de

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Nürburgring Nordschleife "Clubsport/Tracktool" | Forum

    Hallo Zusammen,


    habe vor 2 Wochen meine Supra 3.0 bestellt mit Liefertermin 01.04.2021. Hatte bisher ein i30N und mit ihm ist das Ringfieber entflammt.


    Mein Plan war ein KW Clubsport V2 rein, die JR Felgen mit Michelin Cup2, der Retrostyle Seibon Carbonspoiler drauf und ab auf den Ring.


    Langfristig war auch Leistung geplant. (Das GR750 von MPS z. B.)


    Jetzt habe ich gerade das Video von MC Chip DKR gesehen, dass sie Ihr Supra Clubsportprojekt abbrechen wegen der nicht beherrschbaren Heckachse und ein bisschen schlechte Laune bekommen.


    Wie sind eure Erfahrungen?

    Der ein oder andere Nos-Fahrer dabei?

    Hallo, erstmal Glückwunsch zur Bestellung. Habe mir das Video von mcchip angesehen und bin ebenfalls 

    entsetzt über die doch krasse Bewertung des Supra Fahrwerk. Es ist bestimmt schwer zu sagen wie das einzuschätzen ist. Der Supra wird als gt4 Version ja mittlerweile ganz erfolgreich bei der DTM Trophy von ring Racing eingesetzt und ist bestimmt im Ausland auch im Einsatz. Klar ist ein GT4 Umbau weit entfernt von einem clubsport Fahrzeug aber es zeigt das der Supra schnell sein kann. Ich fahre jetzt gut über ein Jahr Supra und habe 17000km zurückgelegt.  Bin mehr als zufrieden mit der Alltagstauglichkeit, dem Design und dem Fahrspass. Bin ca. 20 Runden auf der GP Strecke des Nürburgring gefahren und hatte mega Spaß. Das

    Auto lief für mich wie ein Kart und hatte keine Fahrwerksprobleme. Auf der Nordschleife bin ich an die 8 Runden gefahren und da hatte ich 3 mal dieses Springen der Hinterachse. Es hat sich schon seltsam angefüllt aber nicht unkontrollierbar. Klar fahr ich nicht am Limit auf der Nordschleife und kann daher das 

    Auto nicht an seine Grenzen bringen. Dafür müssen sehr viele Runden gedreht werden und ich Denke das

    der Spaßfaktor mit der Supra da ist. Hoffe das sich andere Tuner mit dem Thema auseinandersetzen und Lösungsansätze anbieten. Schau mal das neue Video von Prior Design und freu dich auf ein tolles Auto.



    Anhänge:
    Danke für deine Antwort und mit Großraum Mayen wohnst du ja praktisch an der Nordschleife =)


    Hast du ein Fahrwerk drin und/oder was an der Leistung gemacht?

    Genau, es gibt nix schöneres wie Richtung Ring zu fahren. 


    Habe noch nichts umgebaut aber ein KW V3 Fahrwerk liegt schon im Regal und wird

    über die Wintermonate eingebaut. Mit der Leistung bin ich eigentlich zufrieden und

    lass den Motor erstmal in Ruhe. Nur am Sound könnte noch was verändert 

    werden. Ich hab mal ne Nachricht an Ring Racing gesendet und nachgefragt

    was die in Sachen Fahrwerk empfehlen. Die haben zwei Supra GT4 am Start.

    Hoffe auf gute Tipps rund ums Fahrwerk.

    Wäre super wenn mir da Bescheid gibst, ich hab schon an MPS und nach Polen geschrieben.