Search
en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Supra-Treffen Chur(CH) | Forum

    Und jährlich grüsst das Murmeltier

    Auch dieses Jahr rief uns das Bündner Murmeltier nach Chur zum Murmeln..äh Supra Treffen. Pünktlich um 12Uhr! ging es bei schönstem Schwiiizer Wetter los.
    Präsentation der auf hochglanz polierten Autos. Eine oder waren es zwei MKII, viele MKIII und nur eine MKIV.
    Nach langen Fachsimpeln, ZKD reparieren:grinning:, und dem ersten Sonnenbrand wurde noch die Rennleitung ausgelacht die 2mal vorbei schaute.
    http://mitglied.lycos.de/ckschnecke/hpbimg/Chur/12.jpg
    http://mitglied.lycos.de/ckschnecke/hpbimg/Chur/13.jpg

    Auch der sauberste MKIII-Motorraum war wieder am um die Wette glänzen, einfach nur traumhaft! Da möchte man am liebsten mit der eigenen Schrankwand einziehen.
    http://mitglied.lycos.de/ckschnecke/hpbimg/Chur/9.JPG

    Dann gings ab in die Berge, über Strassen die sicher noch aus der Zeit von Willhelm Tell oder noch älter waren
    und überhaupt nicht für tiefhängende Auspuffanlagen gemacht wurden!
    Nach div. Krrrrackkkk….Chrrrrrrrrrr fuhr der ganze Rattenschwanz viele viele viele Kurve über den Bernadiener Hund….äh Pass.
    Vor einer schönen Kulisse wurde kurzerhand die Strasse gesperrt für ein paar schöne Bilder.
    Da man ja für die besten Bilder auch leiden muss war ja klar das Mutter Natur noch was im Schilde führte.
    Und tatsächlich, die Wiesen glichen einem Sumpf…..schlurpf…schlurpf…und schon hatte ich nen Schuh voll raus gezogen.
    http://mitglied.lycos.de/ckschnecke/hpbimg/Chur/14.jpg
    http://mitglied.lycos.de/ckschnecke/hpbimg/Chur/4.JPG

    Also gings mit frisch gebadeten Füssen abwärts was mir mein Frontspoiler mit komischen Geräuschen dankte. ....

    Unten angekommen mussten einige, habe ich aber nur vom Echo der Berge gehört, Ihre bremsen aufrauchen….äh abrauchen…äh nein jetzt ausrauchen lasssen.:grinning:
    Für die rauchenden Köpfe gabs feines Habbi Habbi und Glucki Glucki.

    Achtung!!! Der Bündner-Schlachter ist am Säbeln...
    http://mitglied.lycos.de/ckschnecke/hpbimg/Chur/5.JPG

    Nein Mutti, das war KEIN Alkohol :rolleyes:
    http://mitglied.lycos.de/ckschnecke/hpbimg/Chur/6.JPG
    http://mitglied.lycos.de/ckschnecke/hpbimg/Chur/7.JPG

    http://mitglied.lycos.de/ckschnecke/hpbimg/Chur/16.jpg

    Um die Schwiiiiz auch einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten cruisten wir durchs Tunnel zurück.
    Dieser Weg wird kein leichter sein…oder wie das Echo zu sagen pflegt, dieser Weg ist Bremsschonender.
    Naja wie dem auch sei, gings zurück zur Suprafahrer WM 2006 in Ems.

    Auch hier wurde ich wieder von so komischen "morschen Weckern" verfolgt ::grinning::grinning:
    http://mitglied.lycos.de/ckschnecke/hpbimg/Chur/17.JPG
    Lange Spielzeit kurzer Platz das Resultat lautete 1:irgendwas(4 oder 5???). Nach einer heissen Duschorgie viel bei allen der Hunger ein.
    Also nix wie ab in die coolen Schlitten und die Grillkünste der Waldbewohner testen. Fazit: Stiftung Warentest, 06.2006: sehr empfehlenswert!!!
    http://mitglied.lycos.de/ckschnecke/hpbimg/Chur/10.JPG
    http://mitglied.lycos.de/ckschnecke/hpbimg/Chur/15.jpg

    Nach gutem Speis und Trank mit viel Witz machte ich mich auf die Heimreise. Was dann im Wald weiter geschehen ist
    wird wohl für immer ein Geheimnis der Bündner Berge bleiben…..


    Und die Moral von der Geschicht, vergesse nie Gesslers Hut zu Grüssen sonst tust Du es mit schleifenden Auspuffanlagen büssen.