Search
en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    IsaakVideo presents: Ringkorso 2006 (5,5MB) | Forum

    Moin Moin.
    Ich bin zu faul alles umzuschreiben, also Poste ich einfach den Teil aus dem ToyotaForum :wink:
    Gruß Sascha

    Hallo Toyota Gemeinde!

    Ich habe mich auch endlich aufgerafft und habe meine Ringbilder nachbearbeitet und online gestellt. Schon mal viel Spass beim Lesen :wink:

    Das Ringwochenende war bei mir am Anfang ziemlich überschattet, hatte noch 3 Kumpels eingeladen, wovon einer 2 Tage vorher absagte, einer sich schlauerweise nen Arbeitstermin auf Freitag 18 Uhr gelegt hatte (Mickey) und einer Freitagmorgen meinte, dass er nicht mehr so die Lust hat (Michi). Durch viel Gerede hatte ich Michi wieder soweit, dass er um 16 Uhr abfahrbereit war. Mickey wurde dazu verdammt nach seinem Termin nachzukommen.
    Auf der Autobahn dann ein gewohntes Bild: STAU!

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_000.JPG

    Aber durch geschicktes Ausweichen über die rechte Spur konnten wir den Stau umfahren und scherten vorne wieder ein (ob man das darf sei dahin gestellt).
    Um uns auf das Wochenende richtig einzustimmen, fuhren wir zuerst an Start/Ziel der Norschleife. Die wurde um 19:30 dicht gemacht und so ging’s weiter zur RMG Hütte, in die ich uns eingemietet hatte. Endlich wieder daheim :grinning: :

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_001.JPG

    Katja empfing und mit einem „Park das Auto wo anders!“. Naja, damit war klar, wer Chef war :stuck_out_tongue:. Ausladen durften wir trotzdem noch, ich musste aber das Auto schnellst möglich wegstellen.
    Die RMG war schon am essen und so gesellten Michi und ich uns dazu. Bald war auch das letzte Steak verdrückt und wir gingen zum Lagerfeuer mit gemütlichem Beisammensein über.

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_002.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_003.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_004.JPG

    Mickey traf auch endlich ein und gesellte sich zu uns an den Tisch

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_005.JPG

    Jörg war dieses Jahr erstaunlicherweise fitt

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_006.JPG

    Ich erinnere an letztes Jahr

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht/isaakring010.JPG

    Mickey, vom Arbeiten nicht mehr ganz fitt, verkrümelte sich recht früh ins Bett (was er mit der MagLite vorhat(te) weiß ich nicht und will ich gar nicht wissen)

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_007.JPG

    Der Rest trotze dem Schlaf und feierte brav weiter ( ok, der eine oder andere Ausfall war dabei)

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_008.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_009.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_010.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_011.JPG

    Um halb 4 gab ich mich auch geschlagen und ging ins Bett. Wo ich nicht all zulange blieb. In dem Raum waren leider einige Schnarcher und ich musste notgedrungen umziehen. Da ich nicht wusste wohin, machte ich es mir im Auto bequem. Auf dem Weg dorthin lief ich noch 2 Gestalten über den Weg (es war halb sechs). Wer das allerdings war kann ich nicht mehr sagen :grinning: .
    Nach 3-4 Stunden Schlaf schälte ich mich aus meinem Auto und musste diesen Anblick ertragen :stuck_out_tongue:

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_012.JPG

    Gegen elf Uhr wurden dann die Pferde gesattelt und es ging los Richtung Brünnchen. Irgendwie wurden wir von einem wild gewordenen Avensis und einer Supra verfolgt. Wenn ich die erwische :grinning:

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_013.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_014.JPG

    Auf dem Brünnchen angekommen (wir wurden erhört, Teile davon sind geteert worden) sah ich diese beiden Ärsche (nicht AJ, der kam erst am Sonntag)

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_015.JPG

    Auf der Strecke lief gerade (VLN??) Training/Rennen und wir schauten uns ein bisschen die Wagen an, die allerdings, gemessen an den Touristenfahrten eher ruhig unterwegs waren.

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_016.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_017.JPG

    Der Mustang war mit einer der schönsten Wagen im Feld und vom Sound her unübertroffen

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_019.JPG

    SchwesterS. staubte wiedermal eine Fahrt in einer Supra ab.

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_018.JPG

    Da, bedingt durch das Training, nur wenig los war beschlossen wir zum Kleeblatt zu fahren. Zum Glück musste ich nicht fahren und konnte so getroßt meine Kamera quälen.

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_021.JPG

    Vom Kleeblatt habe ich keine Fotos. Michi, Mickey und mich zog es zum Nürburgring und dort in die Erlebnis-Welt. Schnell Karten gekauft und rein in die gute Stube.

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_022.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_023.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_024.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_031.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_032.JPG

    Wir hatten noch eine Führung mitgebucht, die uns durch das Alte- und Neufahrerlager führte, vorbei an der Boxengasse (die wir leider nicht betreten durften wegen dem 1000km Rennen, was an dem Wochenende stattfand) und hoch auf den Mediacenter brachte. Von dem Dach aus konnten wir den YarisCup, der an dem Tag lief, live mitverfolgen.

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_025.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_026.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_027.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_028.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_029.JPG

    /fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Isaak/ringbericht2006/ring06_030.JPG