Search
en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    servoöl verlust | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
    Jul 15 '12
    Hey Leute
    Meine supra verliert ständig servoöl. Aber man sieht nicht wo. Servopumpe, Leitungen und lenkgetriebe sind trocken. Wie kann das sein.
    Wenn ich Öl nachfülle mache ich das auch immer mit laufendem Motor und dann von links nach rechts von Anschlag zu Anschlag lenken. Also kann keine Luft drin sein.
    Gruß Sebastian
    Jul 16 '12
    An den Manschetten sieht man auch nichts?
    Jul 16 '12
    Schwächste Stelle im Servoöl-Kreislauf ist der Kühler vorne links (also Fahrerseite), siehst du durch die S-Stangenöffnung - in der Regel brüchige Leitung am Anschluss zum Kühler.
    Jul 16 '12
    Lenkmanschetten sind auch trocken.

    Wo ist denn vorne ein kühler für servoöl. Oder meinst du die Leitung die vorne quer durch die stoßstange geht.

    Hab innerhalb von einem Monat 1 Liter nachgefüllt.
    Jul 17 '12
    Den Kühler siehst du wenn du vor dem Auto kniest und durch die grosse Öffnung unter dem Blinker hinein guckst - also diejenige auf der Fahrerseite (jedenfalls bei LHD). Und dort geht eine Leitung hinein welche brüchig werden kann.