Search
de

    Besitzer der fünfte Generation des Toyota Supra sind begeistert

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    mechanisches dampfrad Supra mk4 | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
    Jul 19 '12
    hallo zusammen,ich hab schon einige threads druchgelesen aber oft über google auch nur auf englisch,daher brauch ich eure hilfe.ich habe ein supra mk4 AT TT und habe einen mechanischen boost controller (dampfrad) also das T stück schlauch und das drehrad. es sind breitbandsonde,abgastemp etc verbaut. nur wo schließe ich das t stück an und den regler? an welchen schlauch ? kenne es nur das man zwischen druckdose und druckseite vom turbo muss aber es ist ja ein twin turbo.muss ich beide schläuche unterbrechen? danke euch :blush:
    Jul 21 '12
    oder noch eine andere frage,habe mir nochmal die einbauanleitung von greddy boost controller druchgelesen.die anschlüssen gehen so wie ich das sehe nur an den vorderen turbo?! müssen nich beide turbos angeschlossen werden?
    Jul 22 '12
    Nein. Nur an den ersten Turbo wird der Boost Controler angeschlossen. Wenn du dir das Schaubild der sequentiellen Turbosteuerung anschaust dann weißt warum.

    So viel ich weiß müsst das Schaubild in der FAQ zu finden sein oder so musst mal suchen.

    Gruß