de

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Kennt sich zufällig wer richtig gut mit Audi aus???? | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Technik
    Sorry das ich des jetzt hier im Forum schreibe aber ich bin am verzweifeln hab hier ein kunden Auto ein Audi A4/B4 1,8 turbo Bj 97 MKB= AEB
    und bring ihn einfach nicht richtig hin bin um jede Hilfe froh.
    Problem= der Motor ruckelt beim anfahren zwischen 1000 und 3000 umdrehungen so schlimm das man das gefühl hat die Motoraufhängungen fallen gleich auseinander ab 3000 umdrehungen geht er wieder einwandfrei!!
    Drosselklappe ok
    LMM ok
    Zündspuhlen ok
    lb. sonde ok
    Kühlmitteltemp.geber ok
    keine falschluft.
    Ladedruck ok
    umluftdose ok

    gruss chris
    mfg chris
    Ich habe zwar keinen Plan von Audi, aber ...

    Könnte es sein, dass der Zahnriemen übergesprungen ist? Ist mir mal bei einem Ford passiert. Danach ging im niedrigen Drehzahlbereich aber gar nichts mehr. Der Motor lief nur noch zwischen 3 und 4.000 rpm halbwegs rund.
    hab ich auch schon nachgeschaut ist es auch nicht.
    ich hasse dieses auto vieleicht zünde ich ihn heute noch an :angry:
    Und die Auslesung von Fehlercodes gab auch nichts her?
    nein bin mitm lapi gefahren hab alles durchlaufen lassen und mir die messerwertblöcke angesehen .
    auch im fehlerspeicher nichts drin
    Dann liegt wohl eine Fehlfunktion eines mechanischen Teils vor, das nicht durch die ECU überwacht wird. Das müsste die Sache doch schon mal einschränken.

    Beim Supra käme mir das ISC-Ventil in den Sinn. Daher könnte ggf. Falschluft kommen.
    :wichtig: :wichtig: :wichtig: ICH ZÜND IHN ANNNNNNNNNN :wichtig: :wichtig: :wichtig:

    wieder einen tag verkackt!!!!!
    N75 Ventil schonmal gewechselt? Kannst ja mal im passat forum nachfragen, da gibts sehr viele experten!

    www.passat3b.de

    edit: meinst du nicht eher nen audi A4B5? den gabs ja ab 95 oder so. Und hast du schon nach de rmotoraufhängung geschaut? fährst du mit serienleistung? Kenn auch einen, den hats die motoraufhängung wirklich zerstört ^-^
    Hallo, :wink:

    ... könnte dir vielleicht weiterhelfen. Hast ja schon eine Vielzahl ausgeschlossen.
    Ein ganz naheliegendes Problem hatte ich beim Audi A3 8L meiner Frau auch vor ca. 5 Monaten.
    Der hat auch beim Anfahren und in den unteren Drehzahlen stark geruckelt, je höher die Drehzahl desto besser wurde es. Im oberen Drehzahlbereich war dann fast nichts mehr zu spüren.
    Meine Audi Werkstatt hatte alles mögliche ausgeschlossen, sogar die Kupplung wurde ersetzt.
    Das ruckeln blieb, es kamen jedoch noch Geräusche aus dem Getriebe hinzu. Und genau dieses war das Problem. Das Differential war defekt. Nachdem ein anderes Getriebe rein kam war alles wieder ok.
    Falls du nichts anderes findest, denk bitte auch mal übers Getriebe nach. Ist halt nicht gerade die günstigste Alternative, aber wenn der Audi danach wieder ok ist kann man halt nichts machen.
    Hoffe ich konnte dir damit helfen. :blush:

    Lg Dirk
    danke dirk
    aber getirebe kann ich zu 100% ausschliessen .

    mal sehen was der tag noch so bringt ,
    und N75 ist auch neu hab ich vergessen oben in die liste rein zu schreiben :wink:
    gruss chris
    wie stehts mit den zündkerzen resp zündkabel :frage: schlägt da allenfalls was durch :frage:
    also nem kumpel ist mal bei nem polo so nen ausgleichs gewicht von der antiebswelle weggeflogen, das hat ähnliche symthome gegeben...
    aber ich hab auch schon gehört das audi wohl gern mal getriebe probleme hat wenn man nicht sehr oft das öl wechselt... wissen selbst nicht mal die audi werkstäten...
    zündkabel + zündkerzen sind ok


    die a.wellen sind ok is def. ein motor problem.

    kurbeltrieb ist ok kompression is ok .

    werd morgen mal denn kabelbaum aufschneiden und alle kabel durchmessen :angry: (kotz)

    danke schon mal an alle für die antworten bis jetzt:blush:
    gruss chris
    schon mal in die Abgasrückführung geschaut?
    rückführung mit agr hat erst ab 98 gegeben

    aber danke
    überfetten im warmen zustand im unteren drehzahlbereich duch den anderen temperaturfühler der für die kaltstartautomatik zuständig ist? (sorry für das deutsch :grinning: )