Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Juten tach :) | Forum

Okt 5 '16
Hallo ich möchte mich an dieser Stelle einmal kurz vorstellen,

Ich bin Kai, 26 Jahre jung und wohne zur Zeit am östlichen Berliner Stadtrand.
Bei meiner Supra handelt es sich um einen ganz frischen Japanimport,
ich habe mich für einen Twin Turbo mit Sechsgang Getriebe aus dem Jahre '95 entschieden.

Ich bin immer noch bei der Bestandsaufnahme der Modifikationen.
Soweit ich bisher weis:
Blitz Nür spec (wird morgen hoffentlich bei der Dekra abgenommen ^^)
19" Rays Engineering Felgen
Apaxi Luftfilter
Tein Super Street Gewindefahrwerk mit EDFC
Blitz Boostcontroller (regelt leider nicht :pensive:)
Defi Öltemp. und LD Anzeige
Momo Lenkrad
GReedy Frontspoiler (unsicher)
Veilside Seitenschweller (wird noch geändert)
Okt 5 '16
Willkommen bei uns Kai ! :blush:

Eine ganz besonders wichtiger Punkt in einem Vorstellungs-Thread sind Bilder !

Also her damit :wink:

Gruß
Arne
Okt 5 '16
Hallo
Auch von mir herzlich willkommen. Bin gleich wie du, habe mir auch erst grad kürzlich eine gekauft und hole Sie in einer Woche ab. Bin also auch neu :grinning:
Grüsse Manuel
Okt 6 '16
Auch von mir ein freundliches Willkommen :blush:
Bin auch sehr gespannt auf die Bilder.:grinning:

Gruß, Robert
Okt 6 '16
Vielen dank für die Herzliche aufnahme, ich hoffe nun klappt es mit den Fotos, über mein iPad hat es nicht hingehauen.
Ich bin aus euer Feedback gespannt, nehme auch gern Ratschläge und / oder Kritik und Verbesserungsvorschläge an.

/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Red_Sun_Hardcore/forenuploads/20161006-IMG_3723%20%282%29.jpg
/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Red_Sun_Hardcore/forenuploads/20161006-IMG_3718%20%283%29.jpg
/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Red_Sun_Hardcore/forenuploads/20161006-IMG_3733%20%283%29.jpg
Okt 6 '16
Wow, sehr schick :heart:.
Mich würde nur ein Punkt stören: Die Seitenschweller.
Die Runter und Aero-Schweller drauf, dann wirkt`s stimmig.
Aber Hauptsache: Pass gut auf auf die Hübsche :wink:.

Gruß, Robert
Okt 6 '16
Danke sehr :blush:

Ja die Veilside Seitenschweller sind mir auch nichts, ich bin mir nur noch unschlüssigwelcher es werden soll obwohl ich immer mehr zum Aero tendiere.
Okt 6 '16
Alles abbauen und auf Serie zurück bauen....das wäre meine Vorschlag :sunglasses:

Spaß bei Seite. Die Schweller und Heckansätze finde ich etwas zu viel...wenn dir der Serien Look zu langeweiling ist, würde ich die Aero Schweller und Heckansätze verbauen. Die würde recht gut zum Rest passen.

Wie sieht es mit Bilder für den Innenraum aus ? Das würde mich interessieren :wink:

Gruß
Arne
Okt 6 '16
Bilder vom Innenraum würde ich im Laufe des Winters mal posten weil der noch nicht so wirklich meinen Vorstellungen entspricht.
Der Vorbesitzer in Japan hat wohl mal die Mittelkonsole aus einander gehabt und sie dann nicht mehr richtig zusammen bekommen, ist dort kein Teil so wirklich an seinem Platz alles etwas schief und krumm zusammen gebaut. Ich hoffe nur das nichts kaputgebrochen ist und man alles wieder gerichtet bekommt.
Okt 7 '16
Willkommen Kai
Grüsse aus der nähe der Muddastadt :wink:

Gruß
Mario

www.turbologic.de
Aug 8 '17
Ich hab's lange schleifen lassen aber nun nehme ich mir mal die Zeit für ein kleines Statusupdate, jedoch müssen Bilder vom Innenraum noch ein wenig warten da dieser noch nicht ganz fertig gestellt ist und mir erst einmal die Technik und das äußere Erscheinungsbild wichtiger war.

Als erstes hatte ich mich erstmal an das Kabel Wirrwarr gemacht und einiges rausgeworfen und anschließend die ganzen tollen Boostcontroller, Turbotimer und EDFC versteckt.

Als nächstes gabs dann einen gebrauchten HKS Type-S LLK da mein Serienkühler schon ziemlich fertig war.
Der HKS Kühler kam gleich mit Hardpipes an denen ich noch ein TiAL QR Blowoff montiert habe.

Dann gings ans Karosserieteile bestellen, da mir und vielen anderen die Veilside Seitenschweller und Heckansätze nicht so sehr gefallen haben. Habe ich mich fürs Aerokit entschieden. Da ich so spontan kein gebrauchtes zu einem guten Preis finden konnte habe ich mich für nachbauten von GRAMS aus UK entschieden. Dann gabs noch nen TRD Flügel, Facelift Rückleuchten, neue Embleme, Schriftzüge und Gummidichtungen für die Scheiben ringsum.

Als dann alle Teile zusammen waren ging's ans strippen der Karosserie und vorbereiten für die Komplettlackierung in 202.
Lackiert wurde sie bei Lackebilly in Berlin und ich muss sagen es sieht traumhaft aus und die vielen Arbeitsstunden sowohl meinerseits als auch die wochenlange Arbeit vom Team von Lackebilly haben sich wirklich sehr gelohnt.

Das war's bisher, aber es ist noch so einiges in Arbeit oder Planung. Da will ich aber noch nicht Zuviel verraten und wie immer bin ich für Kritik und Anregungen offen.

Jetzt gibts noch ein paar Bilder.
Aug 8 '17
.
Anhänge:
Aug 8 '17
.
Anhänge:
Aug 8 '17
.
Anhänge:
Aug 8 '17

Schiiiiick. Wird nach der Waschsession dann auch ein Fotoshooting gemacht?

Wir machen gerade auch Berlin unsicher und schauen morgen auf den Weg nach Hamburg bei Turbologic vorbei. 

Vielleicht bist da auch gerade unterwegs

Aug 8 '17
Das gibts doch nicht, Schon wieder verpasst ^^ Bin leider momentan auswärts arbeiten.

Fürs Fotoshooting war leider noch keine Zeit weil die gute erst am Donnerstag vom Lackierer kam und ich noch bis Freitag Nacht um 2 geschraubt habe damit ich wenigstens Samstag hin konnte. Wird aber hundertprozentig nachgeholt