Supra generations

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Toyota Supra A90

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    Toyota Supra MKIV

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    Toyota Supra MKIII

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    Celica Supra (MK2)

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    2000GT & Supra MK1

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Tachozeiger | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik
    Cargraphic Owner
    Wie bekomme ich ich die Tachozeiger ab, ohne danach ganz viele kleine Zeiger zu haben? :grinning:

    Gruß, Uwe
    Carsten Insider
    Nimm ne kleine Gabel und setz sie drunter. Danach einfach nach oben drücken. Geht super :blush:
    Cargraphic Owner
    Danke!!! Haben Drehzahlmesser und Tacho Vorspannung auf der Welle? Da die ja bis auf den Anschlag zurück laufen.
    Carsten Insider
    Falls beim Wiedereinbau dein Tacho falsch gehen sollte: Nimm nen Navi - fahr 100 nach GPS und setz die Nadel bei 100 drauf :blush:

    Nur so zur Vorsorge :wink:
    Cargraphic Owner
    Also besser mit einer Zange fixieren...
    Carsten Insider
    Ne das brauchst nicht, mir ist der Stopper bei 0 abgebrochen, deswegen hatte ich keinen Anhaltspunk. Normalerweise setzt du die Nadel einfach wieder auf 0 Position drauf, das ist ja dann kein Problem.
    Don Driver
    Abmachen scheint mir sicherer als drüberheben.
    Oder eben die Variante, mit dem Drunterschieben der Scheibe.
    Deleted user Driver
    http://i131.photobucket.com/albums/p314/der-pate79/spoon1.jpg

    :grinning: (nicht von mir)
    Carsten Insider
    media.photobucket.com/image/fork%20speedo%20needle/ARMYSTAR/CIMG2400.jpg

    So geht es super einfach. Da brauchst nix drüberziehen oder festkleben oder oder. Machst die Nadel einfach mit einer Gabel ab.
    Carsten Insider
    Okay, das ist vielleicht auch der Grund, warum ich die Nadel mit GPS aufsetzen musste. Wusste ich nicht.
    Ich bin einfach 100km/h nach GPS gefahren und hab die Nadel dann bei 100km/h draufgesetzt. Danach getestet wie sich die Nadel bei 50,100,150,200,250 verhält. Hatte erst ab 250 Abweichungen (ca. 10-15kmh)
    Cargraphic Owner
    Super Idee Maik, die Zeiger pendeln auf 6 Uhr aus.


    Gruss, Uwe
    Oxwall Community Software