de

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Plus auf Schalttafelträger | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Technik
    Hallo

    Wollte heute bei mir das Radio einbauen, weil noch keines vorhanden war. Als ich das Radio in den Radioschacht schieben wollte, merkte ich warum keines drin war. Sobald ich mit dem Radio gegen den Radioschacht gekommen bin, hat es die Sicherung von der kompletten Innenbeleuchtung lahm gelegt. Sprich es liegt Plus auf dem Amaturenbrettträger. Um raus zu finden woher der Fehler kommt wollt ich die Massepunkte überprüfen, weiss jemand wo die sind? Oder hatte jemand schon diesen fehler?
    mfg
    Massepunkte gibt es massenweise :wink: ; und zwar überall hinter dem Armaturenbrett.
    Links, Rechts, Mitte, Oben und Unten.
    Und das Beste: Alle Massepunkte sind miteinander verknüpft. :sunglasses: :grinning:
    Die Wahrscheinlichkeit, dass da irgendwo PLUS anliegt, tendiert gegen Null.

    Dein Problem wird daher wohl nichts mit der Masse an sich zu tun haben.
    Eher wahrscheinlich ist, dass du bei deinem Radio PLUS auf MASSE gelegt hast.
    Ne das können wir ausschließen. Wir haben das Plus vom Radio an den Radioschacht gehalten und es kamen Funken, genauso wie an anderen leitenden Teilen die in der Schalttafel sind überall gabs Funken. Zumal am Radio nur Plus Masse und Remote angeschlossen ist. Es ist auch definitv nur Spannung auf dem Träger. Wir hatten es mit dem Türscharnier verbunden da gabs keinen Funkenflug. Bleibt mir wohl bald fast nix anderes übrig als die Schalttafel auszubauen. Aber warum haut er dann eigentlich die Sicherung für die Innenraumbeleuchtung, sprich Tacho Klimabedienteil und selbst die Standlichter raus. Scheint alles über eine Sicherung abgesichert zu sein.
    mfg
    statt zu gucken obs funkenflug gibt könnt man ja eigentlich lieber mitm messgerät beigehen oder? ^^
    Sitzt du in einem MKIV oder einem MKI (Mini) :grinning:

    Da wäre das dann so richtig,
    Sonst nimm dir ein Meßgerät.
    Nie und nimmer ist da +.
    Das Teil ist mehrfach mit der Karosse verbunden und dir würde während der Fahrt der Cockpitschaumstoff samt Bezug wie heisser Brei während der Fahrt beim Beschleunigen in den Schritt rutschen da es darunter anfängt zu glühen.
    Tut nicht nur weh, ist auch dumm für die Familienplanung.

    Lass da doch jemanden ran, der sich damit auskennt.
    Hattest du nicht auch das Problem mit dem Leerlauf ? ...
    Ja hatte auch das Problem. Ja ich kann ja nur widergeben was wir gestern alles probiert haben. Und da der Wagen neu lackiert wurde, und die Schalttafel raus genommen wurde, denk ich als erstes an einen einbau Fehler logischerweise.
    ähm? also ich verstehe das gerade nicht ganz? wenn du mit plus an den träger gehst, gibts funken?! aber wenn du plus an plus hälst, gibts doch normal keine funken, sondern nur bei plus und minus oder seh ich das gerade falsch? bei mir hat da noch nie was gefunkt! und wenn müsste masse drauf liegen weil wie schon gesagt ist das ding mit der karosse verschaubt!
    halte doch mal ne glühlampe an träger und den anderen kontakt an das plus. wenn die leuchtet dann ist doch alles tutti :grinning:
    Es kann kein + auf dem Träger anliegen... Der träger ist mit Karro-masse verbunden. Wenn es so wäre dann würde das Auto schon längst abfackeln od. Batterie platzen.

    Nimm doch einfach das + was an der Batterie angeschlossen ist und leg es auf Masse und lass dich überraschen...

    Bei lackieren habe ich net den Träger fürs Radio ausgebaut... :wink:


    gruss,Andy...
    soll ich nach giesen kommen und es dir beweisen kein thema
    hallo? probier es doch mit ner glühlampe dazwischen, dann siehst du ob es wirklich plus ist!!! weil bei mir ist es masse! ich hab da doch das dauerplus für mein dvd radio abgenommen, damit man imme rgucken kann und nicht nur bei fahrt...