en

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Toyota Supra MK4 Carbon Teile | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Tuning
    Hey alle zusammen,


    ich wollte mal fragen ob wer Erfahrungen mit Carbon Umbauten hat. Damit sind nicht etwa Teile wie Ventildeckel oder Innenraumteile gemeint, sondern Teile wie Türen, Heckklappe, usw. 


    Meine Frage ist, ob ich die Türen aus Carbon verbauen kann ohne groß die Karosserie zu destabilisieren. ( Hab ja kein Targa Modell ) 


    Wenn man die Carbon Heckklappe verbaut kann man da noch die Glasscheibe verbauen oder ist das zu viel Gewicht für das Carbon, da so eine Glasscheibe schon ordentlich wiegt.


    Sollte ich einen Käfig verbauen, wenn ich Motorhaube, vordere Kotflügel, Türen, Bodykit und Heckklappe aus Carbon verbaue?


    Wenn da einer schon Erfahrung mit hat, soll er sie Bitte mitteilen :)

    Alles erwähnte stellt kein Problem dar. Haube, Kotflügel oder Heckklappe tragen nicht zur Karosseriesteifigkeit bei. Türen eher temporär und sind absolut zu vernachlässigen ... wenn sie mal auf sind.
    Carbon gilt als ein sehr festes Material, kann aber bei einem Unfall auch splittern. Insofern würde ich nicht unbedingt ein ganzes Cockpit aus Carbon verbauen. Dash Elemente hingegen sehe ich zu unbedenklich.
    Okay Danke.