Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Gleitgelagert oder Kugelgelagert - was fahrt ihr? | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
Sep 19 '11
Hi,
mich würde mal interessieren was ihr für einen Lader fahrt? Also Marke und ob er kugelgelagert bzw. gleitgelagert ist. Hat jemand schonmal von dem einem Typ zum anderen gewechselt?

Gruß
Andi
Sep 20 '11
Jep, hatte erst einen kugel- und seitdem einen gleitgelagerten.
Warum? Der kugelgelagerte ist natürlich technisch deutlich besser, aber eben auch gut anfällig. Der gleitgelagerte spoolt etwas später, aber ist resistenter...
Sep 20 '11
Seit dem ich Single fahre, habe immer nur Gleitgalagerte Turbos verbaut..

Gruß
Tomi
Sep 20 '11
Ich hatte jetzt die ganze Zeit in der Supra einen gleitgelagerten, im STi einen kugelgelagerten und das Ansprechverhalten im Subaru ist einfach Hammer... in der Supra... naja Turboloch halt :grinning:. Da ich meistens Landstraße fahre hätte ich lieber nen kugelgelagerten Lader, da der Umstieg aber natürlich auch ein paar € kostet bin ich mir da nicht so ganz sicher....
Sep 20 '11
Es ist Jahre her, da habe ich die Frage ebenso gestellt.

Alle haben mir vom Kugelgelagerten abgeraten:
- Zu hitzeanfällig
- Reparaturen schwer
Sep 21 '11
Ich fahre Kugelgelagert: Turbonetics GT-K 650
Ab ca. 3200 RPM geht es in den positiven Druckbereich.
Sep 21 '11
"Gummel" schrieb:

Ich fahre Kugelgelagert: Turbonetics GT-K 650
Ab ca. 3200 RPM geht es in den positiven Druckbereich.


Mhhh... mein 6265 Lader macht auch ab ca. 3200 RPM Druck.. von der Größe her müsste der gleich sein wie der GTK650
Sep 21 '11
Ach ja, wie der Druckaufbau so kommt, hatt' ich ganz vergessen:

0,2 bar bei 2500/2600 , so 0,4 - 0,5 bei 3000, dann so bei 3500/3600 1 bar, alles mit Autom. im 3.. Das geht so schnell, dass man's gar nicht auf 100 U/min genau erkennen kann.

BW S366, T4 0.91 Twin-Scroll, Twin TIAL MVS 38 WG (fast zu klein, bissl Boost-Creep)

Jürgen
Sep 21 '11
Bin Supras gefahren mit großen Singles Gleit und Kugelgelagert und ich würde sagen das ein guter Gleitgelagerter nicht später spoolt
wie ein Kugelgelagerter.
Der Gleitgelagerte ist Billiger und einfacher zu händeln beim verbauen und auch später bei einer überhohlung.
Hier Fahren einige jungs mit Großen Ladern gleitgelagert wie z.b. Yalle,Marc,Virgil,Sascha,Jürgen,Tomi usw.
MFG Thomas