Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

"Klong" im Antriebsstrang | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Jul 25 '13
Also meine Supra (RZ, V161 6-Gang) hat seit dem Kauf eine kleine Macke. Bei Lastwechseln hört man aus dem Bereich des Antriebsstrangs ein dumpfes "Klang" und spürt einen leichten Ruck. Laut Thomas und Roma ist das nicht normal. Irgendwo habe ich wohl zu viel Spiel.
Nun die Frage: Wo muss ich suchen? Was kann es alles sein? Mittenlager, die Gummi-Kopplungselemente oder Distanzscheiben zum Diff und Getriebe hin? Das Kreuzgelenk? Motorlager? Spiel im Diff selber? Schwungrad?
Wie viel Spiel ist da normal?
Brauche mal ein paar Anregungen, bevor ich wild die ganze Kardanwelle ausbaue. :blush:
Jul 25 '13
Wackelt an der Kardanwelle hin und her wird die Sperre im diff sein hab das gleiche prob ... Diff kaputt !
Jul 25 '13
"DizZaster" schrieb:

Wackelt an der Kardanwelle hin und her wird die Sperre im diff sein hab das gleiche prob ... Diff kaputt !


Wenn das Diff hinüber wäre müsste ich ja ständig was hören...
Jul 25 '13
"Roma" schrieb:

hast du die getriebelager mal angesehen? motorlager? versuch mal den wagen aufzubocken und mal am getriebe zurütteln.. oder an den antriebswellen.. aufjedenfall ist das was in dem bereich lagerung und getriebe..bei last war ja nichts wie ich mich erinnern kann.


Hab bisher nur mal aufgebockt und an der Kardan gedreht...hat radiales Spiel bei eingelegtem Gang, die Frage ist, wie viel normal ist. Axiales Spiel habe ich nicht...
Ganz blöd gefragt...was kann ich an den Getriebe- und Motorlagern erkennen? Ob die nen Riss haben o.ä.?
Jul 25 '13
"Roma" schrieb:

kann mich nicht mehr recht erinnern hattest du das im ersten gang gehabt?? ich glaube das war doch meist beim auskuppeln oder?


Nee, Lastwechsel, also beschleunigt, vom Gas geganen -klong - wieder aufs Gas getreten - Klong -
Die ganze Zeit eingekuppelt
Ich schau mal am WE, ob ich davon ein Video machen kann
Jul 25 '13
Falls du irgendwo in der Nähe hast wo du auf eine Bühne könntest bei der die Räder mit angehoben werden oder eine Grube könnte man mit hin und her schieben mal sehen ob sich irgendwas anormal bewegt. Bei mir kommt das klong z.b. vom Getriebelager was bald gewechselt wird.
Jul 25 '13
"CanisLupus" schrieb:

Falls du irgendwo in der Nähe hast wo du auf eine Bühne könntest bei der die Räder mit angehoben werden oder eine Grube könnte man mit hin und her schieben mal sehen ob sich irgendwas anormal bewegt. Bei mir kommt das klong z.b. vom Getriebelager was bald gewechselt wird.


Bin am Samstag auf der Bühne...weiß aber nicht welchen Typ Bühne die da haben
Jul 26 '13
"Roma" schrieb:

ich meine 6 augen sehen mehr :grinning:


http://data.whicdn.com/images/8617717/jumping+spider+eyes+8_large.jpg
:joy::joy:

Gucke mal, was sich Samstag finden lässt :blush:
Jul 26 '13
Hallo Paule :grinning:
Das Klong geräusch das Du beim anfahren oder bei gaswegnahme hast kommt von Diff. Da ist das Zahnflankenspiel zu groß . Wir hatten das auch bei mehreren Kunden Supras mit 65000km und das auch bei einer mit 15900Km . Das kannst aber nachstellen .
Gruß Marc
Jul 26 '13
"SupraT88H" schrieb:

Hallo Paule :grinning:
Das Klong geräusch das Du beim anfahren oder bei gaswegnahme hast kommt von Diff. Da ist das Zahnflankenspiel zu groß . Wir hatten das auch bei mehreren Kunden Supras mit 65000km und das auch bei einer mit 15900Km . Das kannst aber nachstellen .
Gruß Marc


Hallo Marc,

alles Fit im Schritt? :grinning:
Im WHB ist das glaube ich beschrieben, wird über Unterlegscheiben am Flansch von Kardanwelle zum Diff nachgestellt, oder?

