Search
en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Noobfrage zu den Twinturbos (Typ/Upgrades) | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
    Hallo Leute,

    nachdem ich eure suche gequält habe sind noch ein paar fragen offen.
    Aus den BPU´s bin ich raus und hätte gerne mehr Ladedruck (1,4-1,6 Bar hätt ich gerne)
    Das sollte ja mit den Twins zu bewälltigen sein.
    Dazu sollte man aber die Stahlversion nehmen soweit ich das richtig gelesen haben....
    Ich will unbedingt bei den Twins bleiben um es unauffällig zu gestallten.

    Jetzt die Frage:
    Wie sehe ich ob ich überhaupt die Ceramiklader habe oder bereits die Stahltschaufeln? (Meiner kahm mit 1,4 Bar hier an die ich auch schiss auf 1 Bar zurückgedreht habe)
    Kann man die Caramiklader auf Stahl umbauen oder brauche ich dazu andere Gehäuse usw.....
    Wer macht sowas? Und kann ich das bezahlen ohne mein erstgeborenes zu verpfänden?
    Sind die Lader beim 1Jz und 2JZ überhaupt die gleichen? (Ich meine was von Ct12 an meinem Gehäuse gelesen zu haben)