Search
en

    Endlich ist er da, der neue Toyota Supra A90

    Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

    Supra Kauf!! | Forum

    Aug 19 '18
    Hallo liebe Supra Community!

    Ich bin ein totaler Supra Fan und würde mir gerne eine zulegen!

    Ich bin 22 Jahre alt leider noch in der Ausbildung aber das würde mich nicht vom kauf eines Supras aufhalten.

    Und zwar habe ich im Internet einen schönen gefunden.

    Nur meine Familie rät mir vom kauf eines Supra's ab, da es ja so schwer sein soll, sich neue Teile zu kaufen weil es kein deutsches Auto ist.

    Ich wollte euch mal um Rat fragen, ob es sinnvoll wäre mit einem einkommen von ca. 800-1000 Euro Monatlich einen Supra mit Kredit zu finanzieren. Versicherung und Kredit würden sich Monatlich auf etwa 300 Euro hochrechnen. Damit komme ich persönlich klar.

    Die Frage ist nur, ob man bei einem Supra mit viel Reperaturkosten rechnen sollte ?

    Ein wenig zum Supra den ich mir anschaue:


    Toyota Supra Mkiv Neuaufbau 2018

    Sie besitzt Deutsche Papiere
    Tüv bis 02.2020
    Motor 2JZ GE
    Getriebe W58 5 Gang

    NEU Lackiert im Fachbetrieb
    Lamborghini Grau
    RIDOX Umbau NEU
    Frontschürze
    Schweller
    Seitenteile
    WHIZBIZ Echt Carbon heckansätze NEU
    TRD Style Spoiler NEU
    9,5 und 10,5 19 Zoll Japan Racing Felgen NEU
    Mit neuen Reifen 265 30 und 275 30
    Beide Original Kats sind noch verbaut
    TEIN Gewindefahrwerk mit TEIN Domlagern
    Und Härteverstellung
    Drehzahlmesser umbau auf 10000RPM
    Scheibendichtungsgummis vorne hinten NEU
    Stabilager NEU
    Bremsleitungen Stahlflex NEU
    Echtlederausstattung Rot NEU
    Sparco Sportlenkrad
    Umbau auf 450 Walbro Benzinpumpe NEU
    Seltener Original Schwarzer Toyota Innenraumteppich
    Schwarze Toyota Fußmatten
    Schwarzer Leder Dachhimmel
    Schalteinheit auf CUBE rennsport Umgebaut NEU
    Scheinwerfer Unikat Glas also E Prüfzeichen
    Innen Schwarz Lackiert
    Heckklappe Clean
    Antenne Clean
    Alu Kühler NEU
    Batterie NEU
    Facelift Blinker NEU
    Type R Sportauspuff NEU
    Kühlwasser NEU
    Zahnriemen NEU
    Bremsflüssigkeit NEU
    HELIX Soundsystem vorne und hinten NEU


    Kilometerstand: 146.000

    Leistung (PS): 225

    Erstzulassung: 06.1995


    Hoffe ihr versteht mich einigermaßen und hilft mir :D


    Aug 20 '18
    Was soll den der Wagen an sich kosten?

    Ob es viele Reperaturkosten sein werden hängt tatsächlich von der Substanz des Fahrzeuges auch. Die original Basis an sich ist ziemlich Standfest. Und hier würde ich mir etwas bei dem Wagen sorgen machen, denn vieles ist umgebaut und kann noch viele kleine Baustellen beinhalten

    Und wenn dann etwas gemacht werden muss, dann schlägt es preislich schon ordentlich zur Buche.

    Aug 20 '18
    Jedes Hobby kostet Geld und wenn deines dann die Supra ist, dann ist das vollkommen in Ordnung. Beachte aber auch den Spritverbrauch von rund 12l/100km und vor allem den eingeschränkten Nutzwert dieses Autos: nur zwei vernünftige Sitze, mäßiger Kofferraum und den Winter wollen auch nur die wenigsten dem Auto zumuten. Behalte das im Hinterkopf. Das Positive ist jedoch der Werterhalt, den dieses Kfz hat: bei pfleglichem Umgang kannst du es um den Einkaufspreis wieder weiter verkaufen. Kurzum: wenn sich kein Nachwuchs anbahnt und und in klimatisvh bevorzugten Regionen wohnst oder im Winter auf andere fahrbare Untersätze ausweichen kannst dann schlag zu und erfüll dir deinen Traum!
    Aug 20 '18
    Man findet schon viele teile aber man muss oft suchen. Ich finde viele teile zum beispiel in amerika. und tunign teile gibts ja auch viele und manche davon sind sogar günstiger als originalteile. den fall hatte ich letztes bei meinen querlenkern. teuer und anstrengend kanns aber dann beim tüv werden. Und ich würds nicht auf kredit kaufen. Ganz schnell hast du das problem das irgendwas kaputt geht und du kannst es nicht sofort reparieren dann steht das auto nur rum und kostet zuviel von deinem einkommen.

    Günstig ist dieses hobby besonders mit diesem auto nicht.

    Aug 20 '18
    In dem Punkt stimme ich Moorino zu. Wenn der Wagen jetzt nicht unbedingt als Daily-Driver genutzt werden "muss", finde ich (auch die Finanzierung) ok. Abgesehen von den Verschleißteilen, sollte mal was größeres wie z.B. das Getriebe defekt werden, wird dich das Finanziell sehr nach hinten werfen und da ist es gut, wenn man den Wagen dann erstmal für ein paar Monate stehen lassen kann.
    Aug 20 '18
    Ok danke, dann werde ich das nochmal überdenken. Ein Stellplatz hätte er auf unseren Privatgrundstück, nur leider keine Garage.. Und ich würde ihn gerne Daily fahren und das auch gerne im Winter, da ich sonst nur ein Roller habe und mit dem Roller wäre es noch blöder aber das wäre dann wohl keine Lösung wenn ihr sagt das man ihm im Winter eher weniger fahren sollte. Wobei wir in Deutschland/Hamburg ja nicht unbedingt Winter haben :D Wir sprechen von Plus Graden. Weiter als 1 grad, geht es nicht runter.


    Zum Auto damit ihr euch ein Bild machen könnt sofern ich hier Links posten darf


    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/toyota-supra-mkiv-2jz-ge-schalter-tuev-2020/920678066-216-1015


    Was ich mir so ausgerechnet habe, wäre die Versicherung 750 Euro jährlich, sprich ca. 60 euro im Monat und der Kredit von 15.900, monatlich 200 Euro. Dann würde ich bei ca. 260 Euro im Monat liegen Plus Tank. Stimmt das mit den 12L/100km bei einem Supra mit 225 PS ?

    Aug 20 '18
    Also ich hab schon 11 Liter geschafft, alles Autobahn, zügig unterwegs und Dach zu. Aber im Mischbetrieb Plan mal besser min. 14 Liter ein. Die Steuern hast du noch vergessen.

    Grundsätzlich finde ich dein Vorhaben gut, vorausgesetzt man will es wirklich und hat nicht noch 10 andere kostspielige Hobbys.

    Ob jetzt ein deutsches Auto besser ist lasse ich mal offen. Hab mir ne alten SLK gekauft und der macht nur Ärger.

    Rechne dir einfach mal zusammen was an Kosten auf dich zukommen würde (ohne dich selbst belügen) und dann entscheide.


    PS

    Wenn möglich nimm jemanden bei der Besichtigung mit der sich mit Autos auskennt (wobei ich diesen und anderen Verkäufern nichts unterstellen will). Man lässt sich oft von der Optik blenden und übersieht das wesentliche was nachher richtig ins Geld geht.

    Aug 22 '18
    Gute Idee dir ne Supra zuzulegen und würde nur Saison bedingt damit fahren, da es ja nicht kein Auto ist ;)

    Mir wurde auch abgeraten die supra zu kaufen usw. aber letztendlich konnte ich nicht widerstehen :D

    Und übrigens habe ich schon 9 Liter geschafft auf der Autobahn ;) ansonsten in der Stadt so 18 bis 22 Liter, aber jeder hat iwie unterschiedlichen Verbrauch.

    Günstig ist das Auto nicht, das steht fest, alleine Ersatzteile.

    Und würde die lady Vollkasko versichern lassen und da wärst du schon bei mehr als 60 euro monatlich. Alles andere außer Vollkasko ist Käse. Kannst es auch als Youngtimer versichern schon wenn es die 20 Jahre erreicht hat und somit ist die Versicherung deutlich günstiger als eine normale