Search
en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Lichtmaschinenantriebsrad | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
    Hab hier mal nen paar Lichtmaschinenräder gefertigt. Drei mal 30 Prozent mehr Umfang damit die Lichtmaschine länger hält und nicht immer bei 8500 dreht und geschont wird. Auch gut bei leerlauf über 1000UMD. Spart Spritt.Hehe. Laut DSF Test ein wenig, aber es kann kein Leistunggewinn gemessen werden. Kostenpunkt bei DSF 170 Euro oder so, berichtigt mich fals ich daneben getippt habe.Und nochmal zwei die 20 Prozent kleiner sind damit ich bei 750 UMD schon die Lichtmaschinendrehzahl wie bei 900 UMD habe. Das hat zur Folge das ich an der Ampel wesentlich mehr Spannung habe. Denn bei der Leerlaufdrehzahl arbeitet die Lichtmaschine doch sehr dürftig.
    Gruß Andi