Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Unterschiede | Forum

mr_miagi
Sep 23 '05
Hallo liebe supra fahrer gibt es hier jemand der eine schalter und automatik mkiv gefahren und mir vor und nachteile von schalter und automatik sagen kann ... danke


mfg Chris
RZTwinturbo Driver
Sep 23 '05
Mit der Handgeschaltener hast du von 0-100 5,1sek
Mit dem automat hast du 0-100 5,6sek
Habs getestet :blush:
mr_miagi
Sep 23 '05
und was macht mehr spass ?? merkt man den unterschied eigendlich vomm durchzug her ???
RZTwinturbo Driver
Sep 23 '05
Ja man schpürt es beim beschleunigen! ist aber kein grosser unterschied!
Mir macht halt mehr meinen schalter zu fahren und quelen :grinning:
Holgi Driver
Sep 23 '05
Als AT-Fahrer muß ich hier eingestehen das MT einfach mehr Spaß macht. Das 6-Gang Getriebe schaltet sich präzise und ist relativ kurz von den Schaltwegen her. In Sachen Sportlichkeit geht nichts an der MT vorbei. Wobei ich aber auch der Meinung bin das man mit einer AT nicht langsamer vom Start weg kommt als mit einer MT. Wenn es an der Ampel wirklich jemand wissen will, dann ziehe ich die AT auf "L" nehme den Overdrive raus, stehe mit dem linken Fuss auf der Bremse und mit dem rechten auf dem Gas, 3300U/min. Der Wandler packt das geradenoch so und wenn die Ampel auf grün springt, dann rechten Fuß voll aufs Gas, mit dem linken die Bremse lösen und die gute alte MKIV springt geradezu nach vorne, dann kurz vor 6000U/min schnell auf "2" geschalten, Overdrive rein und tschüss.
Die AT schaltet sowas von fix, das geht mit einer MT nicht schneller. Theoretischer Vorteil der MT ist die deutlich kürzere Übersetzung untenraus (klar, 6Gänge statt 4), aber die Gänge treffen im Eifer des Gefechts ist nicht ganz ohne. Böse Schaltfehler gibt es eben nur mit der MT, das geht bei der AT garnicht. Ausserdem: Getriebeschaden an der MT ist nicht billig, für das Geld bekommt man gleich mehrere AT-Getriebe.

Also ich mag mein AT, ehrlich. MT find ich noch besser, aber da ich kein Scheich bin und weiterhin meine Stock-Turbos mit der AT fahren will reicht mir das völig.

Gruß
Holgi
mr_miagi
Sep 23 '05
@ RZ twinturbo

ja find schaltung auch besser aber ich darf noch nicht mal ne automat fahren kein führerschein und noch eina rmer lehrling aber so in 1-2 jahren such ich mir eine .. am besten schalter . was hat deine an leistung und was hast alles dran gemacht ?
McGregory Driver
Sep 23 '05
Original geschrieben von: porschekiller
ja find schaltung auch besser aber ich darf noch nicht mal ne automat fahren kein führerschein und noch eina rmer lehrling aber so in 1-2 jahren such ich mir eine .. am besten schalter . was hat deine an leistung und was hast alles dran gemacht ?


Das fragste aber echt bei jeder gelegenheit :grinning:
RZTwinturbo Driver
Sep 23 '05
Lieber sag ichs nicht sonst bekommste noch kopf schmertzen:blush::grinning:
mr_miagi
Sep 23 '05
ich hab nen dicken schädel keine sorge :wink: