turboknie + Orig. Kat durch ne größere Downpipe (3" ) mit 100 oder 200 Zeller.
c) Ersetz beide Kats durch Rennsport-Kats. Optional noch mit Downpipe und größerer Auspuffanlage.
d) Fahr komplett ohne Kats dafür mit Restriktor Ring (Achtung Gefahr :wink:)

Ob man nun illegale Sachen machen will oder nicht muss jeder für sich selbst entscheiden. Ebenso sind die obigen Möglichkeiten allseits bekannt. Ergo ist dies keine Anstiftung für illegale Machenschaften, sondern nur ne Zusammenfassung :wink:

So, und zum Thema illegal oder nicht bitte nicht weiter diskutieren.
STEFF84 Driver
Sep 8 '10
Der erste Kat benötigt keinen Ersatz wie 200 Zeller Kat ec.
Die Abgase sind nur mit dem zweiten Kat alleine schon sauber genug!
Sämtliche CO2/NOX/HC ec. liegen sehr gut im zulässigen Bereich.

Weichen die Werte bei einem Test ab.. dann ist der Wecker faul!!!
Carsten Insider
Sep 8 '10
Jein Steff. Im Grunde stimmt das.

Jedoch haben viele Jspec Fahrer auf Euro 2 umgerüstet und dann den Minikat rausgeworfen / leergeräumt. Dann würde bei der AU nur ein Kat (der hintere) nicht ausreichend um die Euro2 zu "schaffen".
Avalanche_515 DrIvEr
Sep 8 '10
1) Ich finde auch Leute mutig, die Online-Banking machen (und die jüngste Kriminalitätsstudie gibt mir Recht)
2) Hab noch nen 200 Zeller Magnaflow rumliegen - nur mal so
3) Wer Euro 2 hat, kann sich nen legalen Single-Umbau abschminken - auch nur ne Anmerkung
Carsten Insider
Sep 8 '10
Zu 3) Falsch. Kenne in DE 3 renommierte Unternehmen die nen Single-Umbau inkl. Eintragung machen.
Avalanche_515 DrIvEr
Sep 8 '10
Kenne ich auch, aber keines von denen trägt Dir einen Single ein, wenn Du vorher Euro 2 warst.
Es sei denn, Du erklärst mir noch fix, wie ich den Singleumbau gestalten muss, um auch damit Euro 2 zu bekommen... konnte mir nämlich bisher noch Niemand sagen!
Xarji Driver
Sep 8 '10
Ist es denn richtig das man bei ner j spec den 1. kat rausnehmen und den 2. durch ein 100zeller ersetzen kann und keinen restrictor ring verbauen muss?
Carsten Insider
Sep 8 '10
@Xarji... Der Restriktor kost 3 Mark Fuffzisch und sichert dir zu 90% einen maximalen Ladedruck von 1.2 Bar.
Erste Decat und 2. als 100er KANN über 1.2 Bar spiken (Spike = kurze Ladedruck-Spitze)
Je nach Wetter / Kat / Abgasanlage kann der Ladedruck so auf bis zu 1.6 Bar hochgehen (idR. auf 1.4) Ergo kannst dir ausmalen was mit deinen Ladern passiert :blush:

Also bitte kauf dir einen Restriktor-Ring oder lass dir einen anfertigen :blush:

@Ava
Frag mal die Titan Jungs aus Berlin. Die machen das. Hatte selbst schon 2 mal mit denen telefoniert und genau das Problem angesprochen. Die meinten je nach Laune der Prüfer ABER es ist möglich und machbar.
Weitere Firmen kann ich gern raussuchen.

Und wenn man es ganz hart auf hart will. So zu sagen als letzte Option: Auto im Ausland anmelden und wieder neu in Deutschland anmelden als Euro 1. Das ist auch möglich :blush:Jedoch brauch man dazu einige Umwege
dpm Driver
Sep 8 '10
Wieso sollte ein Singleumbau kein Euro2 schaffen?
Avalanche_515 DrIvEr
Sep 9 '10
Wurde mir bisher immer so gesagt:
"Hast Du Euro 2? Na dann kannst es mit dem single-Umbau vergessen - zumindest was die Eintragung angeht."

Mir is es ja letztlich Wurscht, da ich Euro 1 hab, aber ich hab bisher noch von keinem gehört, dass man mit Single Euro 2 schafft... die Steuerung läuft ja nur über die AFR, die normale Lambda-Sonde fliegt ja raus - vllt liegts daran?!
Hefti2 Driver
Sep 9 '10
Original geschrieben von: Carsten
Jein Steff. Im Grunde stimmt das.

Jedoch haben viele Jspec Fahrer auf Euro 2 umgerüstet und dann den Minikat rausgeworfen / leergeräumt. Dann würde bei der AU nur ein Kat (der hintere) nicht ausreichend um die Euro2 zu "schaffen".


Irgendwie hab ich manchmal den Eindruck, Du sagst hier einfach was, das Du gehört hast oder so..Informier Dich bitte erstmal, was eigentlich der Unterschied von Euro 1 und 2 ist und dann kannst sowas posten.
Denn das von Dir hier beschriebene stimmt sicher nicht! Der Minikat bzw. 1. Kat hat absolut NIX mit der AU zu tun. Hier geht es ums Reinigungsverhalten der Kats im Warmlauf. Eine AU wird IMMER in betriebswarmen Zustand durchgeführt-ergo WURSCHD!
Carsten Insider
Sep 9 '10
Hefti du verstehst mich evtl. einfach nur falsch oder ich habe mich schlecht ausgedrückt.
Natürlich ist es bei der AU Wurscht ob der Minikat nun leer ist oder nicht, da er für den Warm-Zustand irrelevant ist, das ist selbsterklärend.

JEDOCH liegt nun AU und HU zusammen. Sprich du machst beides an einem Tag.

Und hier liegt bestimmt das Missverständnis:

Wenn du den Minikat (oder 1. Kat) einfach nur leer-räumst ist alles in Ordnung. Wenn du jedoch, wie einige, den Minikat rauswerfen (durch ein Rohr ersetzen) ggf. ebenso den 1. Kat komplett rauswerfen. Dann kommst damit bei der AU (was gleichzeitig Bestandteil deiner HU ist) nicht durch.

Ich hätte die beiden Methoden voneinander trennen sollen. Dann wär alles in Lot.

Right?

ps Hefti: Falls ich mit meinem Wissen über die Funktion eines Katalysators irgendwie falsch lieg korrigier mich bitte. Möchte da gerne dazulernen :blush:
Hefti2 Driver
Sep 9 '10
Sorry, aber das ist wirklich falsch.. Du kommst durch die AU mit nur dem 2. Kat. PUNKT. Hat mit Minikat oder ohne nix zu tun...muß nur schön warm gefahren sein.
Und mir ist schon bewußt, daß eine AU zur HU benötigt wird.
ABER da liegst mit Deiner These auch wieder falsch, daß die AU zur HU gehört! Die AU darf nur nicht länger als 4 Wochen vor der HU gemacht worden sein, dann genügt das auch...
Bitte echt vor solchen Aussagen gründlich informieren.. :wink:

Und ob Du über die Funktion eines Kats Bescheid weißt kann ich nicht sagen.. War ja nicht Bestandteil dieses Threads und Deiner Beiträge :sunglasses:
Seiten: 1 2 »