en

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Geht davon der Tacho kaputt? | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik
    Der Facelift Tacho hat ja den km Zähler analog im Tacho integriert. Um den Tageskm Zähler zurückzusetzen muss man ja das "Knöpflein" drücken...

    Die Tachonadel müsste bei ~ 260kmh an dem Knöpflein anstehen.. was passiert wenn die ansteht und man weiter beschleunigt? Is ja dann nich soo gut für die Tachomechanik... könnts den dann packen?
    Garnix. Ist ja mit einer Feder geregelt. Umso schneller du fährst umso weiter dreht sich diese. Der Endpunkt der "rotation" liegt bei der Nadel. Wenn du diese blockierst verschiebt er sich, durch die Magie der Physik, einfach auf einen andren Punkt in der Feder selbst. Beschädigst somit nichts.

    Erst wenn die Nadel überspannen würde, würde etwas kaputt gehn. Das passiert, soweit mir bekannt, jedoch erst ab 2 Umdrehungen.
    dat wolt ich hören, danke :wink:
    Kannst also auch mit dem Tacho nächstes Jahr auf die Texas Mile gehen :sunglasses: :stuck_out_tongue:
    joar das hatte ich ja vor :grinning: