de

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Toyota GR Supra 3.0l A91 mit 382 PS und GT4 mit 430 | Forum

    Toyota GR Supra 3.0l mit 382 PS und GT4 mit 430 PS angekündigt, zumindest mal für USA



    Ankündigung des 3.0 A91 mit 382 PS (und des Vierzylinders) und des GT4 mit 430 PS


    Google Translate

    Anhänge:
    Schreibe gerade den Artikel auf Deutsch :)
    Und was hältst du von?
    Auf toyota.co.jp; toyota-europe.com und toyota.de ist noch nichts zu sehen. Bin gespannt, ob das Modell außer in USA sonst noch, und wenn ja, wann angekündigt wird.


    3.9 Sek 0 - 100 km/h ist natürlich ne Ansage. Die Lippe am Heckspoiler hätte es nicht unbedingt gebraucht. Ansonsten scheint nur am Fahrwerk was angepasst. Die Felgen sind ein bisschen anders.


    Der GT4 mit 430 PS wäre interessant, wird aber wohl keine Straßenzulassung in DE bekommen können. Aber, wer weiß, wer weiß. Der würde mich interessieren.

    Zuletzt bearbeitet von Supriast Feb 13
    Sag mal, hat der aktuelle A90 keine Kofferraumatte?
    In dem neuen kündigen sie eine "Kofferraumatte" an, wo ich mir gerade denke: "ehhh, ja alles klar" :D
    Ne, der A90 hat keine Kofferraummatte. Für was auch, macht das Auto nur schwer wink.


    Hab gerade kein eigenes Foto zu Hand. Daher von dort



    Zuletzt bearbeitet von Supriast Feb 14
    Gut über die Kofferraum Matte lässt sich Ja hinweg sehen :D

    Aber das sie einen „verbesserten“ Supra bringen?! ist ein guter Schlag für die die sich den ersten Supra geholt haben...
    das ein 4 Zylinder kommt, ja warum nicht, Kann ich nachvollziehen den Aspekt

    Aber das mit der verbesserten Version.. das tut doch schon weh.
    Eine Version mit mehr PS war von Anfang an für 2021 vorhergesagt. Dass es jetzt zufällig genau die Leistung vom Z4 wird, überrascht nicht wirklich. Dafür fahre ich meinen Supra A90 schon seit September 2019, während auf 42 PS mehr noch bis 2021 zu warten wäre.


    Für den echten Trackeinsatz werden auch 382 PS nicht wirklich dolle sein. Die 340 PS (oder 335 PS am Rad) sind z.B. am Salzburgring auf der Gegengeraden oder am Red Bull auf der langen Bergaufgeraden nach der Start/Zielgeraden nicht wirklich ausreichend, wenn man auf Zeit fährt. Für den Spass am Ring tut's es aber. Soo viel deutlich mehr werden die 382 PS auch nicht hergeben. Jeder neuere 911er S oder GTS und sogar die neueren Cayman S fahren dir dort davon. Bei den 430 PS vom GT4 dürfte die Leistung langsam in den ausreichenden Bereich kommen. Ich selbst fahre den Supra nur ab und zu auf Rennstrecken, weil ich dort normalerweise ein anderes Auto benutze.


    Auf der Straße reichen die bisherigen 340 PS (oder 335 PS am Rad) dicke, zumindest für mich. Die 382 PS sind dann nur ein nice-to-have.

    Ja klar da hast du natürlich recht, keine Frage
    Aber ich denke das nur wenige sich mit dem Auto auf einer Rennstrecke aus lassen..
    Aber es geht ja nicht nur um die 42PS die mehr drinnen sind..
    es geht ja auch ums Fahrwerk , um die Versteifung, Das gesamt Paket.
    Und nicht zu vergessen, die Kofferraum Matte ^^


    Dass es einen Leistungsstärkeren Motor geben wird hatte ich schon 2018 Angekündigt :)

    Hier unser Artikel zum neuen A91
    Muss man nicht verstehen, aber der 382/387 PS Supra 2021 kommt nicht nach Europa wegen Greta

    2021 Supra kommt nicht nach Europa

    Update: Die Aussage stimmt nicht. Den neuen GR Supra 2021 mit dem leistungsstärkeren Motor gibt es doch in Europa, wo er sogar gebaut wird. Nur verkauft werden wird er wohl hier nicht.

    Zuletzt bearbeitet von Supriast Feb 14
    Die kopieren sich momentan mit dieser Schlagzeile gegenseitig: Schreiben als Clickbait, "Es wird ihn nicht in Europa geben" und entschärfen diese Aussage dann im Text, dass es dieses Modell "evtl." nicht geben "könnte".

    Dafür spricht nichts gegen, dass dieser hier nicht die Abgasnorm bestehen sollte. Letztendlich läuft auch der Typenähnlichen/Gleiche Z4 mit eben dieser Leistung bereits rum.

