Search
de

    Besitzer der fünfte Generation des Toyota Supra sind begeistert

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Hallo aus Heilbronn | Forum

    Hallo zusammen,


    Ich bin Leo und komme aus Heilbronn.

    Nach dem sehr freundlichem Empfang wollte ich mich nun auch hier vorstellen.


    Kürzlich habe ich mir eine Supra zugelegt nach sehr langem hin und her.


    Die Supra ist eine GE Auto mit Targa Dach.


    Ich weiß für viele ist es nicht das ideale Fahrzeug aber meiner Meinung nach kann man mit handwerklichen Geschick alles machen.


    Leider ist die Supra nicht einem Top Zustand (war auch nicht das Ziel) daher wird das Fahrzeug komplett zerlegt und fast neu aufgebaut.


    Mir war es wichtig das Fahrzeug komplett neu herzurichten da ich eine sehr große Leidenschaft für das Fahrzeug habe.


    Der Spaß wird natürlich nicht günstig aber mit der Zeit sollte alles machbar sein.


    Angefangen hat es bei mir mit der Supra im frühen Kindesalter. Das Design vom Fahrzeug, sowie die technischen Details habe mich sehr fasziniert.


    Den Traum wollte ich mir schon sehr lange erfüllen, habe jedoch immer wieder zurück gesteckt da andere Sachen mir deutlich wichtiger erschienen.

    Und nun bekam ich Druck von meiner Frau das ich mir endlich das Fahrzeug holen soll, damit ich meinen Traum verwirklichen kann.


    »Gut wenn die Frau so hinter einem steht. Liegt vielleicht aber auch daran das sie nun Ihr Cabrio bekommen hat«

    😅


    Mein Ziel ist es erstmal das Fahrzeug auf die deutsche Straße zu bringen. (Mitte 2020)

    Zum späteren Zeitpunkt soll auch der Motor noch getauscht werden.


    Optisch möchte ich die Lady ziemlich Original lassen.

    Ausgenommen von Felgen und Fahrwerk.


    Ich erhoffe mir aus dem Forum das ich vielleicht den ein oder anderen Fahrer aus meiner Region kennenlerne.


    Und auch die anderen Fahrer vielleicht bei manchen Fragen helfen können.


    Danke und Gruß

    Leo

    Anhänge: