Search
de

    Endlich ist er da, der neue Toyota Supra A90

    Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

    strebe 550- 600 ps an.....frage zu den gt28 ladern. | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
    Jul 27 '09
    Salutti zusammen.

    wie ihr vielleicht wisst strebe ich 550- 600 ps an. ich will die lader austauschen, gegen da die gt 28rs oder so.....

    wo, wie und wo am günstigsten kann ich meine tauschen oder bekomm ich solche her?!

    was wird noch empfohlen? fahre dann nen BC, fuel cut defender, hks nocken, verst.nockenwellenräder, ölkühler, fmic, blitz nür spec 200zellen kat, downpipe....

    ich komme aus der schweiz, also fragt nicht wieso ich keine hks lader oder single verbaue!(grund MFK)

    mfg benu
    Jul 27 '09
    Hi Benu,..bin mir nicht ganz sicher aber eine andere ECU bräuchtest du denk ich mal auch. Muss ja keine AEM sein.
    Jul 27 '09
    ich denk aber dass wenn ich was nehme ne aem der map ecu vorziehen würde....obschon viel teurer
    Jul 27 '09
    @69SupraStyle69
    auf den links unter bad toys findest du turbolader und ganze turbo kits. Ist sogar ne seite aus der schweiz.
    Bin selber auch am schauen und komme auch aus der Schweiz deshalb ist mir das problem mfk bekannt.
    versuche selber im moment meine Supra zu Prüfen schon seit Juni.
    vileicht findest du dort etwas das dir gefällt.
    Ist halt einfach nicht so günstig dort.
    Jul 27 '09
    Huhu ,
    bin heute 500 Km mit Serienecu und den kleinen, kugelgelagerten Upgradeladern(60mm Einlaßseite zu 48mm und dickere Hauptwelle) gefahren. Hab AEM Lambdaanzeige und drehe nur bis 7000. Der Ladedruck ist schon im 2ten Gang bei 1,5 Bar , hab maximal 1,6 Bar eingestellt. Das steht dann mit 1,59 auch im AVC-R.
    Das drückt schon ganz schön, besonders oben passiert noch was. Arme Automatik. Hab auch HKS-Nocken und 100 Zeller. Aber die beiden drücken zusammen erst so richtig ab 4100 UMD. Darunter ist es TOT.
    Sonst machen die normalen Lader schon bei 3500 Druck. Im TTC Modus ist das gut zu vergleichen.
    Der Luftmassenmesser muß noch wech, dann gibts besser Luft und vielleicht kommt die Karre 200 UMD früher auf Druck.
    Gruß Andi
    Jul 27 '09
    Original geschrieben von: Andi
    Huhu ,
    bin heute 500 Km mit Serienecu und den kleinen, kugelgelagerten Upgradeladern(60mm Einlaßseite zu 48mm und dickere Hauptwelle) gefahren. Hab AEM Lambdaanzeige und drehe nur bis 7000. Der Ladedruck ist schon im 2ten Gang bei 1,5 Bar , hab maximal 1,6 Bar eingestellt. Das steht dann mit 1,59 auch im AVC-R.
    Das drückt schon ganz schön, besonders oben passiert noch was. Arme Automatik. Hab auch HKS-Nocken und 100 Zeller. Aber die beiden drücken zusammen erst so richtig ab 4100 UMD. Darunter ist es TOT.
    Sonst machen die normalen Lader schon bei 3500 Druck. Im TTC Modus ist das gut zu vergleichen.
    Gruß Andi

    __________________________________________________________________________

    was denkst du erreichst du an lesitung und was für nocken hast du genau 264er?!oder 272er?

    wieviel hast du bezahlt?! mfg benu

    Jul 27 '09
    264 Nocken sind drinne, wegen der Serienecu, sonst ist der Leerlauf nur noch ein rauf und runter. Hab noch ne 256 Einlaßseite da, weil der Wagen trotzdem etwas unrund läuft. Liegt hier vorm Bett xDD
    Hab damals 4 Lader gekauft xDDD. So zur Sicherheit. Sind ja auch nicht die GT28, die haben doch keine Kugellager, oder? Preis, kein Plan mehr.
    Gruß Andi
    Jul 27 '09
    keine ahnung falls du was verkaufst du weisst schon:wink:.....

    nocken hab ich 264er bald von kowalski,......ich werd aber ne aem kaufen noch.....

    keine ahnung welche, ich will einfach ein qualitätsprodukt dass auf jeden fall auch verhebt.
    Jul 27 '09
    Andi du fährst wie viel PS mit der stock tranny?
    Jul 27 '09
    Original geschrieben von: Andi
    Huhu ,
    bin heute 500 Km mit Serienecu und den kleinen, kugelgelagerten Upgradeladern(60mm Einlaßseite zu 48mm und dickere Hauptwelle) gefahren. Hab AEM Lambdaanzeige und drehe nur bis 7000. Der Ladedruck ist schon im 2ten Gang bei 1,5 Bar , hab maximal 1,6 Bar eingestellt. Das steht dann mit 1,59 auch im AVC-R.
    Das drückt schon ganz schön, besonders oben passiert noch was. Arme Automatik. Hab auch HKS-Nocken und 100 Zeller. Aber die beiden drücken zusammen erst so richtig ab 4100 UMD. Darunter ist es TOT.
    Sonst machen die normalen Lader schon bei 3500 Druck. Im TTC Modus ist das gut zu vergleichen.
    Der Luftmassenmesser muß noch wech, dann gibts besser Luft und vielleicht kommt die Karre 200 UMD früher auf Druck.
    Gruß Andi


    Sag mal regelst du nicht mit irgendwas die Einspritzmenge. Mit der Serien ECU können dir doch da die Kolben verglühen. Meine du hast ja EU Spec also 550er Düsen, aber bei dem Ladedruck wäre das mir zu kritisch. :rolleyes:

    Was hast du denn aktuell mit dem Setting etwa an Leistung?
    Jul 28 '09
    du kannst die 550er düsen bis 600ps fahren, locker.
    da reicht auch die eu pumpe hinten im tank solange du nicht e85 oder sowas planst.

    ich würde es eh erstmal selber probieren bevor ich alles neu kaufe und das umsonst war.
    den benzindruck machste auf 3,5 bar hoch und gut ist. macht die ganze welt und das spraybild geht bei 0,5 bar mehr auch nicht kaputt.
    dann beim abstimmen siehste wenn die düsen voll ausgelastet werden oder die pumpe nicht mehr fördert. dann gehen deine a/f werte hoch.
    kauf dir wenn dann nen mapecu, da gibst maps die laufen bei dir einfach so und müssen nur obenrum leicht angepasst werden.
    die lader kriegste hier auch in deutschland gebaut, aber nicht in kugelgelagert. kann dir die nummer geben von dem turbospezi.

    wie schon öfters gesagt, ich würde es heute nur noch so machen:
    550er düsen lassen
    eu pumpe lassen
    264er nockenwellen mit rädern richtig eingestellt
    die gt28 lader in meine eu lader drehen lassen
    mapecu1
    downpipe mit 100 zeller kat
    grosser LLK

    sind dann irgendwo 550-600ps, völlig ausreichend für moderne porsche/m5 und fährt sich dabei noch schön.

    aem, 650er düsen, 2x eu pumpe und nen aem wären mir die vielleicht 20ps die ich dann mehr fahren könnte nicht wert! dann lieber so bis an die düsenauslastung und pumpenauslastung testen und damit glücklich sein.
    solange du die lader nicht parallel laufen lässt oder auf e85 gehen willst musste auch nix an der zündung fummeln sondern nur deine a/f werte obenraus anpassen. das kann die mapecu 1 ausgezeichnet.
    je mehr du da fummelst desto mehr geht kaputt. wollte damals auch nicht hören als man mir sagte mit dem single fängt das gefummel an :grinning:

    mach einer fährt 30tkm im jahr ohne ausfälle, andere haben löcher im kolben, pleul die aus dem bock schauen, getriebeschäden oder schäden am kopf.
    damit musste halt rechnen wenn du die doppelte leistung vom motor abverlangst.
    Jul 28 '09
    Amen, Eddy :blush:
    Aber auch schon bei 600 PS brauchst nen gewissen Ladedruck, den Du meiner Meinung nach mit Serienzündwinkel eigentlich nicht mehr fahren solltest bzw. kannst. Da würd ich Wasser-Methanol zugeben, dann ist das wieder ne runde Sache :blush:
    Ansonsten MAP ECU2 und ein paar Grad Zündwinkel wegnehmen hilft auch Wunder..
    Jul 28 '09
    Sag mal Spoony, und was kann ich mit meinen kleinen 440er J-spec Düsen so machen?

    Will nähmlich spätestens wenn meine lader mal kaputt gehen oder jemand welche zu verkaufen hat. Diese aber ehr von Speedforsale.com auf GT28 umbauen lassen.
    Jul 28 '09
    Maximal (auch wenn ich nicht Eddy bin :wink:) würde ich sagen 450PS ohne Benzindruckerhöhung, 500 mit Erhöhung, aber in beiden Fällen bei Tausch der original Einspritzpumpe.
    Jul 28 '09
    Hey die gt28 sind ja wirklich ne Überlegung wert!
    Um auf +-500ps zu kommen brauchst ja dann nichtmal nen single.
    Vom Preis her (2000 + shipping) ist das volll in Ordnung.

    Schön ist auch, dass man sie einfach (plug n pla) mit den Stock Ladern ersetzen kann.

    Gefällt
    Jul 28 '09
    Original geschrieben von: Hefti2
    Maximal (auch wenn ich nicht Eddy bin :wink:) würde ich sagen 450PS ohne Benzindruckerhöhung, 500 mit Erhöhung, aber in beiden Fällen bei Tausch der original Einspritzpumpe.


    Hab schon ne Walbro Pumpe, eben volles BPU Programm :wink:
    Jul 29 '09
    mach doch nen single umbau! du musst halt innerhalb 40% mehrleistung bleiben, dann bleiben die kosten noch bezahlbar...oder halt nur 20%, dann brauchts nur leistungsdiagramm, abgas- und lärmmessung. macht ca 2500.-
    Jul 29 '09
    Was redest du für einen Unsinn...
    Jul 29 '09
    er redet keinen unsinn, er lebt in der schweiz :grinning:
    Jul 29 '09
    Da kommt ja auch die TOBLERONE her... egal wie rum man sich die in den Mund schiebt... die piekt immer am Gaumen. Wie man so ne blöde Schokolade herstellen kann, werd ich nie begreifen! :stuck_out_tongue:
    Seiten: 1 2 »