Das Treffen der Generationen

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Toyota Supra A90

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Toyota Supra MKIV

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Toyota Supra MKIII

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Celica Supra (MK2)

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    2000GT & Supra MK1

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Video: Blitz Supra @ Nürburgring | Forum

    Redhawk
    DIe japanische Sprache wird sich mir nie erschliessen. Dafür klingt es einfach zu lustig. :blush:
    Japanfanatic DrIvEr
    Geiles Video, danke Gregor! :sunglasses:
    MichaelS
    Cooles Video aber 7.49 is net so schnell das Porsche 911 GT3 schafft 7.47 obwohl der um die 250-300 Ps weniger hat und net extra abgstimmt wir. Bin ein bißchen enttäuscht hät ma dacht das eine 700 PS Supra schneller is am Ring.

    Aber trotzdem cool.
    DANKE!!
    Japanfanatic DrIvEr
    Original geschrieben von: MichaelS
    Cooles Video aber 7.49 is net so schnell das Porsche 911 GT3 schafft 7.47 obwohl der um die 250-300 Ps weniger hat und net extra abgstimmt wir. Bin ein bißchen enttäuscht hät ma dacht das eine 700 PS Supra schneller is am Ring.

    Aber trotzdem cool.
    DANKE!!


    Du weisst schon, dass der GT3 fast ein Jahrzehnt jünger ist als die Supra? Das Video ist von 1998, der erste GT3 kam glaube 2000 auf den markt.
    GTE-capo Driver
    Gewicht wär auch mal interessant.

    Supra vs. GT3
    WongFajHong Insider
    ich höre auch als von leuten ,die aufm ring waren,. dass die GT3s die strecke beherrschen. der wiegt doch so ca 1,2t ?! und wurde der net extra auf der strecke eingestellt?
    darum gehen die so ab....
    die glatzen zum schluss könnten grad twins sein hehe
    GTE-capo Driver
    eben. Das Fahrwerk für den GT3 wurde sicher länger, als bei der Blitz Supra auf dem Ring eingestellt und verbessert.
    Redhawk
    Leergewicht GT3 is 1395kg. dazu 415PS und ein Kompromissloses Fahrwerk. Und schon hast du eine extreme Fahrmaschine.
    WongFajHong Insider
    :joy: zieht euch mal www.youtube.com/watch?v=29xXZkK-Rdk&NR
    rein, bei zeit 5:50 was er für ne fratz zieht, als der skyline den geist aufgibt hehe
    AustrianSupra Owner
    Einen gut abgestimmten Porsche GT 3 stellt man in die Kurven wie kein anderes Auto...........ist eben so .


    AustrianSupra Owner
    Original geschrieben von: Wong Faj Hong
    :joy: zieht euch mal www.youtube.com/watch?v=29xXZkK-Rdk&NR
    rein, bei zeit 5:50 was er für ne fratz zieht, als der skyline den geist aufgibt hehe


    Schön, wenn man genug Kohle hat, dann auch noch drüber zu lachen :blush:

    War wohl nicht stark genug, der Antriebsstrang.........:blush:
    Isaak
    Würde einfach behaupten, dass es stark am Fahrer liegt, wenn man Jürgen Alzen, Sabine Schmitz oder einen Fahrer in das Auto setzt, der die Strecke kennt (die davor genannten haben rund 50 000 Runden aufm Buckel), dann wird sich auch mehr aus dem Auto rausholen lassen. Der Fahrer, der da dabei war, hat die Nordschleife sicherlich nicht oft gesehen.
    Und dass nen GT3 schneller ist, ist auch nicht so verwunderlich (und wenns nen GT3 Cup is noch weniger).

    Gruß Sascha
    Link
    der vorteil bei einem porsche liegt auf der hand..

    warum war der 1984 und der 1994 mr2 so ein kuren monster? perfekte gewicht verteilung
    verteillung liegt in etwa bei 45%-55%

    das geheimnis:
    ein mittelmotor. stitz entwerder direckt auf der achso oder kurz dafor bzw 50/50 vor und hinter der achse.
    das bringt die vorteile, dass der wagen hinten nicht zu leicht ist und die reifen die kraft sehr gut auf die straße übertragen...das wird von den 20zoll reifen auch noch unterstützt!!
    die supra ist hinten erst mal zu leicht und das hat zwei nachteile, ausbrechen des hecks und weniger traktion!
    das ist das geheimnis von porsche,,
    ich denke mal [spekulation] wenn man die supra hinten denke mal 70kilo zusatz gewicht drauf haut dann wird das auch noch mal ne runde besser gehen.. [/spekulation]
    Oxwall Community Software