Gruß
Paul
Jul 26 '13
Im WHB ist das glaube ich beschrieben, wird über Unterlegscheiben am Flansch von Kardanwelle zum Diff nachgestellt, oder?


Jup wird so gemacht wenn dort der Hund begraben liegt.

Bei Mir war es so das ich bei Lastwechsel und beim schalten auf den retourgang ( AT mit 100Tkm) auch immer diesen Klong/Gung im Antriebsstrang hatte.
Da waren aber die Gleitlager/Scheiben direkt im Diff kaputt die es nicht seperat gibt tttt.png

LG
Joe
Jul 26 '13
Kann auch etwas ganz einfaches sein: Kontrolliere einfach mal ob alle Schrauben von dem mittleren Kardanwellenhalter fest angezogen sind. Da muss gar nichts kaput sein bei Dir, eventuell ist nur der Halter lose. Der schlägt dann immer leicht gegen die Karosse und das klingt dann schon mal sehr erschreckend.
Jul 26 '13
"Gummel" schrieb:

Kann auch etwas ganz einfaches sein: Kontrolliere einfach mal ob alle Schrauben von dem mittleren Kardanwellenhalter fest angezogen sind. Da muss gar nichts kaput sein bei Dir, eventuell ist nur der Halter lose. Der schlägt dann immer leicht gegen die Karosse und das klingt dann schon mal sehr erschreckend.


Alles klar! Danke euch! Eventuell bau ich morgen einfach mal die Kardan aus und gucke mir alles in Ruhe an.
Jul 26 '13
Also Paul leg los ähh zerleg mal los und gib uns Infos wo der Hund begraben war . :grinning:Ich denk bei Paul liegt es einfach am Stock Supra modus ohne richtigen vortrieb langweilen sich die Bauteile nur und fangen an zu klongen oder klappen :joy::joy::joy:.
Jul 27 '13
"SupraT88H" schrieb:

Also Paul leg los ähh zerleg mal los und gib uns Infos wo der Hund begraben war . :grinning:Ich denk bei Paul liegt es einfach am Stock Supra modus ohne richtigen vortrieb langweilen sich die Bauteile nur und fangen an zu klongen oder klappen :joy::joy::joy:.


Arsch :grinning:

Also ich war heute auf der Bühne: Motor-und Getriebelager sehen top aus. Keine Risse, die Gummielemente sind top.
Mittenlager ist Bombenfest, die Kardanwelle hat recht viel Spiel im Mittenlager. Ich weiß nicht, ob das normal ist.
Ein befreundeter KFZ-Meister hat sich auch mal alles angesehen und konnte nichts ungewöhnliches feststellen.
Axiales Spiel hat die Kardan keines.
Woran würde ich denn das übermäßige Zahnflankenspiel im Diff noch erkennen?
Jul 27 '13
Hey Paule :grinning:
Dreh mal am Diff direkt an der Eingangswelle und mit der anderen Hand gehst an die Antriebswelle . Wenn die Eingangswelle sehr viel drehen must bis sich die Antriebswellen drehen dann hast viel Spiel . Dreh mal hin und her da wirst dein Geräusch hören und spüren.

Ist echt kommisch hab Supras mit 65000km mit viel Spiel gehabt und andere mit 300000km wo garnichts war.
Jul 28 '13
Das ist das Diff Pinion Rad zum Planetenrad zu viel Spiel.

MFG Thomas
Jul 28 '13
"fastby4" schrieb:

Das ist das Diff Pinion Rad zum Planetenrad zu viel Spiel.

MFG Thomas


hi Thomas, Ich Habe heute mal Im whb geschaut. Ich komme nicht drum rum Das diff auszubauen und zu öffnen, oder?
Jul 28 '13
"Japanfanatic" schrieb:

"fastby4" schrieb:

Das ist das Diff Pinion Rad zum Planetenrad zu viel Spiel.

MFG Thomas


hi Thomas, Ich Habe heute mal Im whb geschaut. Ich komme nicht drum rum Das diff auszubauen und zu öffnen, oder?


Ohne öffnen wird das leider nichts denke ich...
Jul 29 '13
Tja, dann stell ich den Wagen den Winter über wohl auf Böcke und baue das Diff aus und schicks zum Experten.
Macht es einen Unterschied, dass ich den neueren ( "helical" ) Torsen-Typ habe? Oder ist das Zanflankenspiel zwischen den Teller- und Kegelrad davon völlig unabhängig? Wem kann ich das Diff zuschicken? Marc, macht ihr das?
Seiten: 1 2 »