Search
en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    greddy e manage ultimate | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
    Jul 8 '12
    Hallo Leute. Habe eine j.spec Turbo. und mich interessiert das GReddy emanage ultimate. Gerade wegen abmagen vom Gemisch bei Ladedruck anstieg und späteren Änderungen am Motor. Meine fragen: brauch ich nur das Steuergerät, Kabelsatz und Lambdasonde für die inbetriebnahme? Und ist die Programmierung sehr schwer ?
    Jul 22 '12
    Rund um das EMU reicht eine Breitbandsonde mit/ohne Anzeigegerät, jedoch 5-Volt-Signalausgang.
    Nun was heißt schwer ? Wenn Du dich einigermaßen Detailliert mit dem Thema auskennst, ist es kein Hexenwerk. Aber einem Anfänger in Sachen Motortechnik wird's vermutl. nicht gelingen.

    Du hast gefragt, was Du sonst noch brauchst:
    Was willst denn machen, welche Leistung ? Dein J-Spec-Spritsystem Benzinpumpe und Düsen ist bei ca. 400 PS am Ende, ist dir schon klar ? Wennst also mehr machen willst, als nur bisschen BPU dann brauchst größere Spritpumpe(n) und Düsen. Und auch einen größeren LLK. J-Spec-Bremsen kannst auch vergessen usw. ...