Supra generations

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Toyota Supra A90

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    Toyota Supra MKIV

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    Toyota Supra MKIII

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    Celica Supra (MK2)

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    2000GT & Supra MK1

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Unfallschaden reparabell ? | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik
    GTE-capo Driver
    Nabend

    Mich hat es am ersten Mai erwischt. Mein Auto ist mit ca. 40 - 50 kmh rückwärts in die Leitplanke eingeschlagen.
    Es hat stark geregnet und ich idiot bin mit dem Auto gefahren. An einem Bergaufstück und ca. 80 - 90 kmh im 5 gang ist mir das Heck ausgebrochen. Bin dann vorne rechts gegen die Leitplanke ( "nur kotflügel und frontstoßstange beschädigt" ) und dann hat es mich weitergedreht und dann rückwärts auf der gegenfahrspur in die Planke. Bin vom Unfallort dann noch nach hause gefahren. Bis auf streifgeräusche vom vorderkotflügel zum rad konnte ich nichts feststellen.

    Ich habe gerade versucht ein paar Bilder in der recht engen Garage zu machen. Ich hoffe das man den Schaden reparieren kann. Gut aussehen tut es aber nicht :angry:

    Vielleicht könnt ihr aus erfahrung mehr sagen ?!?
    Die Seitenwand ist bis zum Tankdeckel eingedrückt. Der Querträger unterhalb des Kennzeichens hat nichts ! War wohl unterhalb der Leitplanke ! Oberhalb vom Kofferraumdeckel ist auch nichts mehr zu sehen. Heckspoiler hat nichts.
    Was mir am meisten Kopfweh bereitet. Ist die Stauchung des Kofferraumdichtgummis beim öffnen. Hoffe man kann es ein wenig erkennen.

    Bitte nur "technisches" zum Thema schreiben !
    Danke

    gruß massi
    Japanfanatic DrIvEr
    Wie sieht der Rahmen aus? Die eingedrückte Fläche an der hinteren Seitewand kann rausgeschnitten werden und neu eingeschweisst werden
    GTE-capo Driver
    noch eins
    muss es leider einzelln posten, da sonst eine fehlermeldung kommt
    GTE-capo Driver
    bild 3

    Wie der Rahmen aussieht kann ich doch garnicht sehen oder ?
    Kann ja maximal die Heckstoßstange abmontieren.
    Wobei der Rahmen sicher gestaucht ist, sonst wäre das Dichtgummi nicht zusammengeschoben worden
    GTE-capo Driver
    und das letzte
    Supraholic Owner
    Sieht erstmal nicht gut aus aber bau erstmal Heck, Rücklichter und alle Verkleidungen aus dem Kofferraum aus damit man sieht was am Blech ist. Weil mit dem ganzen Kaputen Plastik sieht das sehr wild aus, sagt aber nichts darüber aus was am Blech passiert ist...
    Avalanche_515 DrIvEr
    Bin kein Karosseriebauer, daher nur bedingtes Verständnis. ABER die Delle hinten rechts sieht fast exakt so aus, wie die, die ich 2007 hinten links hatte. Auch von der Größe her! Das geht zu reparieren, bei mir konnte es ausgebeult werden, ohne das geschnitten werden musste.
    Zum Heck kann ich nichts sagen - ich stimme Sascha zu: erstmal zerlegen!
    MrMagou Driver
    Nabend
    Mein Kumpel sitzt gerade neben mir und der ist Karosseriebauer.
    Er denkt das die Seitenwand und das Heck neu eingeschweisst werden müssen.
    Bilder von der Bodenplatte wären mal nicht schlecht.
    GTE-capo Driver
    Ich habe unters Auto geschaut. Da ist auf den ersten Blick nichts zu erkennen.
    Die Leitplanke war auf der höhe direkt über dem hinteren Querträger.
    Auf dem dritten Bild könnt ihr ja den Heckträger sehen. Der ist nicht eingedrückt. Der schaden ist genau darüber.
    MrMagou Driver
    Also alles abreissen und neue Bilder machen. Ferndiagnosen sind eh immer schlecht.
    GTE-capo Driver
    okay das werde ich die tage machen.
    wollte es halt mal posten. Kann das so nicht ruhen lassen ohne was zu unternehmen :angry:
    DerKrieger DrIvEr
    Ein guter Karosseriespengler sollte das wieder hinbekommen,

    Falls Du Aber doch ne Seitenwand und ne Heckschürze brauchst hat Rockatanski da evtl noch was auf Lager.

    cu Andy
    Thomas Owner
    Die Seitenwand ist etwas blöd auszubeulen, da sie doppelwandig ist.. Könnte aber machbar sein. Ich sehe eher das hintere Ende zum Rücklicht und die Ecke am Kofferraum eher problematisch.

    Die Schweißnaht der Seitenwand ist etwas weiter rechts. Du hast leider auch den separaten Teil vom Heck erwischt - soweit man das auf den Bildern erkennen kann.

    Bau erstmal das ganze Plastik runter. Dann siehst du mehr. Und lass es mal von einem GUTEN Karossereiebauer anschauen.

    Beileid übrigens. Sieht zu 98% so aus, wie mein Unfall. Aber ich fahre ja auch wieder. Also Kopf hoch!
    McGregory Owner
    Na das kommt mir doch echt bekannt vor. Bei mir war es die selbe Seite, sah sogar etwas böser aus als dir und es war ein Baum :grinning:

    Karosserie sollte noch gerade sein, da hat Toyota gut gearbeitet.

    Der äussere Kotflügel wird bis zum Targadach rausgeschnitten werden müssen und ein neues eingebaut.
    Die inneren Karosserieteile werden teilweise auch neu gekauft werden müssen, esseiden sie können wieder gerade gebogen werden.

    Wichtig im Kofferraum ist ein tragendes recht massives Teil. Ist es ebenfalls verbogen, muß es neu eigeschweisst werden.

    Günstig wird das ganze leider nicht, da ja noch die Teillackierung hinzukommt, aber es bleibt überschaubar.
    Benu Insider
    passt auf jungs bei nasser fahrbahn:wink:

    solange es blech ist, kann man es oft reparieren:wink:....

    jetzt wo der sommer kommt.....nervt man sich halt....aber geht auch weiter:wink:
    Avalanche_515 DrIvEr
    Nach jedem Schaden geht es immer ein Stück weiter voran.
    Das war bei meinem Motorschaden so, bei meinem Unfall, bei meinem Kupplungsschaden etc. Die kaputten Teile werden immer durch bessere getauscht. Wäre meine Kupplung nicht auseinander geflogen hätte ich heute wohl keine RPS C/C drin.

    Also Kopf hoch... bald is wieder gut!
    CK-One Owner
    Mein Beileid, mir damals mal ähnliches mit meinen MR2 passiert!!!!!
    Danach war er besser als neu, geht nur leider ne Menge Zeit und Kohle drauf!!!
    Und der Sommer ist auch schon da!
    Packst Du totzdem schon.
    Oxwall Community Software