de

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Synova SAE 5W-40 | Forum

    Hallo Zusammen

    Sorry wenn ich wieder ein ÖL Thema eröffne. Ich habe schon mehrere male im Forum gelesen, dass bei Verwendung des Castrol Öles ein Verbrauch festgestellt wurde.

    Ich ging in die Toyota Werkstatt um ÖL zu holen. Ich wollte das Castrol. Sie gaben mir das
    Synova SAE 5W-40 Vollsynthetisch. Es sei identisch mit dem Castrol und somit geeignet für die Supra. Anstatt Castrol heisse es in der Schweiz Synova...

    Dennoch muss ich sagen, dass ich auch einen Verbrauch feststelle... Ich fahre jetzt 1000km und will schauen wieviel meine Supra verbraucht. Vielleicht liegt es auch am Öl??

    Auf jedenfall will ich beim nächsten Ölwechsel ein anderes verwenden.
    Hat jemand erfahrung mit dem Öl?
    hmmm ist halt komisch warum sollte das Weltweit Bekannte Castrol in der Schweiz anders heißen? Sonst hab ich leider keine Erfahrung mit diesen Synova!
    Aber Mobil5w50 wird ja auch von sehr vielen erfahrenen Mkiv-Drivern(fastby) empfohlen, kann dir mal raten diese zu probieren. selam
    Guten Abend,

    ich fahre immer 4000 Kilometer bis zum Ölwechsel und habe 0 Ölverbrauch!!! Ich fahre Castrol RS 10W60 :idee:
    Fahre dieses Öl seit jahren und kann es nur empfehlen :wichtig:
    hier mal was zu deinem schweizer öl...

    www.oelbrack.ch/de/oba/low_sa_588.asp

    ich hab momentan 10w60 von adinol drin und bin echt zufrieden...
    Ich fahre 10W / 60 Ravenol plus Slick 50 Teflon Zusatz im GTE - Single Full Race !!
    Für Vielfahrer mit kürzeren Strecken und keiner
    dauerhaften Vollbelastung wäre ein 5W / 50 besser!
    Diese Öl fahre ich in meinem GE mit Turboumbau ( damit fahre
    ich kleinere Strecken und nicht dauernd auf vollen Ladedruck )!
    Aber egal ob 5W / 50 oder 10W / 60 durch den Unterschied
    bekommt man den Motor ja nicht kaputt :wink: :wink:
    Je nach Fahrweise...aber dass 40iger Öl kann ich wirklich nicht empfehlen,wenn
    du in die hören Öltemperaturen ohne "Zusatzölkühler" kommst!
    Ich hatte mal eine MKIV BPU ohne Zusatzölkühler bei mir auf dem Prüfstand...
    nach 3 "Pulls" unter Volllast konnte man einen geringen abfall des Öldrucks feststellen,
    da dass Öl bei hohen Temperaturen ohne Zusatzkühler nicht zeh genug ist!
    Und auch die Notlaufeigenschaften sind beim 10W/60 oder 5W/50 viel besser!!
    Beim 5W/40 handelt es sich ja um ein sogenanntes Brot und Butter Öl,was
    heutzutage in fast allen Alltagsautos gefahren wird (die kommen ja meist nicht
    in solche Temperaturbereiche ) :wink: