Search
en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Sanierung aller Fahrwerksaufhänhungen am heck | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
    Bei jeder schnellen Bodenwelle rumpelt's bei meiner Dame im Heck, als wäre ein Domlager Locker. Hab schon die Stabi-Gummilager getauscht, ein anderes Fahrwerk d'rin, die Achslenker inspiziert, sehen voll ok aus.
    Aber ich hab die vorderen dicken Gummilager des Hinterachs-Trägers im Verdacht, weil die Halteteller mit dem gezackten Gummirand auch schon so flachgedrückt und spröd waren.
    Ich hab die Teile die ich meine im Foto rot eingekringelt.

    Ich will diesen Winter mal alle Gummilager hinten sanieren/tauschen, sind ja auch 20 Jahre alt. Meine Frage: Hat schon mal einer von Euch diese Teile getauscht ? Sind die eingepresst, bekommt man se raus ?

    Jürgen
    This topic