Supra generations

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Toyota Supra A90

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    Toyota Supra MKIV

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    Toyota Supra MKIII

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    Celica Supra (MK2)

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    2000GT & Supra MK1

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    unterhaltskosten der mkiv? (versicherung) | Forum

    Bunghole
    hallo zusammen,

    zur zeit fahr ich ne t23, doch nach meiner ausbildung liebäuge ich ner supra. d.h. kaufen dürfte kein problem sein. mich interessiert nur was ihr an versicherung zahlt. schreibt mir mal bitte die kosten + schadensfreiheitsklasse dazu. die onlinerechner konnten nix ausrechnen.

    Celica Typenklasse: 21
    Supra: 29
    geht ja noch :grinning:

    danke.

    die faq hab ich mir auch zu gemüte gezogen.
    Huti
    Hi,

    die einstufungen der Klasse findest du bei den FAQ, aber kann dir so sagen auf 70% und ca 10.000km im Jahr bezehalst du 127€ monatlich für die TT. :blush:

    mfg

    FAQ

    Typschlüssel-Nr.: TSN 7104, HSN 262
    Haftpflicht 23
    Vollkasko 34
    Teilkasko 38
    Supraholic330 Driver
    Na frag doch mal dein Versicherungsvertreter deines Vertrauens, nur er kann dir den genauen Preis sagen. Ich hab wohl nen mega-güstig-Vitamin-B-Tarif :grinning:

    Zur Info, ich zahl für 7 Monate 800€ bei 35% sf17 VK 150/300
    Steuer für 7 Monate ca 260€ und im schnitt ca 17 Liter Super,
    also unterschätz das nicht.

    Gruß Peter
    Japanfanatic DrIvEr
    www.typklassen.de HK ist 21, Kasko-Einstufungen weiss ich nicht aus dem Kopf. Für die Steuer: 2997ccm bei Euro 1
    Avalanche_515 DrIvEr
    ~700 EUR für 1 Jahr mit HPfl. und TK
    45%
    eigener Stellplatz
    keine Fahrer unter 25 J.
    12.000 km/Jahr
    Carsten Insider
    204EUR für 1/4 Jahr mit HPfl. und TK 150
    220€ Steuer
    60%
    Carport
    kein anderer Fahrer eingetragen
    6.000 km/Jahr
    Jan-LG
    ca 650euro im jahr, keine fahrer unter 25, allein fahrer, garage, ca55% teilkasko mit ich glaub 300euro
    und 435euro steuern bei euro1 im jahr!
    Bunghole
    Danke... joa das Klingt ja ganz gut. Da liegt dann wohl nix im Wege :grinning:

    Mit welchen Kosten sollte man rechnen wenn man den Ladedruck der original Turbolader erhöhen will, was muss da eigentlich dabei verändert/verbaut/ersetzt werden? steuergerät dürfte ja klar sein. und was kommt dabei raus, 400 pferdchen müssten doch machbar sein? bzw. wie viel geld sollte man für 4-500 pferde zur seite legen?

    Ich meine irgendwo aufgeschnappt zu haben dass der Weltrekord der standard Turbolader bei irgendwas knapp über 500 PS liegt - allerdings mit modifizierten Nockenwellen etc. falls ich mich recht erinnere.

    Rein aus Interesse: ein Umbau auf Singleturbo wär sicherlich schon im 5. stelligen Bereich?
    akslave Driver
    Ich meine irgendwo aufgeschnappt zu haben, dass es hier viele pubertierende Jungs gibt die in den letzten 3 Beiträge bischen was gelesen haben und sich anschließend so ausgeben als hätten Sie ne Ahnung.

    Kann mir schlecht vorstellen, dass sich ein ernstgemeinter Interessent der sich direkt für Single/BPU interessiert, unfähig ist nen Versicherungscheck online zu machen. Ebenso ist völlig klar was 3000ccm, mit Euro1, KFZ-Steuern kostet...

    www.kfz-steuer.de

    naja hab das aber nur irgendwo aufgeschnappt... :wink:
    Bunghole
    Original geschrieben von: akslave
    Ich meine irgendwo aufgeschnappt zu haben, dass es hier viele pubertierende Jungs gibt die in den letzten 3 Beiträge bischen was gelesen haben und sich anschließend so ausgeben als hätten Sie ne Ahnung.


    Da irrst du dich. Interessiere mich schon seit meiner Kindheit (z.B. Gran Turismo auf der Playstation) für Autos und hab dementsprechend auch ein wenig wissen. Es reicht zumindest um den Unterschied zwischen Single-Turbo, Bi-Turbo oder wie beim Veyron um 4 Turbolader zu erkennen. Auch die Funktionsweise ist mir bekannt, auch eines G-Laders oder Kompressors oder Saugmotors mit variabler Nockenstellung... und selbst wenn ich da absolut keine Ahnung von hätte - um ein Auto zu fahren muss ich nicht wissen was ein Pleuel ist und welche Aufgabe dieser hat. Wie ich sehe bist du auch nur 2 Jahre älter, da ist der Ausdruck "pubertierender Junge" an falscher Stelle.

    Original geschrieben von: akslaveKann mir schlecht vorstellen, dass sich ein ernstgemeinter Interessent der sich direkt für Single/BPU interessiert, unfähig ist nen Versicherungscheck online zu machen. Ebenso ist völlig klar was 3000ccm, mit Euro1, KFZ-Steuern kostet...

    www.kfz-steuer.de

    naja hab das aber nur irgendwo aufgeschnappt... :wink:


    Ich schrieb das ein online Versicherungscheck nicht ging, da kam meist ein Verweis auf eine Hotline, da die Supra nicht so gängig ist - schätze ich mal und direkt einen Versicherungsfritzen anzurufen oder persönlich zu einem gehen wollte ich nicht. Denn bis ich mir eine Supra kaufe vergehen noch locker 2 Jahre - deswegen auch "nach meiner Ausbildung".

    Nach der KFZ-Steuer hab ich gar nicht gefragt, mir ist klar dass diese nach Hubraum und Abgasnorm bestimmt wird und bald wohl nach dem CO² Ausstoß. Mir ist auch bewusst dass die Versicherung teurer wird weil es Fahrer unter 25 geben wird (-> ich).

    Und ja ich meine es ernst. Mir hat auch niemand geglaubt dass ich mit 18 eine Celica T23 fahren werde. Dies ist nun gut 3 Jahre her. D.h. mit 23 will ich mir dann eine Supra kaufen. Darf man sich etwa nicht mehr erstmal erkundigen bevor man sich ein Auto kauft? Oder soll ich da eher in einem nicht spezifischen Forum fragen?

    Nun würde ich Euch bitten mir etwas Licht ins dunkle zu bringen, was ich in meinem letzten Beitrag geschrieben hab :grinning:
    Carsten Insider
    Original geschrieben von: akslave
    Ich meine irgendwo aufgeschnappt zu haben, dass es hier viele pubertierende Jungs gibt die in den letzten 3 Beiträge bischen was gelesen haben und sich anschließend so ausgeben als hätten Sie ne Ahnung.


    Wer sollte sich hier angesprochen fühlen?

    akslave Driver
    wieso den gleich heulen?... hab doch nur geschrieben das ich sowas irgendwo mal aufgeschnappt habe... :grinning:

    ANKRacing DrIvEr
    naja, is ja erst in 2 jahren, bis dahin is ja noch zeit
    Supraholic330 Driver
    In 2 Jahren???
    Da brauchst du dir jetzt doch kein Kopf machen über Unterhalt, Steuer und Versicherung
    weil:
    - keiner weiß genau wie bis dahin versteuert wird
    - keiner weiß wo die Typenklassen und Regionalklassen in 2 Jahren stehen
    - keiner weiß was der Sprit bis dahin kostet

    zum Tuning: auch hier weiß doch jetzt keiner was das Zeugs in 2 Jahren kostet, und von Weltrekorden mit Stock-ladern hab ich noch nie was gehört. Glaub nicht das einer nen Stocklader-Weltrekordversuch gestartet hat.

    Kleiner Tipp am Rande um hier ein wenig ernst genommen zu werden. Ein Verweis auf GranTurismo bezüglich "Ahnung vom Auto" ist nicht sooo förderlich.

    @ carsten: Warum bist du noch kein Driver?

    Gruß Peter
    Oxwall Community Software