en

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Ladedruck kommt nicht über 0,8 bar | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Tuning
    Guten Abend liebe Gemeinde wie der Titel schon sagt,
    Komme ich leider net über 0,8 bar laut ladedruckanzeige.
    Motor ist nen 2jz-gte vvti. Verbaut habe ich komplette aga ab turbos oilkühler für Getriebe und Motor, sld und der Fcd wird die Tage eingebaut. Kann mir einer von euch helfen den normalerweise müsste ja mehr ladedruck kommen?
    Boostcontroller kommt im Winter oder hab ich nochmals vergessen.
    Bin für jeden rat oder Tipp dankbar lg
    0.8 bar sollten vollkommen in Ordnung gehen wenn nur eine AGA verbaut ist und noch nichts am Ladedruck (mittels Boostcontroller) gemacht worden ist.
    Aber laut bpu musste doch der ladedruck hoch gehen bei j spec oder net??? Downpipe ist 3 Zoll dann gehts weiter auf 3,5 Zoll!! Und 2,5 Zoll restriktorring drin!! Ober hab ich jetz nen Denkfehler!! Weil laut Anleitung musste ja ohne boostcontoller dann ladedruck hochgehen laut der Beschreibung im mkiv Forum!!
    https://www.toyota-supra.de/blogs/post/14/bpu-tuning

    Und laut dem Artikel bräuchte ich ja eigentlich kein boostcontroller!! Oder hat meiner andere lader drin sprich eu lader
    So steht es nicht im Artikel, aber könnte man durchaus etwas eindeutiger umschreiben. Werde ich mal machen

    Der Restriktor-Ring dient dazu, dass der Ladedruck nicht unkontrolliert in die Höhe schießt, da das Wastegate es nicht mehr regeln kann.

    Einen Boostcontroller zur Regulierung des Ladedruckes braucht man so oder so.

    Guten Morgen super danke! Dann werde ich mal schauen gibt ja schon einige zu welchem würdest du den raten???
    Guten Abend hab nochmal recherchiert und bei den Engländer den Text wieder gefunden
    Und da steht auch das für j spec kein boostcontoler brauchst!!

    Jspec:
    To raise boost beyond the stock level the restrictive catalytic converters are removed, thus allowing the turbos to spin faster and produce more boost pressure.

    There is a down side to this. With both cats removed the turbos will in fact over speed far past their safe limit and reach over 1.6bar (23.2psi). This is due to the small size of the jspec wastegate which cannot cope with the increase in exhaust gasses.
    At these pressures the ceramic blades in the turbo can become detached from the shaft and therefore cause catastrophic failure of the turbo.

    In order to add some restriction back in to the exhaust a restrictor ring is added to the exhaust system. A restrictor ring is simply a metal plate that fits normally between either between the 1st and 2nd decat pipes, or the 2nd decat and cat-back. The centre of the restrictor is drilled out to a smaller diameter than the exhaust itself (normally around 2inches). A properly sized restrictor should bring the maximum boost pressure down to 1.2 bar or less.

    Parts required:

    Obviously all that’s needed to raise the boost pressure is a double decat & restrictor ring (Jspec) or double decat & boost controller (export spec). However, it will not work without further modifications. The following will be required in both models:

    Nun was kann den dann sonst nicht stimmen??? Wenn Auspuff frei ist sld drin und fcd jetz drin??? Laut denen musste der ladedruck ja dann über ein Bar gehen!!
    Also du hast nun keinen einzigen Cat mehr und dazu nun den Restriktor Ring?

    Oder hast einen Cat entfernt plus nun den restriktor. Also quasi wieder original durchfluss

    Guten Morgen bei dem aristo gibt es serienmäßig nur einen Kat der ist komplett draußen oben der Flansch auf 2,5 Zoll also restriktor und dann nur Rohr und die zwei Blitz Eintöpfe das wars!!
    Ahso, aber dann scheint es ja evtl beim Aristo dann zu passen. (ist nur eine Vermutung)

    Bei der Supra mit ihren zwei Kats würde man ohne die beiden mit den LD auf so 1.6 hoch schiessen, mit nur einem entfernen auf so 1,2. (was bei dir dann in den FuelCut laufen würden)

    Wie geschrieben, mit einem Boostcontroller kann man das dann auf den gewünschten Ladedruck regeln