    Ich frage aber mal direkt beim Produktmanager bei Toyota nach.
    Für alle Wuisler (wie wir hier in Bayern sagen), die schon einen A90 haben und fürchten, dass sie jetzt untermotorisiert sind.

    Supra A90 mit TÜV-Gutachten auf 397 PS mit App-Steuerung steigern

    Supra A90 mit TÜV-Gutachten auf 397 PS steigern

    Das "schlechte" Fahrwerk muss dann halt durch fahrerisches Können ausgeglichen werden.


    Höchstdrehmoment bleibt gleich und kommt 200 Umdrehungen später, geht dafür bis 5000. Die 47ps mehr Höchstleistung kommen auch erst bei 5800 Umdrehungen. Bezweifle, dass man den Unterschied wirklich spürt.
    Bezüglich Fahrwerk, hätte ich gerne die Alustreben, lassen sich zum Glück nachrüsten, alles andere bleibt bei mir (und den meisten Besitzer) sowieso nicht original....
    Die höchst vertrauenswürdige Autobild behauptet jetzt auch, dass der GR Supra mit 387 PS nur in den USA auf dem Markt kommen wird.


    GR Supra mit 387 PS nur in USA (Autobild)

    Wie gesagt, die Autobild behauptet das, nicht ich.

    Zuletzt bearbeitet von Supriast Feb 17
    Damals beim S2000 hat Europa auch nicht den 2.2L Motor bekommen...
    Ich denke, wenn es wirklich so kommen sollte, könnte es gute Gründe wie Abgasnormen, Garantiekosten, Ersatzteillogistik usw. geben.
    Wenn man BMW glauben darf, dann gilt für den Supra (J29) dasselbe, wie für den Z4 (G29): Abgasnorm und Packaging. Sie hätten gerne den B58B30O1 (wie z.B. im M340i mit 275 kW) auch in Europa verkauft, aber laut BMW passte die dafür notwendige Abgasreinigung, etc. nicht ohne sehr großen Aufwand (und Änderungen an der Plattform - die mit Toyota geteilt wird) in den G29. Und in Anbetracht der Absatzzahlen (vom Supra nicht zu reden, aber selbst der Z4 ist ja nun nicht das absatzstärkste Modell von BMW auf dem hiesigen Markt) hat man sich dann dagegen entschieden einen weiteren Haufen Kohle in die Hand zu nehmen und alles anzupassen und dann in den europäischen Modellen "nur" den B58B30M1 eingebaut.
    Ja aber dann frage ich mich erst recht, warum?
    Das Fahrzeug „nur“ für den US Markt zu ändern..
    und nicht einfach den selben Stiefel weiterfahren wie bisher.
    So wie es beim GT86 auch war.

    Weil sie beim 86 nicht einfach mal eben so ins Regal greifen konnten und da purzelte ein dem Charakter des Autos entsprechender Motor mit mehr Leistung raus, der mehr oder weniger einfach Plug'n'Play reinpasst. Hier wird lediglich ein anderer Motor (inkl. Anbeiteilen) aus dem BMW-Regal genommen, unter der langen Haube verschraubt, die Abgasreinigung zum großen Teil weggelassen (USA: etwas weniger strenge Emissionsgrenzen) und fertig ist das leicht verbesserte Spaßgerät. Außerdem stehen die Kollegen in den USA ja durchaus auch unter Zugzwang (siehe C8) und wollten da, auch wenn es nur ein wenig ist, etwas besser dastehen.

    Als Käufer der ersten Stunde, habe ich auf diese Nachricht zuerst pissig reagiert. Dann habe ich mir die Details angesehen und beurteile die neue Motorisierung eher als Marketing oder "Modellpflege". Die Leistung steigt auf 382 PS (alle bislang gemessenen leisten ja schon ~360), das Drehmoment steigt um, wieviel? 3 NM?! Die 0-100 Zeit (wen interessierts?) verbessert sich um 0,2 s - auf dem Papier. Dafür liegt das max Drehmoment 300 RPM später an.

    Es ist immer noch der B58 mit einigen Änderungen, die unter Umständen, bei maximal Tuning mehr möglich machen. Ich rede von Upgrade Lader und Leistungsstufen von um/über 1000 PS. Mag sein, dass diese Modifikationen da noch mehr Leistung ermöglichen - was zu beweisen ist, wir werden es sehen.

    Was ich nicht uninteressant finde, er atmet jetzt über sechs Ports aus, statt zwei.

    Man hat das AVS... darüber kann man jetzt streiten... verbessert? verschlechtert? Ok, ganz neutral: verändert laughing


    Den Spoiler finde ich langweilig.


    Ich bin also wieder entspannt joy